Beiträge

Meine Ziele für das Jahr 2022

Meine Ziele für das Jahr 2022 setzen ja oder nein? Wenn ich höre, dass es hilft Ziele zu setzen, entsteht bei mir ein Zwiespalt. Auf der einen Seite möchte ich viel erreichen, auf der anderen Seite sagt mir mein Unterbewusstsein, es kommt doch eh anders. Warum also Ziele setzen? Trotzdem möchte ich es für 2022 einmal versuchen. Ich möchte am Ende des Jahres sehen, ob ich diese Ziele erreicht habe. 

„Wer nicht weiß, wo er hin will, darf sich nicht wundern, wenn er woanders ankommt“

Marc Twain

Karina Schuh - Fotografin für Business und Personal Branding Fotografie in Koblenz und deutschlandweit

Rückblick vor der Vorausschau

Im Dezember habe ich in meinem Jahresrückblick über das Jahr 2021 geschrieben und festgestellt was ich alles erreicht habe. Das war schon mein dritter Jahresrückblick. Zurückblicken ist einfach, aber nach vorn schauen stelle ich mir etwas schwieriger vor, vor allem wenn man am Ende feststellt, dass man die Ziele nicht erreicht hat. Und deshalb habe ich mich immer gedrückt, meine Ziele festzulegen. Es macht mir auch ein wenig Angst, meine Ziele aufzuschreiben.

In meinem Jahresrückblick 2021 habe ich schon geschrieben was ich mir im Jahr 2022 vornehme. Mein Motto für 2022 ist “Leichtigkeit”. 

Leichtigkeit soll mich begleiten, egal ob ich eine Herausforderung annehme oder nicht. Ich mache das was mir gefällt und frage mich bei allem, was ich mache, ob es mir leicht fällt ;-). 

So soll es sein. 

Starten wir mit einem Plan, um meine Ziele für das Jahr 2022 zu setzen

Ich schreibe mir meine persönlichen Ziele und meine beruflichen Ziele auf. Dabei teile ich die Ziele in Zeiträume ein.

  • kurzfristige Ziele
  • mittelfristige Ziele
  • langfristige Ziele

Kurzfristige Ziele sind die Ziele von heute bis zu einigen Monaten, mittelfristige Ziele sehe ich zwischen sechs Monaten und einem Jahr und langfristige Ziele sind ein bis fünf Jahre und länger. 

Kurzfristige Ziele 

beruflich:

  • wöchentliche Social Media Posts
  • Inhalte für Social Media generieren
  • Vertrieb besser ausbauen
  • Neukundengewinnung
  • LinkedIn noch mehr nutzen
  • Buchhaltung Januar 2022
  • Ablage
  • iPad – besser organisieren und mehr digitalisieren
  • Blogartikel schreiben 12 von 12 
  • Reisevorbereitungen für die USA-Reise
  • Eine Gruppe von Kunden finden und über einen längeren Zeitraum mit ihnen arbeiten
  • Kooperationen ausbauen
  • Monatliche Portrait-Tage einführen
  • ein neues Video für meine Marke erstellen zu lassen

privat: 

  • Vorbereitungen für den Besuch am Samstag 
  • Deko für neues Bad besorgen
  • Küchenplanung – Lampen 
  • Renovierungsarbeiten Wohnzimmer, Esszimmer, Küche 
  • wöchentliche Wanderungen – mindestens 3 x die Woche
  • Sport
  • Schulter wieder in Takt bekommen, in der eine Entzündung ist

Mittelfristige Ziele

beruflich:

  • Neukundengeschäft ausbauen und organisieren
  • Meine eigene Marke als Business und Personal Branding Fotografin für Frauen weiter ausbauen 
  • meine Kunden deutschland- und auch europaweit zu bedienen

privat:

  • unser Haus nach der Renovierung genießen
  • viele Ausflüge und Reisen machen
  • unseren Sohn beim Abi unterstützen
  • 50. Geburtstag von meinem Mann zu organisieren

