Beiträge

Kennen Sie die Aussage “Sie erhalten das, wofür Sie bezahlen.” (You get what you pay for.) So ist das auch mit der Preiskalkulation eines Fotografen. Je besser die Qualität der Arbeit eines Fotografen, je mehr zahlen Sie dafür. Oft verstehen Kunden nicht wie der Preis zustande kommt.

Es gibt viele Kunden, die für die Dienste eines unerfahrenen, antrainierten, nicht ortsansässigen Hobbyfotografen bezahlten. Allerdings erwarteten sie aber mehr, als sie bezahlten.

Fotografen gibt es wie Sand am Meer. Die meisten professionellen Fotografen haben das Fotografieren mit Filmkameras gelernt. Wenn Sie an einer Hochschule für bildende Kunst studieren, lernen Sie, Ihren eigenen Film zu entwickeln. Es ist entscheidend, diese Beziehung zwischen Licht und Camera obscura zu verstehen, um das künstlerisches Auge in der Fotografie zu schulen.

Ausbildung als Fotograf

Leider im künstlerischen Sinne, aber glücklicherweise auch in jedem anderen Sinne, ist 2018 dank unserer Mobiltelefone jeder ein Fotograf. Und das ist großartig und sehr bequem. Aber wenn es um Kunst geht, stehen Selfies nicht auf dem Lehrplan. Was meiner Meinung nach zu dem traurigen ungebildeten Zustand geführt hat, den wir heute erleben, wo der Durchschnittsmensch nicht zwischen einem guten und einem schlechten Foto unterscheiden kann. Das erklärt auch, warum es so viele “Berufsfotografen” gibt, die die Fotografie eigentlich nur als Hobby aufgegriffen haben, die wenig bis gar keine künstlerische Ausbildung haben und die dennoch die Hochzeitsfotografie als Dienstleistung für die Allgemeinheit zu einem Preis anbieten, den sie errechnet haben, indem sie sich angesehen haben, was andere Fotografen in ihrer Gegend verlangen und was sie unterbieten.

Ich habe an der New Mexico State University of Alamogordo die Fotografie mit all den Kursen, die dafür notwendig sind, auch Dunkelkammer, erlernt. Dies habe ich in meinem Blogbeitrag beschrieben.

Auch ich habe schon öfters Bemerkungen über meinen Stundenlohn bekommen, weil der Kunde nicht wußte, wie sich dieser Preis zusammen setzt und ihn zu hoch fand.

Taschenrechner
Rechner

Preisvergleich

Wir alle vergleichen Preise, aber es gibt bestimmte Zeiten, in denen ich bereit bin, mehr zu zahlen, um ein qualitativ besseres Produkt zu erhalten. Zum Beispiel für eine Tasche. Es gab eine Zeit in meinem Leben, in der ich billige Taschen kaufte.Mehr als 30 Euro hätte ich dafür nicht bezahlt. Ich kaufte eine Tasche aus echtem Leder, denn obwohl ich etwas Billiges wollte, wollte ich anständige Qualität, die eine Weile halten würde. Trotz meiner Aufmerksamkeit für dieses Detail würden meine Tasche in etwa einem Monat auseinander fallen. Das machte ich etwa dreimal, bevor ich die Nase voll hatte und anfing, mehr für eine Tasche auszugeben, die länger halten würden. Diese hält Jahre. Obwohl der Preis im Voraus viel höher war, sind die Kosten für die Tasche über ihre Lebensdauer hinweg viel niedriger.

Ich glaube jeder von uns hat schon diese Erfahrung gemacht. Man kauft billig und oft oder einmal richtig gute Qualität, die für ewig hält.

Woraus setzt sich ein Fotoshooting zusammen?

Es ist nicht nur das Foto, das Sie bei einem Fotografen bezahlen. Um besser zu verstehen, woraus sich ein Fotoshooting zusammensetzt, erkläre ich dies anhand einer Portrait Session:

  • Vorbereiten, Emails, Telefonate und persönliches Gespräch mit dem Kunden, das mindestens 1 Stunde dauert
  • An- und Abreise
  • Vorbereitung auf das Shooting – ca. 15 Minuten
  • ein- bis zweistündige Foto Session
  • Laden der Bilder auf den Computer 30 Minuten
  • Sichern der Dateien auf mehreren Laufwerken für 30 Minuten
  • Bildbearbeitung drei bis vier Stunden
  • weitere zwei bis drei Stunden zur Abwicklung der Bestellung von Fotoprodukten, Kontrolle und Übergabe, Abrechnung.

