Beiträge

Dieser Monat hat sich komplett um mein neues Business Modell gedreht. Im Juni deutete sich mein neuer Weg leicht an, im Juli habe ich umgesetzt, was ich umsetzen musste. Und ich fühle mich damit super wohl.

Business Modelle für Karina Schuh Photography

Wie ich schon in meinem Artikel beschrieben habe, habe ich mich zum 01.07.2019 umorientiert in der Fotografie und arbeite ab sofort nur noch als Personal Branding Fotograf und Boudoir Fotograf. Dies habe ich entschieden, weil dies meine zwei beliebtesten Fotografie-Richtungen sind. Ich kann dabei sehr kreativ arbeiten und meine Ideen umsetzen, begonnen vom Service mit dem Kunden bis hin zur Lichttechnik. Es macht einfach Spaß, und ich konzentriere mich ab sofort nur noch darauf und schweife nicht ständig zu anderen Ideen ab. So erhält auch jeder Kunde den besten Service.

Und das allerbeste für meine Kunden ist, dass sie ab sofort nicht mehr überlegen müssen, ob sie ein bestimmtes Bild dazukamen, denn bei mir sind ab sofort alle Bilder inklusive. Die Favoriten werden professionell bearbeitet. Es gibt einen Preis, und es entstehen absolut keine weiteren Zusatzkosten. Das gilt für beide Business Modelle, Personal Branding und Boudoir Fotografie.

Personal Branding Fotografie

Ich freue mich riesig, dass ich die ersten Foto Sessions für die Personal Branding Fotografie schon umsetzen durfte. Darüber habe ich jeweils Blogartikel geschrieben, die ich mit jedem Bild verlinke.

Die Entwicklung meiner boudoir fotografie

Auch, wenn ich in diesem Monat noch keine Boudoir Foto Session gebucht hatte, so habe ich jede Menge Arbeit in diese Art von Fotografie gesteckt. Ich möchte mich ganz besonders auf die Boudoir Fotografie konzentrieren. Hierzu habe ich in diesem Monat begonnen, meine neue Webseite zu erstellen. Weiterhin habe ich Logo und Visitenkarten anfertigen lassen. Ich freue mich sehr darüber wie alles geworden ist. Ganz besonders hat mir Irina Wulf von WulfDesign bei der Umsetzung geholfen. Als Grafikdesignerin hat sie ein geschultes Auge und ist voll auf meine besonderen Wünsche eingegangen. es macht immer soviel Spaß, die Möglichkeiten zu entdecken und ihre professionelle Meinung dazu zu erfahren.

Schaut gern auf meiner neuen Webseite vorbei. Boudoir by Karina ist die neue Marke von Karina Schuh Photography.

Fotodokumentation zum Haarschnitt meines Sohnes

Mein Sohn hat sich nach ca. sieben Jahren dazu entschieden, seine Haare abschneiden zu lassen. Er hatte die Haare sehr lange wachsen lassen und hatte damit niemals Probleme. Eines Tages, kurz vor den Sommerferien meinte er, dass er diesen Schritt tun möchte. Mein Mann, Micha und ich, waren sehr überrascht. Wir sprachen mit Anja Wiesendorf, Friseurmeisterin und Inhaberin der Hairlounge in Köln. Sie beriet unseren Sohn sehr gut, welche Möglichkeiten er hat und wie er sich später stylen kann. Wir machten ihm keinen Stress. Er beschloss, die Haare in den Ferien schneiden zu lassen.

Gesagt, getan … Jetzt war es soweit. Ich glaube, das Herz einer Mutter fiebert dabei mehr mit. Denn plötzlich entwickelt sich ein junger Mann aus dem Kind. Als Fotografin habe ich natürlich jeden Schritt dokumentiert!

Weiterbildung

Da ich permanent Onlinekurse mache und mich ständig weiterbilde, habe ich mich bei Angelika Schlinger zu einem Onlinekurs angemeldet, “5 Sterne Kunden wie Sand am Meer”. Als ich das erste Video von ihr sah, war ich sofort glücklich und völlig überrascht von dem, was sie vermittelt. Sie ist eine ganz außergewöhnliche Instruktoren, die sofort mein Herz ergriffen und mich in die richtige Richtung gerückt hat. Durch ihre Meditationen und wunderbare Einstellung zum Business, fällt es mir plötzlich ganz leicht, Dinge in meiner Fotografie umzusetzen, an die ich mich bisher nicht herangetraut habe.

Ich glaube, dass dieser Kurs nicht der letzte ist, den ich bei Angelika mache. Es ist einfach toll, daran teilzunehmen und so viel zu lernen. Sie geht an die Sachen ganz anders als andere Coaches heran. Ich bin total beeindruckt und kann nur jedem empfehlen, ihre Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Was steht im Monat August 2019 an?