Langfristige Ziele – meine Vision

beruflich:

  • Meine Vision ist es, die Personal Branding Marke für Unternehmerinnen aufzubauen, die Frauen weltweit nicht nur Komfort und Sicherheit während der Foto Session bietet sondern auch Bilder, die sie selbstbewusst und voller Energie zeigen, die sie beruflich und privat nutzen können. 
  • Meine Mission, die darauf aufbaut ist es, die beste Fotografin zu sein, die Unternehmerinnen zeigt wie sie ihre Marke selbstbewusst präsentieren.

privat:

  • Das Leben mit meiner Familie genießen
  • Mit meinem Mann um die Welt reisen 
  • Meine Leidenschaft für die Fotografie weiter leben 

Ich liebe die Fotografie und ich liebe Menschen und ich liebe es zu lachen. Mein Motto in diesem Jahr ist Leichtigkeit und mit Leichtigkeit erreiche ich auch meine Ziele für das Jahr 2022. Und als ich diese so aufgeschrieben habe, war es als ob ich diese in Stein meißele. Und dafür war es gut, dass ich dies gemacht habe. 

Was ist Ihre Meinung zum Thema Ziele aufschreiben? Fällt es Ihnen leicht? Machen Sie dies regelmäßig? Hinterlassen Sie mir gern ein Kommentar.

 

Die Vision von Kunstwerken

Dies ist meine Vision – Ich möchte meine Fotografie als Kunstwerke besonders hochwertig ausarbeiten, um etwas Kostbares zu schaffen, langlebig, einzigartig, individuell, ganz auf Sie abgestimmt. Kunstform, Bilder digital als Gemälde zu bearbeiten bzw. tatsächlich zu bemalen

Die Geburtsstunde meiner Vision: Imaging USA 2016

Auf der Imaging USA, einer der größten Foto Conventions der Welt, die ich seit 2013 jährlich besuchte, wurde im Jahr 2016 in San Antonio, Texas, USA meine Vision geboren. Neben den Workshops, die dort angeboten wurden, besuchte ich unter anderem die Aussteller. Von den Ständen der Fotolabore konnte ich mich kaum losreißen. Am meisten faszinierten mich die Möglichkeiten, große Wandbilder auf moderne Materialien aufzubringen. Von besonderen Fotopapieren angefangen, über Holzdrucke, Drucke auf Metall, Fine Art Drucke, etc. – ich sah meine Fotografien auf großen Bildern in besonderen Rahmen in modernen Häusern hängen. 

So begann meine Vision, große Kunstwerke herzustellen.

Meine Vision entwickelt sich weiter – Portraits in der Tradition der “Alten Meister”

Bei einem Stand blieb ich vor Faszination stehen, es war das Fotolaborvon Mid-South Color Lab. Ich sah ein Portrait einer jungen Dame, eine Fotografie, die mit Öl-Pinselstrichen hand-übermalt war. Ich war sofort von dieser Art von Kunst begeistert und ließ mir die Details zur Technik erklären. Die Idee, meinen Kunden solche Kunstwerke anzubieten, ließ mich bis heute nicht mehr los.

Was ist gemeint mit „Portraits in der Tradition der Alten Meister“?

Ich habe einen Artikel gefunden auf der Seite „Academy of Fine Art of Germany“, über die Entwicklung dieser Kunst und wie sie ihren Weg zurück nach Deutschland gefunden hat.

Diese Kunstwerke müssen nicht, wie viele Kunstwerke der Alten Meister, schwer und düster sein. Sie werden ganz individuell auf Ihren Stil abgestimmt und können sehr leicht und modern gehaltenwerden. In Häusern mit großen Fenstern stelle ich mir solche Kunstwerke vor.

