Business und Personal Branding Fotografie in Koblenz

Verkackt! Was jetzt?!

Ich lernte Gentiana über die Handwerkskammer Koblenz kennen, wo sie als Moderatorin die Podiumsdiskussion zum Digitalen Handwerk2go moderiert hat. Das war im Juni, und ich stand zum ersten Mal auf der Bühne vor ca. 100 Leuten. Vorab hatte mich Gentiana in die Details eingeweiht und mich beruhigt. Sie war von Anfang an sehr professionell und vertrauenswürdig. Dort lernte ich sie direkt vor der Diskussion kennen und später tauschten wir Kontakte aus. 

Gentiana hat einen Women After Work Stammtisch gegründet. Da sie das Netzwerk erweitern wollte fand im Mai ein Kick Off Meeting statt, bei dem viele Ideen gesammelt worden sind, wie das umgesetzt werden könnte. Das nächste Treffen stand für Mitte Juni an, wofür sie mich direkt einlud. 

Nach diesem Termin verabredete ich mich mit Gentiana, um mit ihr über ihre Personal Branding Session zu reden. Sie erzählte mir erst einmal, was sie in ihrem Business macht und was sie schon erreicht hat, etwas zu Hintergründen, Youtube und Podcast. Gemeinsam planten wir, welche Bilder für sie wichtig sind.

Hoch über Koblenz, bei der Festung Ehrenbreitstein, trafen wir uns morgens, 6:00 Uhr, zum Sonnenaufgang! Außer uns waren nur noch ein paar Bauarbeiter zu sehen, die aber weit weg von uns waren. Es war still und sehr friedlich. Ein neuer Tag, neues Licht, neue Gedanken …

GENTIANA

Gentiana Daumiller ist systemische Unternehmensberaterin für den Megatrend “New Work” und agile Unternehmenskultur. Sie ist gebürtige Rumänin, seit eineinhalb Jahren selbständig unterwegs mit Herzensthemen wie: Sensibilisierung der Gesellschaft für Authentizität, Umdenken zu einer gesunden Fehlerkultur und Generierung von Wissenstransfer. Nach fünf Jahren in einem Konzern, im Controlling Bereich, hat sie sich komplett umorientiert und hat anstatt Zahlen, den Menschen in den Fokus gestellt. Sie ist der Überzeugung, dass das wertvollste Gut eines Unternehmens die Mitarbeiter sind. Wertschätzung und Anerkennung ist nicht nur bei den Millennials das A und O. “Keine Kritik, ist Lob genug” – kommt bei ihr nicht in die Tüte!

Business und Personal Branding Fotografie

Projekte

Ihre Projekte sind sehr verschieden und helfen ganz vielen Menschen. Aus diesem Grund haben wir so unterschiedliche Fotos gemacht.

Fuckup Nights Koblenz

Die FuckUp Nights (FUN) ist eine weltweite Veranstaltungsreihe, die sich dem Thema Fehlerkultur widmet. An diesem Abend berichten vier Speaker über deren Fehltritte und was sie daraus gelernt haben. Deren Mut und Offenheit wird viel Respekt entgegen gebracht.

Gentiana hat die FUN nach Koblenz gebracht und mit Unterstützung von Immanuel Bär und Veronica Wilm möchten sie deutlich machen, wie wichtig es doch ist fröhlich Fehler zu machen und diese zu reflektieren, um sich weiterzuentwickeln! Wir haben keine Zeit, um perfekt und fehlerlos zu sein! Im Business ist es nämlich so: wer kein Wissenstransfer leistet und nicht offen für Fehler machen ist, wird nicht lange am Markt bestehen bleiben. Die ersten zwei FUN in Koblenz waren ausverkauft und haben eine sehr gute Resonanz gehabt. Mitte Oktober steht Vol. III an. 

Workerlicious

Hier bringt Gentiana nicht nur die Selbständigen zusammen, die immer ganz allein vor sich hin arbeiten, sondern auch Angestellte, die anstatt Homeoffice zu machen, sich gerne austauschen möchten, um neue Ideen zu generieren. Das Ziel ist es, eine Community aufzubauen, Kollaboration auf einem neuen Level zu bringen und eine Art “Unternehmenskultur” für die Teilnehmer zu etablieren. Sie läßt dieses Pilotprojekt für drei Monate im Restaurant “Remos”, in Koblenz, laufen und schaut, ob das angenommen wird. 

