Beiträge

Professionelle Businessfotos für Ihre Website und Social Media – von der Fotografensuche bis zur Verwendung der Fotos

Hinter den Kulissen eines Unternehmens

Sicher haben Sie sich schon des Öfteren gefragt, ob Sie professionelle Businessfotos für Ihre Website und Social Media selbst erstellen können oder vielleicht einen bekannten Hobbyfotografen damit beauftragen können, damit Sie sich die Kosten für einen professionellen Fotografen sparen. Sie präsentieren sich als Experte auf Ihrem Gebiet mit Ihren professionellen Produkten und Dienstleistungen. Deshalb sollten Sie sich auch als Experte mit professionellen Fotos zeigen.

Aus diesem Grund beauftragen Sie einen professionellen Fotografen!

Wie finden Sie einen professionellen Fotografen, der zu Ihnen passt?

Grundsätzlich sollten Sie sich vorab überlegen, welche Fotos Sie für Ihr Unternehmen benötigen. In meinem Artikel “Arten von Business Fotos” habe ich die verschiedenen Arten aufgeschrieben, die Sie für Ihr Unternehmen brauchen könnten. Das können sein:

  1. Portraitfotos von Ihnen und Ihren Mitarbeiter
  2. Lifestyle Fotos von Ihnen und Ihren Mitarbeiter (d. h. am Arbeitsplatz)
  3. Produktfotos
  4. Fotos von Ihren Maschinen
  5. Fotos von Ihrem Kunden
  6. Firmenevents
  7. Auszeichnungen von Mitarbeitern
  8. Fotos von der Arbeit, die Sie am Produkt tätigen
  9. Fotos von Ihren Gebäuden und evtl. vom Fuhrpark, Räumlichkeiten

Suchen Sie in Google, Instagram, LinkedIn oder Pinterest nach einem Fotografen in Ihrer Nähe, der die Art der Fotos anbietet, die Sie gern hätten. Suchen Sie nach dem Fachgebiet eines Fotografen, z. B. Business Portraits oder Produktfotos. Viele Fotografen sind auf bestimmten Gebieten spezialisiert. Das garantiert Ihnen die beste Qualität. Entscheiden Sie sich, welcher fotografischer Stil am Besten zu Ihrer Marke passt. Am Besten suchen Sie gezielt einen Fotografen in Ihrer Nähe. 

Wenn Sie Ihren Fotografen gefunden haben, gehen Sie in die Planung Ihres Business-Shootings

Wie sollen die Fotos aussehen?

Überlegen Sie sich, ob Sie bestimmte Farben Ihrer Marke – corporate Identity – mit einbeziehen möchten. Gibt es einen bestimmten Bildstil, den Sie mit den Fotos berücksichtigen möchten, hell, dunkel, geradlinig oder verspielt? 

Überlegen Sie, wen Sie mit diesen Bildern ansprechen. Welches Ziel verfolgen Sie mit diesen Bildern?

Welche Inhalte möchten Sie in Ihren Bildern zeigen? 

Möchten Sie auch Bilder hinter den Kulissen zeigen? Wie sollen Ihre eigenen Portraits aussehen, z. B. als Profilbild? Benötigen Sie Fotos von sich für die Über-Mich-Seite, also auch in einem lockeren, privaten Stil? Möchten Sie Ihre Website mit den Fotos aufwerten? Präsentieren Sie Ihre Mitarbeiter in den Fotos? Welche Produktfotos benötigen Sie? Und was benötigen Sie sonst noch?

Professionelle Businessfotos - neue Maschinen
Ankunft der neuen Maschine

Welche Kriterien sollen Ihre Fotos erfüllen?

Überlegen Sie sich, wie die Fotos, die sie benötigen, technisch dargestellt werden sollen. Hätten Sie gern Querformate, Portraits im Hochformat? Oder benötigen Sie einen Banner oder benötigen Sie Bilder, die freigestellt werden und mit einem besonderen Hintergrund versehen werden. All das sollte Ihr Fotograf vor Ihrem Business Shooting wissen, damit er während der Foto Session diese Bilder entsprechend gestalten kann. 