Das sind letztendlich immer acht bis zehn Stunden oder auch mehr, die in ein solches Fotoshooting mit einfließen. In meinem Artikel über “die Entwicklung meiner Preisgestaltung” beschreibe ich noch einmal genauer woraus sich ein Fotoshooting bei mir zusammensetzt. Ergibt mindestens 10 Stunden für eine gebuchte Stunde. Auf die 250 Euro gerechnet, macht das einen Stundenlohn von 25 Euro. Davon gehen jetzt anteilig noch die monatlichen Fixkosten eines Fotografen ab.

Fixkosten und Aufwand fließen in die Preiskalkulation eines Fotografen mit ein

Die Qualität und auch der Preis richten sich nach der Erfahrung, der Ausbildung und dem Erfolg des Fotografen, vor allem ist es das Fachwissen, die hunderte von Stunden an Ausbildung, Workshops und Messen und die Zeit die der Fotograf braucht, um Ihre Fotos zu erstellen. Über Jahre hinweg schafft sich der Fotograf professionelles Equipment wie Kameras, Objektive, Lichttechnik und Hintergründe an sowie die Computertechnik und die Software zum Bearbeiten der Bilder und für Backups. Die regelmäßigen Ausgaben wie Studio- und Büromiete, Telefon und Internet, Steuern, Versicherungen, Handwerkskammer und Marketing, all dies fließt in die Berechnung eines Fotoshootings mit ein.

Abgesehen von den oben genannten Dingen ist der existenzsichernde Lohn des Fotografen ein weiterer Faktor, mit dem er für Essen, Unterkunft und alle anderen Lebenshaltungskosten aufkommen und seine Arbeit fortsetzen kann. Wie Sie vielleicht auch wissen, hat die Digitalfotografie Leute als selbsternannte Fotografen hervorgebracht. Durch gute Selbstdarstellung können Sie oft nicht den Unterschied erkennen.

Natürlich berechnet jeder Fotograf seine Kosten nach seinem Aufwand und Wissen. Ich habe mich dafür entschieden, Qualitätsarbeit und den besten Service für meine Kunden zu geben. Aus diesem Grund biete ich meine Fotoshootings als “Qualität statt Quantität an”. Es gibt für jedes Fotoshooting eine Absprache mit dem Kunden, und den Preis kann ich je nach Bedarf entsprechend anpassen, falls notwendig. Meine Pakete habe ich auf meiner Webseite veröffentlicht und auch die Preise für die Produkte. Dies ermöglicht es meinen Kunden, vorab einzuschätzen, ob Preis-Leistung für sie passend ist.

Arbeitsplatz Karina Schuh Photography
Büro

Bessere Recherchen bewahren Sie vor schlechter Qualität und Enttäuschung

Wir sollten uns darüber im Klaren sein, dass eine Enttäuschung und schlechte Bilder vermieden werden sollten. Tatsächlich ist schlechte Fotografie sehr viel teurer als gute Fotografie. Schlechte Fotografie verschwendet Ihr Geld sowie Ihre wertvollste Zeit und Ihre wertvollsten Erinnerungen. Die Tatsache, dass Sie Ihre Hochzeit nie mehr wiederholen können, nur weil Ihr Hochzeitsalbum ziemlich lahm war, dafür gibt es keine Geldverschwendung. Lernen Sie, dass gutes Material immer teuer ist.

Fotografieren ist nie einfach. Es mag den Anschein haben, dass Fotografen nie gestresst zu sein scheinen oder dass sie aussehen, als hätten sie Spaß beim Fotografieren, aber lassen Sie sich nicht mit Kompetenz und Leichtigkeit verwechseln. Das sind völlig verschiedene Dinge. Ich bin z. B. ein Fotograf mit Herz und Seele, weil ich meinen Job so sehr liebe. Aus diesem Grund habe ich viel Spaß bei jeder Foto Session und es fühlt sich nicht wie Arbeit an.