Wer Lust hat, etwas Neues auszuprobieren und Teil eines innovativen Co-Working Konzepts sein möchte, das auf Wissenstransfer, Kollaboration und Feelgood Management aufbaut, ist herzlich willkommen.

Business und Personal Branding Fotos
Im Gespräch mit Frank Förster

Um ihr Wissen weiterzugeben, unterstützt Gentiana anderen Menschen, die ihre Hilfe benötigen

Für Gentiana ist es ganz wichtig, Aufmerksamkeit zu erlangen, damit sie ihre Projekte umsetzen kann. Sie möchte die Leute erreichen! Die Marketingstrategien haben sich in den letzten zwei Jahren wesentlich verändert. Und deshalb hat sie ihren eigenen Podcast und YouTube-Kanal entwickelt, denn nur durch Digitalisierung wird man sichtbar. 

Sie hat wunderbare Ideen entwickelt und setzt diese wie folgt um, um für anderen Menschen einen Mehrwert zu schaffen:

Verkackt! Was jetzt?! – ein Podcast von Gentiana Daumiller

In ihrer Beschreibung hierzu berichtet Gentiana wie folgt:

“In diesem Podcast lade ich Gäste ein, offen, mutig und ehrlich über Misserfolge, Scheitern, Fuckups zu reflektieren und über Tabuthemen wie Depressionen und Burn Out zu reden. Was haben sie erlebt und wie sind sie aus der Situation rausgekommen. Ziel dieses Podcast ist es, deutlich zu machen, dass nur über diese Fuckups wir zu denjenigen geworden sind, die wir heute sind. Ich möchte gemeinsam mit euch der Welt zeigen, dass eine gesunde Fehlerkultur schon lange fällig ist!

Seid gut zu euch selbst, reflektiert eure Fehler und entwickelt euch weiter!” 

Ich liebe diese Einstellung!

Hört doch mal rein in ihren Podcast!

Verkackt! Was jetzt?!

Heiße Schokolade – ein YouTube-Kanal von Gentiana Daumiller

Gentiana lädt Sie ein auf eine Tasse heiße Schokolade. 

Stellen Sie Gentiana Ihre Fragen bezüglich Entscheidungen, Fehltritte oder einfach darüber, was Sie gerade beschäftigt. Schreiben Sie Ihr bei Facebook oder Instagram. In diesem Kanal wird sie Ihre Fragen beantworten. 

Sie ist dafür da, um Ihre Liebe entgegen zu nehmen, Ihren Kummer und alles, was dazwischen liegt. Gentianas Ziel ist es, Ihnen einen Mehrwert zu bieten. Mit positiven Gedanken und einer gesunden Einstellung zum Thema “Fehler machen” ist sie für jeden Tag dankbar. Das wünscht sie sich auch für Sie!

Hier geht es zu ihrem YouTube-Kanal

Personal Branding Foto Session
Heiße Schokolade

Ab dem 18.08.2019, jeden Sonntag um 17:00 Uhr ist es so weit. 

Ein Maskottchen mit Aussagekraft

Instagram Stories während der Foto Session
Instagram Stories während der Foto Session

Der Kackhaufen ist Gentiana’s Maskottchen für die FuckUp Night und repräsentiert im Großen und Ganzen eine gesunde Fehlerkultur, weil dieser lächelt und niedlich ist. Jeder sieht ihn und jeder soll darüber reden, weil er einfach zu ihr gehört. 

Für diese Foto Session hat dieser Kackhaufen überall dazu gehört. Und warum auch nicht, so eine hübsche Frau mit diesem Maskottchen … Wir hatten mit ihm eine lustige Zeit, und ich finde, das repräsentiert Gentiana’s Business doch perfekt.

Fehler passieren und sie bringen uns weiter. Wir lernen daraus und schauen nach vorn und wissen, dass wir diese Fehler kein zweites Mal machen!

Seid so wir Ihr seid, denn Ihr seid großartig. Jeder hat seinen Platz in der Gesellschaft und niemand sollte sich ein anderes Herkunftsland oder eine andere Hautfarbe wünschen, um Akzeptanz zu erfahren!