Technik

Die Bilder werden, wie nach jedem Fotoshooting, retuschiert und danach digital übermalt. Nach dem Ausdruckender Bilder auf Leinwand, könnte die Leinwand noch aufgewertet werden, indem der Künstler mit eigenen Pinselstrichen mit Ölfarbe darüber geht.  

Dabei sind dem Künstler keine Grenzen gesetzt.

Damit Sie sich einmal vorstellen können wie so ein Gemälde entsteht, stelle ich Ihnen hier zwei meiner eigenen Versucheder digitalen Malerei vor. Ein echtes Portrait habe ich noch nicht zu meiner Zufriedenheit bearbeitet, trotzdem zeige ich es Ihnen hier schon einmal.

Um dieses digitale Malen zu erlernen, habe ich mich an einem Portrait meines Sohnes probiert. Die Bearbeitung erfolgte in Photoshop. Allerdings erinnert dies noch sehr wenig an Pinselstriche

Photoshopbearbeitung in Koblenz
Beginn meiner Malerei in Photoshop

Das folgende Bild habe ich nach Anleitung in Corel Painter begonnen zu malen. Wie Sie sehen, bin ich noch ganz am Anfang.

Portrait Malerei in Koblenz
Painting in Corel Painter

Bedeutung der Portrait Malerei für mich als Fotografin

Ich bin fasziniert von der Kunst eines PortraitsEin Gemälde ist etwas sehr kostbares.Ich möchte meinen Kunden mit dieser Art von Gemälde die klassische Kunst, wie sie früher angewandt wurde, in moderner Form näher bringen und wieder zum Leben erweckenEs ist etwas ganz wundervolles, etwas nicht alltägliches zu besitzen.  

Ich möchte wertvolle Erinnerungen für Sie festhalten und eine Wertanlage schaffen, die für Generationen weitergegeben und bewundert werden kann.

Für mich ist ein Gemälde wertvoll, es ist etwas edles. Ein Gemälde ist eine Investition, die man gern tut. Diese Investition ist vielleicht mehr als Sie sich im Moment vorstellen können, so investieren Sie allerdings in einen Wert, in eine Kapitalanlage.

Ich möchte einzigartige Kunstwerkefür Sie erschaffen, die Sie Ihr Leben lang bewundern und an nachfolgende Generationen weitergebenkönnen – das ist meine Vision.

Meine nächsten Schritte, um die Vision umzusetzen

Die Portrait Malerei läßt mich nicht mehr los. Durch meinen Umzug und die Abschlüsse, die ich im letzten Jahr absolviert habe,hatte ich bisher keine Gelegenheit, mich damit näher zu beschäftigen. 

Da ich erst seit 1,5 Jahren wieder zurück in Deutschland, dauert es noch etwas bis sich mein Fotostudio etabliert habe. Aus diesem Grund ist dies auch der erste Schritt zur Umsetzung meiner Vision, dass ich die geeigneten Kunden für meine Kunst begeistere.

Parallel dazu werde ich das digitalen Malen erlernen. Ich habe mir schon Kurse dafür herausgesucht. Das werde ich im Frühjahr 2019machen. Ich werde eine Kunstgalerie besuchen, um mir mehr Ideen zu holen. Ein gutes Beispiel für eine Kunstgalerie ist Susanne Höhne’s Galerie in Leipzig, Beuteltier-Art. Sie arbeitet mit den verschiedensten Künstlern der Fotografie und Malerei zusammen und kann ganz sicher ein Treffen mit einem geeigneten Künstler arrangieren.

Ich möchte einen Künstler oder Labor in Deutschland finden, der/das die Techniken der digitalen Malerei beherrschtund mir auf diese Weise bei der Erstellung behilflich sein kann. Ähnlich wie das Fotolabor Midsouth Color Lab in den USA.

Möchten Sie mich auf diesem Weg begleiten? Seien Sie die erste Familie, für die ich ein solches Gemälde erstelle! Schreiben Sie mir. Ich freu mich auf diesen Weg, den wir gemeinsam gehen.