Neben Personal Branding Foto Sessions, gehe ich tiefer in die Boudoir Fotografie und erkunde die Möglichkeiten für Kooperationen und Fotolocations. Ich freue mich riesig darauf. Natürlich stelle ich auch meine neue Webseite im August fertig.

Die Schule geht bald wieder los. Dann hat das spätere Aufstehen morgens ein Ende und Taxi Mama steht wieder bereit.

Hinterlasst mir doch gern einen Kommentar mit Euren Fragen. Vielleicht interessiert Euch ja das eine oder andere bezüglich meiner neuen Foto Business Modelle. Ich freu mich immer über Tipps und Ideen.

Bis bald.

Eure Karina XOXOXOXOXO

Personal ist ihre Stärke

Personal ist ihre Stärke und dafür schlägt ihr Herz, vor allem, wenn Alina Banks mit jungen Leuten arbeitet und sie auf einer persönlichen, sehr coolen und lockeren Art ihnen als Coach zur Seite steht. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Alina durch ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf und ihre sehr persönliche Art und Weise, wie sie mit jungen Leuten umgeht, ganz schnell als Vorbild für diese neue arbeitende Generation steht.

ALINA

“Du wirst später bestimmt einmal Lehrerin”. Auch wenn ihre Familie davon schon früh überzeugt war, sahen Alinas Pläne ganz anders aus. Kreativ sein zu können, eigene Ideen umzusetzen und sich auszuprobieren, selbst Freiräume zu schaffen, aber auch selbst verantwortlich zu sein, war für sie schon immer essentiell – sowohl privat als auch beruflich. Da passte das klassische Lehrerdasein so gar nicht dazu. 

Irgendwie sollte die Familie dann aber doch recht behalten: Seit 2015 arbeitet Alina an Schulen; nicht als Lehrerin, sondern als Trainerin für Bewerbung und Berufsorientierung. Nach ihrem Studium in Psychologie, Management und HR wagte sie dann 2018 den vollständigen Schritt in die Selbstständigkeit und reist seither zusätzlich als Dozentin für Auszubildende mit dem Schwerpunkt auf Soft Skills durch ganz Deutschland. 

Ihre Arbeit zeichnet sich durch Augenhöhe aus: Nähe zur Zielgruppe und eine innere Leidenschaft für die Förderung von jungen Menschen im Beruf treiben sie an und bestätigen ihr immer wieder, dass der Schritt in die Selbstständigkeit der richtige war. 

Durch ihre Personal Branding Foto Session habe ich Alina Banks kennen und schätzen gelernt

Man lernt nie aus. Ich finde es toll wie ich durch meinen Beruf als Fotografin so viel über die Möglichkeiten der Selbständigkeit heutzutage lerne. Alina ist eine sehr starke Frau mit klaren Zielen und viel Liebe zu ihrem Beruf. Während der Personal Branding Foto Session war sie so herzlich und ich habe diese Liebe zu spüren bekommen. Ihre Bilder spiegeln ihre Persönlichkeit total wieder. Gemeinsam hatten wir jede Menge Spaß im ISSO Koblenz, wo sie sich oft auf ihre Workshops und Trainings vorbereitet.  

Haben Sie eine Webseite oder Social Media Plattform, auf der ihre Persönlichkeit fehlt? Kontaktieren Sie mich gern für ein unverbindliches Gespräch. Mit professionellen Fotos, die ihre Persönlichkeit und Marke repräsentieren, ziehen Sie Ihre Lieblingskunden an! Und wußten Sie eigentlich, dass Sie alle Fotos von dieser Session erhalten und sich Ihre Favoriten aussuchen dürfen, die ich liebevoll und professionell bearbeite?

Spezialisierung als Fotografin und warum!

Vor genau 2 Jahren bin ich von den USA nach Deutschland zurückgekehrt. 

In den USA habe ich vorwiegend Familien und Kinder fotografiert, aber schon dort hat meine Liebe zu  Business Portraits und Boudoir Sessions begonnen. Warum ich mich jetzt auf Business und Personal Branding Fotografie spezialisiere, erfahren Sie in diesem Artikel.

Den eigenen Stil konnte ich dort noch nicht entwickeln, weil ich nach meinem Studium erst einmal herausfinden wollte, was mir in der Fotografie am meisten liegt. Erst durch meine Prüfungen bei Professional Photographers of America, die ich 2017 und 2018 abgelegt habe, hat sich mein fotografischer Stil vertieft.

Dann wieder in Deutschland, habe ich schnell gemerkt, dass sich die Fotografie hier wesentlich von der in den USA unterscheidet. In den USA und auch in Deutschland gibt es weltklasse Fotografen, die auf höchstem Niveau arbeiten. Mein Studium der Fotografie habe ich in den USA abgeschlossen und dort mein erfolgreiches Fotostudio aufgebaut. Meine diesbezüglichen Erfahrungen bezogen sich alle auf den amerikanischen Markt. So viel es mir anfänglich nicht so leicht, hier in Deutschland Organisationen und Events für Fotografen zu finden.