Wie bucht man nun einen Fotografen? Heutzutage neigt jeder, der eine anständige Kamera trägt, dazu, sich als Fotograf zu proklamieren. Ich habe ein paar Tipps zusammen geschrieben wie Sie Ihren Portrait Fotografen finden.

Denken Sie daran, dass Sie bei der Beauftragung eines Fotografen nicht nur denjenigen mit den teuren Kameras beauftragen. Sie beauftragen vielmehr jemanden, der genau weiß, was er tut und auf Ihre Wünsche genau eingeht.

Wie der berühmte Satz sagt, man bekommt, wofür man bezahlt, und wenn man für einen guten Fotografen bezahlt, sollte man die schönsten Bilder von sich erhalten, die man je gesehen hat und noch Jahre stolz darauf sein.

Portraits in Koblenz

Fazit

Je mehr Erfahrung und Wissen der Fotograf gesammelt hat, desto genauer ist der Preis kalkuliert und desto besser ist die Qualität seiner Arbeit! Es gibt einen Grund, warum die Menschen die Erfahrung in jedem Beruf so hoch loben.

Ansel Adams sagte es am besten:

“Das wichtigste Einzelteil einer Kamera sind die zwölf Zentimeter dahinter.”

Ansel Adams

Wenn Sie einen Profi einstellen, zahlen Sie letztlich für dessen Fähigkeit, Beständigkeit und Lieferfähigkeit. All dies ist das Ergebnis von Erfahrungen, die immer und immer wieder gemacht werden.

Eine spontane Foto Tour – Schon im letzten Jahr hatte ich eine Reise nach Dallas gebucht, um vom 29.08. bis 04.09. an der Texas School of Photography an Workshops teilzunehmen. Auf diese Reise habe ich mich ganz besonders gefreut, da ich nach drei Jahren in Deutschland wieder einmal meine Fotografiefreunde und tolle Fotografen treffen wollte. Aufgrund Corona, wurden alle Workshops an der Texas School abgesagt. Ich konnte meine Anmeldung auf nächstes Jahr übertragen und bin sehr gespannt, ob ich wieder in die USA fliegen werde. 

Da ich diese Zeit mir schon das ganze Jahr freigehalten habe, habe ich kurzfristig entschieden, mal wieder in meine alte Heimat, nach Landsberg am Lech, zu fahren und meine Freunde zu besuchen. Als ich die Reise plante, kam mir die Idee, unterwegs Fotoshootings anzubieten, da ich des Öfteren gehört hatte, dass meinen Bekannten und Freunden der Weg nach Koblenz für ein Fotoshooting zu weit sei. Und so wurde diese Reise eine Foto Tour.

Foto Tour durch Bayern und Baden-Württemberg
Meine Foto Tour

27.08.2020 Nürnberg – Beginn meiner Foto Tour

Begonnen hat meine Foto Tour im schönen Nürnberg. Hier habe ich Freunde, die Mitten in der Stadt wohnen. Es war wunderbar. Meine Freundin, Manu, machte mit mir einen Stadtrundgang. Das Wetter war wunderbar und ich habe den Rundgang an der Pegnitz, die historischen Gebäude und grünen Parkanlagen sehr genossen. Am Abend besuchten wir ein tolles Restaurant und ich probierte Baggers mit original Nürnberger Würstchen. 

Auf diesem Foto sieht man die Aussicht vom Zimmer, wo ich übernachtet habe.

28.08. Weiterfahrt nach Landsberg am Lech – Der eigentliche Grund meiner Foto Tour

Wiedersehen in Landsberg während meiner Foto Tour
Ein Wiedersehen in Landsberg

In Landsberg erwartete mich Julia und ihre Familie in ihrem Zuhause, das sich genau in derselben Straße befindet, wo ich bis 2009 gewohnt habe. In Landsberg wurde unser Sohn 2003 geboren. Wir hatten bis 2005 dort eine schöne Wohnung mit Blick über die Waizinger Wiese. Jeden Tag bin ich damals mit dem Kindergarten durch die Stadt gelaufen und habe viel Eis gegessen und den Lech genossen. Als ich 2009 mit meinem Mann und Sohn in die USA gegangen bin, habe ich einen Teil meines Herzens dort hinterlassen. 