Weitere Kriterien könnten sein:

  1. Wo liegt im Bild der Fokus – bevorzugen Sie Bilder mit viel Unschärfe?
  2. Helligkeit im Bild, Ästhetik
  3. Möchten Sie sich und die Mitarbeiter authentisch präsentieren 
  4. Wie informativ sollen die Bilder sein?
  5. Sollen die Bilder modern oder klassisch gehalten sein?
  6. Die Bilder sollten vom Thema her entsprechend zusammenpassen
  7. Hochformat oder Querformat?
  8. Die Bildgröße für Ihre Website und Social Media sollte vom Fotografen angepasst werden. Für Drucksachen benötigen Sie die Bilder in Originalgröße (Bitte achten Sie bei Buchung des Fotografen darauf, dass Sie die Bilder nicht nur in Internetgröße erhalten).

Planung des Business Shootings

Buchen Sie einen Termin mit Ihrem Fotografen

Bei der Buchung des Termins für das Business Shooting ist darauf zu achten, dass Sie in der richtigen Jahreszeit fotografieren. Es macht einen großen Unterschied, vor allem, wenn in den Bildern der Außenbereich Ihres Unternehmens zu sehen ist, welche Jahreszeit vorherrscht. Eventuell vermeiden Sie den Winter! 

Achten Sie bei der Buchung darauf, wieviel Zeit Sie ungefähr dafür einkalkulieren. Bereiten Sie Ihre Mitarbeiter entsprechend vor. 

Vorbereitungen für das eigentliche Business Foto Shooting

Das Business Shooting findet in Ihrem Unternehmen statt, damit alle Bilderwünsche für Ihre Marke erfüllt werden können. Alle Fotos entstehen in Ihren Räumlichkeiten mit verschiedenen Hintergründen. Natürlich wird für Portraitaufnahmen eine Studio vor Ort aufgebaut, aber das Unternehmen sollte der Hintergrund Ihrer Fotos sein.  

In Ihrem Unternehmen haben Sie genügend unterschiedliche und lebendige Hintergründe, die für Ihre eigenen Businessfotos passen. Lassen Sie sich entspannt in ganz normalen Arbeitssituationen fotografieren.

Weitere Vorbereitungen:

  1. Eventuell müssen Situationen im Unternehmen nachgestellt werden. Bereiten Sie dies entsprechend vor. 
  2. Informieren Sie Ihre Mitarbeiter entsprechend vorab, damit jeder vorab nochmal zum Friseur gehen kann und sich entsprechend stylt bzw. Make-up nutzt. 
  3. Geben Sie an alle Beteiligten Anweisungen zum Outfit, falls dieses einheitlich sein soll. Falls kein Firmenoutfit verwendet wird, informieren Sie die Mitarbeiter, dass sie entsprechend einfarbige Oberteile haben, auf Muster verzichten. Eventuell geben Sie sogar die Farben vor. Je nach Shooting ist es ratsam, die Outfits zu wechseln. Denken Sie auch daran! Am Besten ist es bei Gruppenfotos, wenn die Farben, entweder alle hell sind oder alle dunkel. 
  4. Falls Business Portraits erstellt werden, suchen Sie vorab einen geeigneten Platz aus, damit der Fotograf sein Fotostudio vor Ort aufbauen kann. Um einheitliche Fotos zu erstellen, ist es angebracht, dass das Studio immer wieder einheitlich aufgebaut werden kann, d. h. derselbe Hintergrund und dasselbe Licht.
  5. Überlegen Sie sich vorab genau, an welchen Locations Sie im Unternehmen Fotos machen lassen und bereiten Sie diese entsprechend vor. Räumen Sie diese Locations auf. Schauen Sie, dass das Licht gut ist und dekorieren Sie eventuell diese Locations in Betracht auf Ihre Marke. Denken Sie hier auch an die Wahl der Location für ein Gruppenfoto. Das könnte eine Treppe sein, die es im Unternehmen gibt oder ein Ort, bei dem man von oben fotografieren kann. 
  6. Fragen Sie sich immer, was für deine Branche üblich ist, was deine Kunden sehen wollen, aber vor Allem, was am Besten zu dir passt.