Wie unterscheidet sich die Fotografie in den USA und in Deutschland

In Deutschland wird bei Fotos sehr großer Wert auf Kreativität gelegt. Professionelle Fotografen müssen sich auf dem Markt behaupten und einen Stil anbieten, der sich wirklich von Fotos mit dem Smartphone unterscheidet. 

Portraits, so wie sie in den USA zu ganz vielen Anlässen gemacht werden, gibt es hier nur selten. In den USA stehen die Regeln der Fotografie im Vordergrund, beim Posing und bei der Lichtgestaltung.

Anforderungen für Abschlüsse in der Fotografie in den USA

Schon während meines Studiums an der NMSU-A und später, Anfang 2018, als ich mein CPP (Certified Professional Photographer) gemacht habe, gab es neben der mündlichen Prüfung, die aus 100 Fragen bestand, auch den praktischen Teil. 

Hierzu waren Fotos gefordert, die die Regeln der Portrait Fotografie widerspiegeln. 

  • das Posen musste genau zur Situation, die im Bild gezeigt wird, abgestimmt sein. 
  • Das Licht musste perfekt eingestellt sein und die verschiedenen Lichtmodelle eingehalten werden. 
  • Belichtung entsprechend Mann oder Frau, rundes oder langes Gesicht, große oder kleine Nase, etc.
  • Der Gesichtsausdruck musste zum Licht passen, 
  • die Farben mussten harmonieren, 
  • die Kamera musste im richtigen Winkel angesetzt sein, um nur einige zu nennen.

Dies sind nur einige Dinge, die in jedem einzelnen Bild beachtet werden mussten. Genau diese Dinge haben meinen Stil in der Fotografie geprägt. 

Unterschiedliche Kundenwünsche

In den USA werden Wand Portraits und Fotoprodukte sehr geschätzt. Sie spiegeln den Lebensstil und das Selbstverständnis der Menschen und ihrer Mentalität wider. Vielleicht liegt das auch daran, dass professionelle Fotografen diese hochwertigen Produkte sehr bewerben und schätzen. 

Mit dem Umzug nach Deutschland habe ich mein eigenes Selbstverständnis der Fotografie neu überdacht und auf den Prüfstand gestellt: Ist es mir möglich hier, dieselbe Art von Fotografie anzubieten wie ich das in den USA gemacht habe? 

Anfänglich habe ich versucht, mein Business in Deutschland wie auch in den USA weiter zu führen. Doch schnell merkte ich, dass hier keine Wandbilder gewünscht sind. Die Kunden wünschen sich weniger Bilder und kleinere Formate, wie z.B. einen 13 x 18 cm Ausdruck für die Oma.

Meine letzte Familien Session

Ich liebe Familien Fotografie. Trotzdem war dies meine vorerst letzte Familien Session. Elena und ihre Familie sowie ihre Schwester Alex und ihre Familie kamen aus Puerto Rico zu Besuch nach Koblenz. Einige Monate vorher haben sie einen Fotografen hier gesucht, der Familien Portraits von ihnen an einer für Amerikaner außergewöhnlichen Location, macht. Sie fanden mich in Instagram und buchten mich. Ich organisierte alles und holte sie zu ihrer Session ab. Wir fuhren zur Burg Eltz, ein Traum für jeden Amerikaner. 

Die Session war einfach wunderbar. Die Familie war mir sehr dankbar für die Organisation und auch dafür, dass ich für sie da war. Wir verbrachten einen wunderschönen Nachmittag zusammen, und zwischendurch kamen mir tatsächlich die Tränen, weil es einfach so anders mit diesen Leuten war. Es versetzte mich zurück in meine Zeit in den USA. Ich kann es nicht beschreiben, warum eine Familien Session so anders ist mit diesen Leuten. Sie sind einfach so dankbar für alles und einfach glücklich. Das gibt es bei deutschen Familien kaum in dieser Form. 

Mit diesen glücklichen Momenten sage ich Goodbye zur Familien Fotografie. Lesen Sie nach diesen Bildern wie es weitergeht bei Karina Schuh.

Meine neue Spezialisierung

Da die Unterschiede in der Familien Fotografie zwischen den USA und Deutschland zu groß sind und meine Liebe zu Business Portraits und Boudoir Sessions sehr groß ist, habe ich mich im Juni 2019 dafür entschieden, ab sofort keine Familienfotografie mehr anzubieten. Zwei Jahre habe ich versucht, diese beiden Welten zu vereinbaren und für mich einen gangbaren Weg zu finden, wie ich auch in Deutschland diese Art der Fotografie anbieten kann. Immer mehr wurde mir klar, dass diese Unterschiede nicht so einfach zu überwinden sind.

Jetzt ist die Entscheidung gefallen:

Ich biete ab sofort ausschließlich Business Portraits und Boudoir Sessions an. 