Foto Tour Landsberg
Bilder laden

Mit Julia und ihrer Familie hatte ich ein Fotoshooting an der Lechstaustufe geplant, denn Julia bekommt ihr drittes Kind und möchte diese besondere Zeit festgehalten haben. Wir kamen darauf, weil ich ihre zweite Schwangerschaft in den USA begleitet habe. 

Wir nahmen die zwei Kids und fuhren in die Stadt, Erinnerungen kamen auf als wir zum Lech kamen. Es war einfach wunderschön. Die Jungs hatten Spaß und warfen Steine ins Wasser. Das Wetter war schön und warm. Wir hatten eine tolle Zeit und es entstanden wunderschöne Fotos vom Babybauch. Danach gab es noch ein Eis für uns alle in meiner Lieblingseisdile und wir liefen noch durch das schöne Landsberg am Lech. Zurück zuhause bei Julia, gab es noch Familienfotos im Garten, bevor es zu regnen begann. Perfekt abgepasst. Beim Laden der Bilder halfen mir die beiden Jungs von Julia. 

Foto Tour nach Landsberg am Lech mit Schwangerschaftsshooting
Schwangerschaftsshooting in Landsberg am Lech

29.08. Personal Branding in Landsberg am Lech

Am 29.08. begann der Tag nach dem leckeren Frühstück bei Julia mit einem Personal Branding Fotoshooting mit Janina Reich in ihrem Yogastudio, YogaLoft Landsberg. Janina war in den USA meine Yogalehrerin und ich liebte ihre Yogastunden. Als sie hörte, dass ich nach Landsberg komme, buchte sie ihre Personal Branding Foto Session.

Das YogaLoft ist eine wunderbare Oase. Janina hat sich damit ihren Traum von dem eigenen Yogastudio erfüllt. Die Räumlichkeiten sind hell und sehr gemütlich eingerichtet und sehr schön renoviert worden. 

Wir begannen mit Portraits von Janina und Rosi, ihrer Yogahündin, und ich dokumentierte eine Yogastunde, bevor wir noch einmal Janina in verschiedenen Yogaposen festhielten. Wir verbrachten eine tolle Zeit und freuten uns über das Wiedersehen. Leider konnte ich bei keiner Yogastunde teilnehmen, da meine Zeit knapp war. 

Es regnete immer noch in Strömen, allerdings war nun kein Fotoshooting draußen mehr geplant. Mein nächstes Treffen fand in Starnberg statt. Hier traf ich meine ehemalige Kollegin, mit der ich in Gauting bei AOA zusammengearbeitet habe. Mit Frau Friedl war ich seit 2003 immer per Email in Kontakt, nachdem ich meinen Sohn bekam und nicht mehr ins Unternehmen zurückkehren konnte. Es war schön, bei Kaffee und Kuchen die Neuigkeiten persönlich auszutauschen. 

Zurück in Landsberg, traf ich die Gisela, meine enge Kollegin, mit der ich im Klinikum Landsberg bis 2009 zusammengearbeitet habe. Es war toll, sich mal wieder persönlich zu treffen. Bei einem Glas Wein tauschten wir unsere persönlichen Geschichten der letzten Jahre aus. Schön. 

Die Nacht verbrachte ich bei Christine, einer Freundin, deren Sohn damals mit Niklas zusammen Fußball gespielt hat. Auch mit ihr tauschte ich mich aus über die aktuelle Lage und vergangener Erlebnisse. 

30.08. Untermeitingen und Irsingen – ein weiterer Punkt auf meiner Foto Tour

Nach einem wunderbaren gesunden Frühstück bei Christine fuhr ich bei noch immer strömenden Regen zu Birte und ihren Mann in Untermeitingen, die ich in den USA kennengelernt hatte. Bei leckerem Apfelstrudel mit Eis und Vanillesoße sprachen wir über Erinnerungen in den USA und den aktuellen Geschehnissen. Es war so schön, sich wieder mal zu sehen.

