Maifeld Optik Polch Business Portraits

6 Tipps zur Vorbereitung auf Ihr Corporate Fotoshooting

Sie haben ein professionelles Firmen Fotoshooting oder vielleicht sogar ein paar Headshots für Ihre Social Media Profile gebucht. Je besser Sie sich und Ihr Team darauf vorbereiten, desto schönere Fotos können entstehen.

Nachfolgend beschreibe ich wie Sie sich und Ihr Team darauf vorbereiten sollten:

1. Verwendung Ihrer Fotos

Sie sollten überlegen, wozu Sie diese Fotos verwenden möchten. Benötigen Sie diese für Ihre Website, für Social Media und/oder zum Drucken von Flyern, etc. Am Besten besprechen Sie dies mit Ihrem Fotografen. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn die Fotos in bestimmte Formate auf der Website oder zum Druck angepasst werden müssen. So kann der Fotograf sich während dem Fotografieren genau darauf einstellen wie er die Fotos macht. Überlegen Sie auch, welche Botschaft das Foto speziell über Sie vermitteln soll.

2. Wie sollen die Fotos aussehen

Möchten Sie Fotos von Ihnen und Ihren Mitarbeitern im Lifestyle, d. h. während der Arbeit oder möchten Sie gern Portraitfotos, die Sie professionell und klassisch, aber auch authentisch zeigen.

Wenn Sie mehrere Personen fotografieren möchten, ist es wichtig, dass das Set-up einheitlich ist. Sie können einen Standardstil auswählen, z. B. gleichmäßige Beleuchtung auf weißem Hintergrund. Ein Vorteil davon ist, dass es in Zukunft leicht angepasst werden kann, wenn es zu einem Personalwechsel kommt. Oder Sie wählen einen starken Stil wie Porträts mit der unverwechselbaren Architektur Ihres Büros oder mit einem stark farbigen Hintergrund oder fotografieren sogar jede Person mit einem einzigartigen Requisit. Der Vorteil davon ist die Markenbotschaft, dass Ihre Mitarbeiter einzigartig und einprägsam sind.

Ihre Kleidung kann oft Ihren Stil bestimmen und eine physische Repräsentation dessen verkörpern, als wen Sie dargestellt werden möchten. Falls Gruppenfotos entstehen, sprechen Sie sich mit den allen Beteiligten ab, damit ein stimmiges Foto entsteht. Lesen Sie auch die Tipps für die Garderobe für Frauen und für Männer.

3. Was soll fotografiert werden?

Überlegen Sie auch, ob Sie, außer den Mitarbeitern, auch Fotos von Ihrer Arbeitsumgebung benötigen. Möchten Sie vielleicht einen Shop auf Ihrer Website erstellen? Dann bietet es sich an, Ihre Produkte repräsentativ in Fotos darzustellen. Oder zeigen Sie die Maschinen und Werkzeuge, mit denen Sie Ihre Produkte herstellen.

 

4. Wo wollen Sie das Corporate Fotoshooting machen?

Die Location Ihres Fotoshootings ist sehr wichtig. Sie spiegeln in der Location Ihre Arbeitsumgebung wider. Deshalb ist die beste Location Ihr Unternehmen. Sollte Ihr Unternehmen deutschlandweit oder sogar weltweit arbeiten, kann eine Location auch nachgestellt werden in besonderen Miet-Offices oder Hotels.

5. Wer soll fotografiert werden

Legen Sie vorab fest, wer fotografiert werden soll. Wenn Ihre Mitarbeiter fotografiert werden, sprechen Sie dies bitte ab und lassen Sie sich die Genehmigung für die Veröffentlichung der Fotos geben.

 

6. Sprechen Sie sich mit Ihrem Fotografen ab

Laden Sie Ihren Fotografen ein, um die Location für das Fotoshooting abzusprechen. So kann er/sie sich ein Bild von den Licht- und Raumverhältnissen machen. Das ist sehr wichtig, damit der Fotograf zum Shooting das entsprechende Equipment mitbringt.

Stellen Sie dem Fotografen eine Person zur Verfügung, die den Ablauf und das Set-up organisiert. Evtl. müssen Mitarbeiter entsprechend angewiesen und zeitlich eingeteilt werden. Diese Person gibt allen Beteiligten die Informationen weiter, die der Fotograf weitergibt.

Während des Shootings ist dieser Ansprechpartner eine große Unterstützung, damit die Reihenfolge entsprechend eingehalten wird und Namen der Mitarbeiter nicht verwechselt werden.

Im Anschluss an das Shooting erhält der Ansprechpartner die Galerie mit den Fotos und kann diese an alle Mitwirkenden verteilen. Auch gibt die Person dem Fotografen Anweisungen für Anpassungen der Fotos, Wünsche und in welchem Format die Fotos benötigt werden.

Zusammenfassend möchte ich noch einmal festhalten, je besser Sie sich und Ihre Mitarbeiter für Ihr Corporate Fotoshooting vorbereiten, desto schönere Fotos entstehen. Denn, wenn die Fotosession gut vorbereitet ist, garantiert dies auch einen reibungslosen Ablauf und somit authentische Fotos durch eine entspannte Fotosession.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.