Meine neue Webseite ist schon online. Ich habe viel geschrieben zum Thema Business und Personal Branding Fotografie. Das ist nun meine Nische, in der ich mein Können und meine Profession als Fotografin ausüben werde. Testimonials meiner ersten zufriedenen Kundinnen können Sie bereits auf meiner Webseite lesen.

Personal Branding als Chance für jede(n) Unternehmer*in 

Was möchte ich mit Personal Branding erreichen? Ich möchte Unternehmer*innen und Selbständigen die Möglichkeit bieten, sich professionell im Internet zu präsentieren. Dazu gehört, auf der Webseite, die persönlichen Seiten einer Marke zu zeigen mit professionellen Bildern. Heutzutage ist es so wichtig, dass man ein Gesicht zur Marke hat und die Story dahinter versteht. 

Es macht mir vor allem so viel Spaß, weil ich sehr viel von den verschiedenen Unternehmer*innen lerne, über die Unternehmen und die Persönlichkeit. Das ist eigentlich das Schönste, was mir an der Personal Branding Fotografie gefällt. Ich kann meine Kreativität in jeder einzelnen Session ausleben, ob technisch oder gestalterisch. Und darin blühe ich auf.

Boudoir Fotografie

Die andere Art von Fotografie, die ich anbiete, ist die Boudoir Fotografie, eines meiner liebsten Dinge in der Fotografie. Frauenkörper zu fotografieren, mit Licht malen, Rundungen kaschieren und diesen Frauen eine tolle Zeit geben, dass sie sich rundum wohlfühlen und dabei ihr Selbstbewusstsein stärken. Das ist meine Stärke und mein Wunsch. Deshalb werden wir jede Session zelebrieren. 

Es wird hierzu eine neue Webseite geben, da ich beide Arten der Fotografie nicht vermischen möchte. Diese ist im Aufbau. Sobald diese Marke entstanden ist, werde ich wieder darüber berichten.

FAZIT

Ich bin sehr glücklich, meinen Weg in der Fotografie gefunden zu haben. In dieser Nische kann ich meine professionelle Ausbildung in den USA mit meinen persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten verbinden. Hier kann ich wirklich kreativ werden und meinen eigenen Stil ausdrücken. Denn wie es mir geht und was mir wirklich Freude macht, spiegelt sich in all meinen Fotos und Bildern wider. 

Visual Personal Branding mit Teresa

Kennengelernt habe ich Teresa erst vor ca. einer Woche, als ich das erste Mal beim Netzwerktreffen “Women after Work” in Koblenz teilnahm. Ich lernte sie als Powerfrau und Digitalisieren kennen. Teresa hat bei mir eine Personal Branding Foto Session gebucht und gemeinsam haben wir diese umgesetzt. 

Teresa 

Nach ihrem Studium der  Wirtschaftsinformatik legte Teresa im Rahmen ihrer Tätigkeit als Unternehmensberaterin ihren Schwerpunkt auf Projektmanagement von IT-Projekten. 

Dem Ruf der Heimat folgend, begann Teresa 2015 bei der Debeka, ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit in Koblenz. 2018 bekam sie dann die Chance, gemeinsam mit zwei Kollegen, das Debeka Innovation Center DICE aufzubauen. Seit Anfang 2019 arbeitet sie nun mit einem 25-köpfigen Team in den neu gestalteten Räumlichkeiten, zu finden in der Metternich Bay Area zwischen Universität, Technologiezentrum und Stattstrand Koblenz. Im DICE werden agile und kreativitätsfördernde Methoden angewandt, um innovative Projekte umzusetzen und so die Debeka zu Zeiten der Digitalisierung und New Work für die Zukunft zu stärken.

Was beinhaltet eine Personal Branding Foto Session?

Durch den gezielten Einsatz von Personal Branding Fotos ist es möglich, Ihre Person, die hinter Ihrer Marke steht, zu visualisieren. Sie zeigen Ihre Einzigartigkeit und heben sich aus der Masse hervor. Potentielle Kunden finden Sie und erinnern sich an Sie. Wenn Sie es richtig anstellen, werden sie wie ein Magnet von Ihnen angezogen und werden mit Ihnen arbeiten.

Im folgenden Ablauf die Art von Fotografie erhalten Sie einen kurzen Überblick über Teresa’s Foto Session!

Vorbereitung – Visuelle Strategie Sitzung

Das erste Treffen besteht darin, herauszufinden, wer die Person ist, wen sie mit ihren Fotos ansprechen möchte, und welche Marke sie vertritt. Vor allem ist es wichtig, dass man sich vorab schon einmal kennengelernt hat, um bei der Foto Session selber das Vertrauen in den Fotografen zu haben, das man braucht, um relativ relaxed vor der Kamera zu stehen. 