Weiter ging es nach Irsingen zu Monika und ihrer Familie. Wahnsinn, in diesem kleinen Ort habe ich auch von 2005 bis 2008 mit meinem ersten Mann gelebt. Als wir damals nach Ieschinge (so sagt man dort zu Irsingen) zogen, das nur ca. 25 km entfernt ist von Landsberg, verstand ich den Dialekt dort nur sehr schwer. Es war ein riesiger Unterschied zu Landsberg. Witzig. Monika war meine Übersetzerin am Frauenstammtisch. Ihre jüngste Tochter ging damals mit Niklas in den Kindergarten. 

In Irsingen machten wir einen Spaziergang durch den Ort und über die Felder, denn es war endlich mal trocken. Es war schön, die Erinnerungen dort wieder aufleben zu lassen. Bei der Familie saßen wir noch lange zusammen, aßen lecker, denn Monika ist die beste Köchin und Bäckerin, die ich kenne, und tauschten aktuelles aus. Die Mädels sind jetzt groß und berichteten von ihren Schul- bzw. Studienerlebnissen. Ich bewunderte Monika ihre tollen Bilder, sie malt auf Leinwand wunderschöne Bilder. 

Foto Tour über Irsingen
Besuch in Irsingen

31.08. Von Ieschinge über das schöne Allgäu nach Kempten und Esslingen

Am nächsten Morgen verköstigten mich die Mädels mit einem schönen Frühstück. Danach ging es weiter nach Kempten im Allgäu. Ich fuhr über Kaufbeuren nach Kempten und genoss das Allgäu in vollen Zügen. Jetzt kam richtig Heimweh auf und ich wünschte mir von Herzen, einmal wieder dorthin zurückkehren zu können, aber dann gemeinsam mit meinem Mann. Denn mit ihm habe ich dort die schönste Zeit verbracht, bevor wir in die USA gezogen sind. 

Ein Treffen mit Katrin in Kempten

Foto Tour Zwischenstop Kempten
Zwischenstop in Kempten

In Kempten traf ich Katrin zum Mittagessen im Hotel Bayerischer Hof. Kathrin lernte ich kennen, als ich nach meiner Mutterpause wieder Arbeit suchte. Sie ist dreifache Mutter, ihre Kinder sind mittlerweile groß und sie genießt das Leben in vollen Zügen. 

Wir hatten bei unserem Mittagessen sehr viel zu erzählen und kamen von einem Thema zum anderen. Es war so schön über „alte Zeiten“ und aktuelle Dinge zu reden. Das bayerische Essen genossen wir sehr und tranken dazu alkoholfreies Radler. Ich brachte sie zu ihrer Arbeit zurück und genoss die Iller.

Ein Besuch in Esslingen bei der Verwandtschaft

Da ich mit Judith einen Termin für den 01.09., bzw. bei Regen für den 02.09. in Haigerloch ausgemacht hatte, fuhr ich von Kempten aus nach Esslingen, meine Tante und Onkel besuchen. Ich kam am Nachmittag dort an und sie freute sich sehr, mich wiederzusehen. Da sie selbst nicht mehr reisen können, war die Freude umso größer, dass ich sie besuchte. 

Da das Wetter sehr regnerisch war, verschoben wir die Personal Branding und die Familien Foto Session auf Mittwoch, den 02.09.2020 in Haigerloch. So freuten sich meine Tante und mein Onkel, dass ich eine Nacht länger bei ihnen verbracht habe. Ich genoss den zusätzlichen Tag dort sehr und ruhte mich gut aus, denn nach den vielen Besuchen, Treffen und verschiedenen Betten wurde ich nun doch schon etwas müde. 

Panorama auf Esslingen am Neckar
Sicht auf Esslingen am Neckar

02.09. Haigerloch – Ein Highlight auf meiner Foto Tour

Es war sehr neblig am Mittwoch, 02.09. in Esslingen, aber der Tag versprach schön zu werden. Ich verabschiedete mich um 08:45 Uhr bei meiner Verwandtschaft und fuhr nach Haigerloch, wo mich Lazlo und Judith schon erwarteten. Sie haben sich erst im letzten Jahr ein Haus gekauft und stecken Mitten in den Renovierungsarbeiten. Judith “Sympatexter” Peters führt einen Online-Business als Trainerin für Webseitentexte, Blogartikel und für die Claim- und Newsletterentwicklung, Lazlo, ihr Mann, unterstützt sie in ihrem Business. Da Judith jahrelang als Dozentin gearbeitet hat, ist sie sehr strukturiert in ihrer Arbeit, bereitet sich sehr gut auf ihre Workshops vor und bietet begleitend sehr gute Unterlagen, die man für die Erarbeitung der Texte benötigt.