Teresa und ich trafen uns sehr kurzfristig, einen Tag vor der Foto Session und besprachen die Details für ihre Fotos. So habe ich u. a. auch herausgefunden, dass die Farben blau und gelb vorrangig in die Bilder mit einfließen sollten. Auch besprachen wir die Locations und die verschiedenen Outfits.

Als Fotografin kann ich mich so viel besser auf die Person(en) einstellen und die Session danach abstimmen. Vor allem muss die Persönlichkeit, die die Marke vertritt, bei einer Personal Branding Foto Session in den Mittelpunkt gestellt werden. Deshalb sollte ein Mix an Bilder entstehen, die sie als Privatperson und Business Woman zeigen. 

Teresa’s Personal Branding Foto Session

Da Teresa für die Debeka arbeitet und ihr Beruf ihr Herzblut ist, kam an einem schönen Sommertag der Stattstrand in Koblenz in Frage, der durch die Mosel von der Debeka Hauptverwaltung getrennt ist. Direkt dahinter befindet sich das DICE (Debeka Innovation Center), was Teresa mit entwickelt und designt hat, ihr ganzer Stolz. Über das DICE können Sie auch hier lesen.

Der Strand war ziemlich leer, sehr verwunderlich für so einen schönen Tag. Für uns war das ideal. Wir konnten uns aussuchen, wo wir fotografieren. Der Stattstrand bietet eine farbenfrohe Kulisse. Als Hintergrund wurde natürlich auch des Öfteren das Gebäude der Debeka genutzt. Viele Blumen, bunte Stühle und Wände, die es dort gibt, wurden mit in die Fotos einbezogen. Es war toll. Teresa war auf alles vorbereitet. 

Danach ging es weiter ins DICE, klimatisierte Büros, sehr modern eingerichtet mit tollen Möbeln, Farben und vielen Möglichkeiten für wunderschöne Fotos. Teresa hatte ihre Session gut geplant. So konnten wir alles farblich genau abstimmen. Das DICE hat mich sehr beeindruckt mit den modernen Büros, gemütlich eingerichtet, abgestimmt mit verschiedenfarbigen Tapeten und Couchen, um den Bürolook aufzulockern. Schöne Accessoires überall und Blumen, einfach wunderschön. Und wir hatten Zeit, uns “auszutoben”.

Hier entstanden mehrere Business Portraits und auch Portraits von eigenen Projekten.

Ich als Fotografin habe mich total wohl gefühlt mit Teresa. Gemeinsam haben wir ihre Vorstellungen umgesetzt und es hat super viel Spaß gemacht mit ihr zu arbeiten. Danke Teresa für eine wunderbare Personal Branding Foto Session. 

Sie sind Unternehmer(in) und überlegen wie Sie sich als Marke präsentieren und von der Konkurrenz absetzen können? Durch den gezielten Einsatz von Personal Branding Fotos ist es möglich, Ihre Person, die hinter Ihrer Marke steht, zu visualisieren.

Was ist Visual Personal Branding?

Personal Branding bedeutet auch Markenbildung oder Selbstvermarktung. Sie sind Unternehmer(in) und ganz allein stehen Sie hinter Ihrer Marke. Das heißt, Sie verkaufen sich mit ihrer Persönlichkeit. Und sie haben eine große Konkurrenz. Deshalb ist das Visuelle auf all Ihren Profilen heutzutage sehr wichtig.

Unternehmer(innen) denken, dass die Leute glauben, sie würden sich nur um das Produkt oder die Dienstleistung kümmern, die Sie verkaufen. Aber das ist nicht so. Sie können nur etwas verkaufen, wenn Sie persönlich wahrgenommen werden.

Personal Branding definiert Sie als Marke und macht Ihr Unternehmen sichtbar und unverkennbar.

Sie zeigen Ihre Einzigartigkeit und heben sich aus der Masse hervor. Potentielle Kunden finden Sie und erinnern sich an Sie. Wenn Sie es richtig anstellen, werden sie wie ein Magnet von Ihnen angezogen und werden mit Ihnen arbeiten.

Mit Personal Branding

  • wirken Sie glaubwürdig und vermitteln einen seriösen Eindruck
  • zeigen Sie sich authentisch
  • sprechen Sie Ihre Zielgruppe an
  • heben Sie sich von der Konkurrenz ab
  • bekommen Sie ein konsistentes Markenimage auf allen Plattformen
  • transportieren Sie Ihre Werte und Ihre Marken-Botschaft nach außen
  • schaffen Sie Vertrauen in sich und Ihre Marke

Sie bringen Ihre Person, Ihren Charakter, Ihre Persönlichkeit dem Kunden näher. Und das ist es, was der Kunde möchte. Er möchte wissen, wer hinter dieser Marke steht. Und je persönlicher Sie Ihren Auftritt gestalten, desto mehr Vertrauen wird der kunde in Sie haben. Das unterscheidet Sie von Ihren Konkurrenten. Durch Sympathie und Kompetenz, die Sie in den Fotos rüberbringen, heben Sie sich von anderen ab. Also: ZEIGEN SIE SICH!

Personal Branding bedeutet persönlich. Zeigen Sie Ihren Kunden mit authentischen Bildern wie einzigartig Sie sind. Erzählen Sie Ihre Geschichte und zeigen Sie Ihren Kunden wer Sie sind, mit wem Sie arbeiten und was Sie tun. Das schafft eine persönliche Verbindung und lässt Sie glaubwürdiger aussehen. So bauen Sie ein Vertrauen mit Ihrem idealen Kunden auf.  Deshalb investieren sie eher in Sie und wiederum eher in Ihr Unternehmen.

Und manchmal entdeckt man sich dabei selbst neu. Wenn Sie damit beginnen zu überlegen, wer sie sind und was Sie als Person ausmacht, wird dies ein schöner Prozess. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, Ihre Geschichte durch wunderbare Fotos zu erzählen.

Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Ihre Bilder besser nutzen können. Unsere Kaufentscheidungen basieren darauf, wie viel wir über eine Marke wissen, mögen und vertrauen.  Es ist an der Zeit, die menschliche Seite Ihres Unternehmens zu zeigen.

Das Gehirn verarbeitet visuelle Informationen wie Fotos und Videos 60.000 Mal schneller als Text! Sie müssen also in der Lage sein, effektiv mit Ihrem Publikum durch Ihre Bilder zu kommunizieren.

Wo hört das persönliche auf und wo beginnt das geschäftliche? Sie sind Ihre Marke. Auch wenn es so scheint, als ob viele Leute dasselbe machen wie Sie, so ist doch jeder von uns so individuell, dass auch Ihre Story individuell ist. Niemand wird genau dasselbe tun wie Sie. Sie sind SIE.

Warum ist Visual Personal Branding so wichtig?

Das Thema Selbstvermarktung ist heute so aktuell wie nie zuvor. Nur Persönlichkeiten, die sich selbst als Marke definieren, werden künftig die erforderliche Aufmerksamkeit generieren können. Personal Branding ist ein Muss – für Führungskräfte, für Freiberufler, für Wissenschaftler, aber auch für Mitarbeiter in Unternehmen. Wer einen relevanten gesellschaftlichen Beitrag leistet oder leisten möchte, wird in Zukunft nicht auf Personal Branding verzichten können. Weil am Ende immer noch der Mensch kommuniziert. Es ist kein Geheimnis, dass die Verwendung von Fotos gut auf einer Website ist. Nicht nur für Ihre Marke sowie Ihre SEO sind diese Bilder wichtig.  

Was macht eine Personal Branding Fotosession aus?

Dies ist eine besondere Art von Foto Session. Unter Einbeziehung Ihrer Marke und Ihrer Persönlichkeit, entstehen diese Fotos. Eine Absprache vor der eigentlichen Session ist unbedingt notwendig, da der Fotograf genau wissen sollte, mit wem er es zu tun hat.

Während der Session geht es um Ihre Arbeitsumgebung, mit wem arbeiten Sie, Kunden, Mitarbeiter, Produkte, werden eventuell mit einbezogen. Portraits entstehen neben dokumentarischen Fotos.

Außerdem ist es ganz wichtig, persönliche Fotos von Ihnen zu machen. Zeigen Sie sich in Ihren Hobbies, z. B. beim Radfahren, Klettern, etc. Es können auch Fotos in Ihrem Lieblingsrestaurant oder -Kaffee entstehen. Was immer Sie sind und tun, sollte in diese Fotos hineinfliegen.

Häufige Glaubenssätze rund um das Thema Persönlichkeit und Fotografie

Schöne Porträts zu erstellen ist immer ein großes Privileg für mich. 90 % meiner Kunden kommen zu mir und teilen mir mit, dass sie nicht fotogen sind. Diese Selbstzweifel sehen so aus:

  • “Vor der Kamera sehe ich nicht gut aus …”
  • “Ich bin zu nervös …”
  • “Ich weiß nicht, was ich tun soll …”
  • “Es ist mir so peinlich …”
  • “Ich bin so ungeschickt …”

Wenn Sie sich diese Liste ansehen und nicken, lassen Sie mich Ihnen versichern, dass es absolut normal ist, eine dieser Ängste zu haben!

Sie werden vielleicht über Ihre Komfortzone hinaus gehen, aber der Prozess eines Fotoshootings kann wirklich transformativ sein. Ich, z. B. gehe diese Bedenken mit meinen Kunden durch. Gemeinsam finden wir einen Weg, wie Sie sich wohlfühlen vor der Kamera.

Vielleicht ist es für Sie beängstigend, sich an die Spitze Ihres Unternehmens zu stellen. Es kann aber auch das tollste sein, was Sie tun können.

Personal Branding dient als Echo Ihrer Persönlichkeit, Ihres Könnens und Wissens – wenngleich auch positiv beschienen. Beim Personal Branding geht es nicht um eine Maskerade.