So lernte ich Judith kennen

Im September 2018 war ich auf der Suche nach einem Claim für meine Webseite und lernte Judith online kennen und buchte bei ihr meinen ersten Workshop bei ihr. Seitdem bin ich mit Unterbrechungen immer wieder dabei. Jedesmal, wenn ich aufhöre mit einem Workshop, habe ich Sehnsucht nach dem nächsten. Ich habe soviel von ihr gelernt und bin sehr dankbar dafür. Sie ist sehr fair und läßt einen nicht im Regen stehen. Es gibt viele Online-Workshops in jede Richtung, aber Judith von Sympatexter.com kann ich jedem absolut empfehlen, wenn es um Bloggen und Webseitentexte geht. Sie ist sehr persönlich und hängt nicht irgendwo online, wo man sie nicht erreicht.

Auf alle Fälle hat Judith mich und meine Arbeit eine zeitlang beobachtet und buchte eine Personal Branding und Familien Foto Session während meiner Tour durch Bayern und Baden Württemberg. Ich bin sehr stolz darauf, dass ich diese Fotos erstellen durfte.

Personal Branding Fotos mit Judith

Die Foto Session im Haus sollte ihren Online-Business dokumentieren. Deshalb haben wir inmitten von Renovierungen verschiedene Situationen nachgestellt, und das ist uns ziemlich gut gelungen. Wir machten eine kurze Mittagspause und dann kamen auch schon die Kids von der Ferienbetreuung nach Hause, alle drei noch ziemlich klein. Für die Kinder ist dieser Online-Business sehr praktisch, denn es ist immer jemand zuhause. Sobald alle startklar waren, gingen wir in das schöne Städtchen, bergab und bergauf, Treppen, steile Wege … Überall haben wir Aufnahmen von der Familie gemacht und ab und zu ist auch in der Stadt ein Foto von Judith entstanden. Irgendwann war es den Kindern zu langweilig und zu schwierig, diese Wege hoch und runter zu gehen und wir kehrten wieder zurück und machten noch ein paar Handstand-Fotos von Judith, denn sie hat über vier Wochen einen kostenlosen Workshop über Handstand und Business gegeben.

Die Foto Tour nimmt ein Ende, aber das Reisen nicht!

Es war eine ziemlich spontane Aktion, diese Foto Tour durch Bayern und Baden-Württemberg zu machen. Es hat mich gereizt zu sehen, ob mein Angebot angenommen wird und meine Freunde wieder zu treffen. Ich habe mich frei gefühlt und stark, denn ich habe das alles ohne Hilfe geschafft. Zuvor war ich immer etwas ängstlich, wenn ich an eine längere Autofahrt dachte, doch gerade diese Fahrt hat mich gestärkt in meinem Denken und Handeln. Ich habe das auf die Beine gestellt, niemand anders.

Und das war sicher nicht meine letzte Tour. Wohin die Reise geht, muss ich noch herausfinden, aber sie geht weiter. Ich freu mich sehr darauf.

Möchten SIE, dass ich SIE besuche?

Eigentlich bräuchte auch ich ab und zu ein komplettes Fotoshooting für Visual Personal Branding. Durch das Bloggen und das Updaten meiner Webseiten, kommt es auch bei mir öfters vor, dass ich ein aktuelles Foto von mir benötige. Auch sind meine Haare in den letzten Jahren gewachsen und ich habe mich verändert. Eigentlich ist für mich ein Boudoir Shooting geplant, das ich bisher vor mir herschiebe, da ich mir noch nicht so richtig im Klaren bin, wie ich das mit mir selber umsetzen kann. Am Freitag kam eine Freundin zu Besuch. Wir wollten mit ihrem Hund Wandern gehen. Ich fragte Lisa, ob sie von mir ein einziges Foto machen könne, das ich im Kopf hatte. Lisa ist keine Fotografin, aber ich erklärte ihr alles und stellte das Licht und die Kamera entsprechend ein. Mit meiner neuesten Kamera, der Canon EOS R, ist es sogar für meinen Mann einfach, mich mal zu fotografieren. Und das will etwas heißen.

Die Vorbereitungen für ein Foto

Ich machte mich etwas zurecht. Dann nahm ich meine beiden Kameras und wir gingen ins Fotostudio. Ich baute die Lichter und Hintergründe entsprechend um und stellte die Kamera und alle Blitzlichter entsprechend ein. Danach machte ich ein paar Tests und bat auch Lisa, sich entsprechend hinzustellen, genau an die Stelle, wo auch ich danach stehen sollte. Ich bat sie danach, sich an eine von mir ausgewählte Stelle im Studio zu stellen und legte den richtigen Zoom für das Foto fest.

Lisa - als Model zum Studio Licht einstellen
Lisa als Model

Wie aus nur einem Foto ein komplettes Fotoshooting entsteht

Lisa hielt sich genau an die Anweisungen und fotografierte mich wie ich es mir vorgestellt hatte. Nach den ersten Bildern sagte sie plötzlich, dass sie weitermachen möchte und wollte nach ihren Vorstellungen die Bilder fotografieren. Ich kontrollierte zwischendurch, ob das Foto schon entstanden ist und sah nach dem Licht. Lisa sagte dann, dass es doch witzig wäre, wenn man die Blitzanlage im Foto einer Fotografin säe. Ich ließ sie machen bis sie bemerkte, welche Schuhe ich an hatte. Ich bin ein sehr bequemer Mensch, wenn es um meine Kleidung geht und pinkfarbene Crogs sind für mich zuhause sehr praktisch. Lisa schaute erst einmal auf das Bild, was sie gerade gemacht hatte, dann noch einmal …, plötzlich sagte sie zu mir, dass es nicht ginge, dass ich diese Crogs anhätte. Ups ;-).

Fotografin in Crogs - Koblenz

Mit High Heels entstand ein komplettes Fotoshooting

OK. Ich ließ mich überreden. In einer Box mit Sachen für eine Boudoir Session in meinem Studio, die mir eine Bekannte zur Verfügung gestellt hat für meine Boudoir Session, fand ich ein paar schwarze High Heels, die ich sogleich anprobierte … Ich muss zugeben, ich besitze gar keine Schuhe mit hohen Absätzen. Turnschuhe, Balarinas, Sandalen, etc. alles, nur keine Absätze. Ich stelzte so vor mir her und fiel fast um, als ich auf die Beine kam. Es war einfach nur lustig. Und die Absätze waren sehr hoch für mich, ich konnte nicht damit laufen, fiel von einer Seite auf die andere. Wir hatten eine Menge Spaß.

Lisa nahm ihre Arbeit wieder auf und war begeistert von den Bildern, die entstanden sind. Sie dirigierte mich und ich versuchte, standhaft zu bleiben. Ich wechselte sogar noch einmal das Outfit und passte den Hintergrund an. Nach ungefähr einer ganzen Stunde entließ sie mich und ich konnte meine Füße wieder befreien von diesen hohen Schuhen.

Erlösung von den High Heels nach einem kompletten Fotoshooting

Ich muss sagen, obwohl ich diese Schuhe niemals anziehen würde und darin laufen könnte, für das Fotoshooting waren sie einfach perfekt. Ich sehe sogar richtig weiblich aus in den Bildern.

Fazit

Dies war die perfekte Probe für mein Boudoir Fotoshooting, das ich noch diese Woche mit Lisa mache. Ich habe es mir schon so lange vorgenommen, jetzt habe ich die Lösung wie ich die Bilder machen kann, präsentiert bekommen. Lisa ist perfekt. Sie sagt mir ganz genau, was ich machen soll und bringt ihre eigenen Ideen mit ein. Ich freu mich jetzt schon drauf und werde wieder darüber berichten.

Zusammenfassend muss ich sagen, dass ich es sehr schätze wie Lisa mit mir umgegangen ist. Ich selber schreibe immer aus der Sicht des Fotografen wie wichtig es ist, dass man dem Fotografen vertraut, wenn man eine Foto Session bucht. Jetzt habe ich es am eigenen Leib gespürt. Ich habe Lisa vertraut und bin sehr dankbar dafür und auch, dass sie nicht nur nach meinen Vorgaben gearbeitet hat, sondern ihre ganz eigenen Ideen mit eingebracht hat.