Wie nutzt man Personal Branding Fotos im Business?

Wenn Sie mit Selfies nicht mehr weiterkommen …

Ihr Bild steht für Ihre Marke. Deshalb, verwenden Sie Fotos von sich und erzählen Ihre Story. Präsentieren Sie sich professionell, d. h. mit professionellen Fotos, nicht mit Handyfotos. Es ist bewiesen, dass Informationen, die von Bildern begleitet werden, eine weitaus bessere Wahrnehmung haben. Das Bild bleibt buchstäblich in Ihrem Kopf und die Informationen zusammen mit ihm. Man kann etwas nicht “unsichtbar” machen.

Begeistern Sie mit Ihrer Persönlichkeit! Wie können Sie also die Leute mit Ihren Inhalten in Kontakt halten, bevor sie auf die Schaltfläche “Zurück” geklickt haben oder stattdessen nach ihrem Smartphone greifen? Brechen Sie die Monotonie von Textabschnitten auf Ihrer Website mit relevanten Fotos auf, um Ihren Inhalt lesbarer und angenehmer zu machen und letztendlich die Benutzer länger auf Ihrer Website zu halten, damit sie eher das Ende Ihres Artikels erreichen und vielleicht sogar mit Ihnen investieren.

Visualisieren Sie Ihre Website! Eine weitere gute Möglichkeit, Bilder zu verwenden, besteht darin, die Augen des Besuchers zu dem zu führen, was er sehen möchte, egal ob es sich um eine Hauptbotschaft, Schlagzeilen oder eine Anmeldebox handelt.  Verwenden Sie Fotos von jemandem oder etwas, das auf den wichtigen Wortlaut oder den Link zum Anklicken zeigt, schaut oder zu ihm führt.

Nutzen Sie Fotos für Testimonials Ihrer Kunden! Mein letzter Tipp, wie man Bilder online besser nutzen kann, ist in Verbindung mit Erfahrungsberichten.  Indem Sie ein Firmenlogo oder ein Foto der Person (mit Erlaubnis) einfügen, die das Testimonial für Sie geschrieben hat, verleiht dies den Wörtern auf der Seite Gewicht und Glaubwürdigkeit und gibt Ihrem potentiellen Kunden viel mehr Vertrauen in Sie und Ihren Service.  

Personal Branding Fotos für Testimonials
Kommentare oder Testimonials für Webseiten

An welchen Stellen können Sie Ihre Fotos einsetzen?

Ihre eigenen maßgeschneiderten Bilder zu haben, ist ein unglaublicher Gewinn für Sie. Egal, ob es sich um Bilder handelt, die für Ihren nächsten Post auf genutzt werden oder um Menschen auf Ihrer E-Mail-Liste persönlicher zu erreichen, es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Fotos nutzen können.  Ich möchte ein paar Methoden mit Ihnen teilen, um sicherzustellen, dass Sie wirklich das Beste aus Ihrer Investition und Ihren Bildern herausholen.

Das Signature Picture – die Basis von Personal Branding

Ein Signature Picture präsentiert Sie in all Ihren Profilen gleich. Von all den Fotos, die Sie auf Ihrer Website verwenden möchten, ist das Signature Foto, das, was Sie auf allen Social Media Kanälen, in Flyern, auf Visitenkarten und in Ihrer Email-Unterschrift nutzen. Facebook, Instagram, Pinterest, LinkedIn, Twitter und Xing, nutzen Sie dafür immer dasselbe Foto. Mit diesem Foto checkt der Betrachter direkt die Sympathy zu Ihnen ab. Nachfolgend sehen Sie Beispiele meines Signature Pictures.

Durch Ihr winziges Bio-Foto oder Ihr Logo, das Sie ab und zu veröffentlichen, kenne ich Sie noch nicht. Wenn ich immer wieder dasselbe Foto verwende, prägt sich dies in den Köpfen der Betrachter ein.

Tipps für das Signature Picture

  • Sie sollten freundlich aussehen, also lächeln Sie, zeigen Sie Ihre Zähne
  • Der Hintergrund sollte ein natürlicher oder einfarbiger sein
  • Tragen Sie einfarbige Oberteile, evtl. mit Sakko oder Blazer
  • Das Foto sollte Sie von den Ellenbogen nach oben zeigen
  • Für Social Media sollte es eine Größe von 400 x 400 Pixel haben
  • Lassen Sie dieses Foto von einem professionellen Fotografen machen
Facebook Profil - Social Media - Signature Picture
Facebook Profil
Signature Picture in Instagram
Instagram Profil
Signature Picture in Pinterest
Pinterest Profil

Verschönern Sie Ihre Website

Unsere Kaufentscheidungen basieren darauf, wie viel wir über eine Marke wissen, mögen und vertrauen. Es gibt eine wirklich beängstigende Statistik darüber, dass es nur 1,5 Sekunden dauert, bis wir eine Website beurteilen. Das bedeutet, dass Ihr idealer Kunde eine schnelle Entscheidung über Sie und Ihr Unternehmen trifft, bevor er überhaupt mit Ihnen gesprochen hat.  Das Gehirn verarbeitet visuelle Informationen 60.000 Mal schneller als Text. Wenn Ihre Website mit Fotos von Ihnen und Ihren Mitarbeitern personalisiert ist, haben Sie eine bessere Chance, Ihrem Kunden das Gefühl zu geben, dass er mit echten Menschen interagiert.