Und dies sind die Bilder, die während des kompletten Fotoshootings entstanden sind:

Und falls auch Sie jetzt auf eine sehr entspannte Personal Branding Foto Session mit vielen unterschiedlichen Bildern Lust haben, dann kontaktieren Sie mich gerne. Ich freu mich auf Sie! Ich berate Sie gern kostenlos.

Für mehr Informationen und Updates sowie Specials, trage dich gern in meinen Newsletter ein. Diesen verschicke ich wöchentlich oder zweiwöchentlich.

Personal ist ihre Stärke

Personal ist ihre Stärke und dafür schlägt ihr Herz, vor allem, wenn Alina Banks mit jungen Leuten arbeitet und sie auf einer persönlichen, sehr coolen und lockeren Art ihnen als Coach zur Seite steht. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Alina durch ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf und ihre sehr persönliche Art und Weise, wie sie mit jungen Leuten umgeht, ganz schnell als Vorbild für diese neue arbeitende Generation steht.

ALINA

“Du wirst später bestimmt einmal Lehrerin”. Auch wenn ihre Familie davon schon früh überzeugt war, sahen Alinas Pläne ganz anders aus. Kreativ sein zu können, eigene Ideen umzusetzen und sich auszuprobieren, selbst Freiräume zu schaffen, aber auch selbst verantwortlich zu sein, war für sie schon immer essentiell – sowohl privat als auch beruflich. Da passte das klassische Lehrerdasein so gar nicht dazu. 

Irgendwie sollte die Familie dann aber doch recht behalten: Seit 2015 arbeitet Alina an Schulen; nicht als Lehrerin, sondern als Trainerin für Bewerbung und Berufsorientierung. Nach ihrem Studium in Psychologie, Management und HR wagte sie dann 2018 den vollständigen Schritt in die Selbstständigkeit und reist seither zusätzlich als Dozentin für Auszubildende mit dem Schwerpunkt auf Soft Skills durch ganz Deutschland. 

Ihre Arbeit zeichnet sich durch Augenhöhe aus: Nähe zur Zielgruppe und eine innere Leidenschaft für die Förderung von jungen Menschen im Beruf treiben sie an und bestätigen ihr immer wieder, dass der Schritt in die Selbstständigkeit der richtige war. 

Durch ihre Personal Branding Foto Session habe ich Alina Banks kennen und schätzen gelernt

Man lernt nie aus. Ich finde es toll wie ich durch meinen Beruf als Fotografin so viel über die Möglichkeiten der Selbständigkeit heutzutage lerne. Alina ist eine sehr starke Frau mit klaren Zielen und viel Liebe zu ihrem Beruf. Während der Personal Branding Foto Session war sie so herzlich und ich habe diese Liebe zu spüren bekommen. Ihre Bilder spiegeln ihre Persönlichkeit total wieder. Gemeinsam hatten wir jede Menge Spaß im ISSO Koblenz, wo sie sich oft auf ihre Workshops und Trainings vorbereitet.  

Haben Sie eine Webseite oder Social Media Plattform, auf der ihre Persönlichkeit fehlt? Kontaktieren Sie mich gern für ein unverbindliches Gespräch. Mit professionellen Fotos, die ihre Persönlichkeit und Marke repräsentieren, ziehen Sie Ihre Lieblingskunden an! Und wußten Sie eigentlich, dass Sie alle Fotos von dieser Session erhalten und sich Ihre Favoriten aussuchen dürfen, die ich liebevoll und professionell bearbeite?

Denken Sie daran wie lange die Fotos Sie begleiten, begeistern und erfreuen. Ein Fotoshooting machen Sie nicht jeden Tag, genau deswegen sollten Sie es dafür richtig machen.

Was Sie alles über die Fotosession wissen sollten, habe ich Ihnen in diesem Artikel aufgeführt.

Es kommt des Öfteren vor, dass mich meine Kunden fragen, dass sie alle Dateien vom Shooting, auch unbearbeitet, erhalten. Sie sind enttäuscht, wenn ich dem nicht zustimme und ihnen mitteile, dass ich keine unbearbeiteten Dateien herausgeben. Ich möchte Euch das im Folgenden erklären.