Indem Sie einen zusammenhängenden Satz von Bildern haben, die zusammengehören, schaffen Sie eine Atmosphäre, die allesamt Teil Ihrer Marke ist.  Ob durch, Farbe, Stil, Emotion oder etwas anderes, Bilder erzählen Geschichten, wenn sie in bestimmten Kontexten platziert werden. Welche Geschichten willst du deinem idealen Kunden erzählen?

Ihre Über-Mich-Seite ist der Aufhänger für Ihre Persönlichkeit. Deshalb kann ich nur jedem empfehlen, diese Seite so persönlich wie möglich zu gestalten. Wie Judith schön in ihrem Blog schreibt: “Eine gute Über-mich-Seite ist wohl die Königsdisziplin der Webseitentexte.” In diesem Blog schreibt Judith von Sympatexter.com wie Sie Ihre Über-Mich-Seite schreiben sollten (meine absolute Empfehlung, wenn Sie Ihre Website gestalten).

Die folgenden Bilder sind Beispiele von Fotos, die ich im Moment auf meiner Website und Social Media immer wieder nutze.

Perfekte Beiträge erstellen

Achten Sie darauf, Bilder in Ihre Facebook-, Instagram, LinkedIn- und Xing-Posts aufzunehmen; Engagement und Sichtbarkeit steigen im Durchschnitt um rund 150% im Vergleich zu Posts ohne Bilder. Wenn das Leben eines Social Media Posts so kurz ist, sagt ein Bild wirklich mehr als tausend Worte. Text, der von einem Bild begleitet wird, hat eine weitaus bessere Aufbewahrungsrate, da das Bild buchstäblich in Ihrem Kopf bleibt und die dazugehörigen Informationen.

Fabelhafte Newsletter

Brechen Sie die Monotonie von Textparagraphen in Ihren monatlichen Mailings mit relevanten Fotos auf, um Ihre Inhalte lesbarer und angenehmer zu machen. Halten Sie die Benutzer länger mit Ihrem Unternehmen in Kontakt, so dass sie eher das Ende Ihres Artikels erreichen und vielleicht sogar in Sie investieren.

Boosten Sie den Verkauf

Kaufen ist oft mehr eine emotionale als eine praktische Entscheidung. Bilder können nicht anders, als eine emotionale Reaktion innerhalb der Menschen zu erzeugen. Denken Sie nur an erste Eindrücke, Bauchgefühl und Liebe auf den ersten Blick!  Bei Ihrer Bildsprache geht es darum, die Art und Weise zu beeinflussen, wie Ihr idealer Kunde über Sie und Ihr Unternehmen, Produkt oder Ihre Dienstleistung denkt.

Verwenden Sie Fotos auf Ihren Verkaufs- und Zielseiten. Sprechen Sie mit dem Verbraucher und schaffen Sie die gewünschte emotionale Reaktion.  Sie können Bilder auch verwenden, um die Augen Ihres idealen Kunden zu dem zu führen, was er wirklich sehen möchte, und sie zum Key Wording, zum Link zum Anklicken oder zum Kästchen zum Ankreuzen führen.

Emails und Visitenkarten

Verwenden Sie ein Foto von sich selbst in Ihrer E-Mail-Signatur und auf Ihrer Visitenkarte. Helfen Sie so den Leuten, sich daran zu erinnern, wer Sie sind.  Denken Sie an all die Networking-Events, die in einer Unschärfe vorübergehen, bei denen Sie am Ende einen Kartenstapel haben, ohne zu wissen, wer die Hälfte dieser Leute sind.  Selbst wenn Sie sich nicht an einen Namen erinnern, sind Sie viel wahrscheinlicher, sich an ein Gesicht zu erinnern, und es macht diese Folge-E-Mail auch etwas weniger unangenehm!

Signature Pictures für Visitenkarten
Visitenkarte mit Signature Picture

Ihre Website und Ihre Social-Media-Profile sind heutzutage das Aushängeschild für Ihre Marke. Präsentieren Sie sich persönlich und professionell. Nur so heben Sie sich von Ihren Konkurrenten ab. Durch Fotos bringen Sie dem Betrachter Sympathie entgegen. Dies ist oft der erste Schritt zur Kaufentscheidung! Mit umprofessionellen Fotos werden Sie nicht zum Fokus.

Portfolio Einträge