Also, bereiten Sie sich gut vor, dann haben Sie ein entspanntes Shooting mit den gewünschten Ergebnissen! Lassen Sie die Vorbereitung nicht für die letzte Sekunde! Kümmern Sie sich 2 – 3 Tage im Voraus darum. Wenn alles gut vorbereitet ist, gehen Sie entspannt in dieses Fotoshooting!

Professionelle Businessfotos
Außenanlagen von Unternehmen

Das Fotoshooting

Am Tag des Shooting kommt Ihr Fotograf in Ihrem Unternehmen an. Er hat selbstverständlich sein Equipment dabei, das er vor Ort benötigt. Das kann unter Umständen ganz viel sein oder weniger, je nachdem, was Sie mit ihm vereinbart haben. Jeder Fotograf arbeitet auch anders. 

Wenn ich von mir ausgehe, so habe ich an so einem Tag immer viel Equipment dabei. Ich arbeite viel mit Licht und bringe entsprechend tragbare Studioblitze mit, dazu kommt evtl. ein Hintergrundsystem und Lampenstative, Kamerakoffer mit Ersatz Kamera, etc. 

Geben Sie ihrem Fotografen etwas Zeit, um sich umzuschauen und sich ein erstes Bild von den Locations zu machen, damit er das entsprechende Equipment vorbereiten kann. Die Vorbereitung kann bis zu einer Stunde dauern. 

Ihr Fotograf wird nun zum Entertainer, vor allem, weil sich nicht jeder vor der Kamera wohlfühlt. Er hilft Ihnen, diese Hürde zu überwinden, indem lockere Gespräche geführt werden. 

Während dem Shooting gibt er Ihnen und Ihren Mitarbeitern immer wieder Anweisungen zu Posen und Tipps, damit die Bilder nach Ihren Wünschen entstehen. Sie müssen vorab keine Posen einstudieren. Ein guter Fotograf stellt Sie so hin, dass Ihre Schokoladenseite zum Vorschein kommt. Und wichtig ist, dass die Bilder nicht zu gestellt aussehen. Sie sollen authentisch wirken. Deshalb entstehen viele Bilder während der Arbeit, im Gespräch oder unbeobachtet. So entstehen entspannte Bilder, die authentisch wirken.

Sie merken dabei nicht wie die Zeit vergeht und sind erstaunt über die Ergebnisse. Ein Fotoshooting ist ein besonderes Erlebnis, das vor allem Ihnen und Ihren Mitarbeitern Spaß bereit soll, anstatt sich unwohl zu fühlen vor der Kamera. 

Fotografin für Business & Personal Branding in Koblenz
Veranstaltungen

Das Ergebnis

Businessfotos liefert Ihnen Ihr Fotograf meistens in digitaler Form. Dafür ist es wichtig, dass Sie hier zwei verschiedene Größen vom Fotografen erhalten. 

Ich als Business Fotografin liefere die Fotos als digitale Dateien, zusammengestellt in einer geschützten Online Galerie, die das Unternehmen direkt herunterladen kann. Die Fotos stelle ich zum Einen als hochauflösende Dateien in 300 dpi zum Drucken und als webfähige Dateien in 72 dpi zur Verfügung. So können Sie diese, je nach Zweck, nutzen. Webfähige Dateien sind nur zum Betrachten im Internet geeignet. Dateien für den Druck müssen hochauflösend sein, damit das Bild in guter Qualität gedruckt werden kann. 

Auch biete ich meinen Kunden an, die Bilder entsprechend für die Webseite zu schneiden. D. h., wenn sie z. B. einen Banner für die Website benötigen, wird das Bild von vornherein entsprechend anders aufgenommen und kann so gut in die richtige Größe geschnitten werden. 

Alle Fotos, die der Kunde erhält, werden entsprechend in einem Bildbearbeitungsprogramm optimiert und eventuell bearbeitet. Bei Portraitaufnahmen sollten die Gesichter noch einmal gesondert retuschiert werden, bevor sie im Internet veröffentlicht werden. 

Umbauarbeiten - Professionelle Businessfotos

Nutzung der professionellen Businessfotos

Jetzt stehen Ihnen viele schöne Bilder zur Verfügung, die entsprechend verarbeitet werden sollten. 

Diese können Sie jetzt vor allem auf Ihrer Webseite einbauen, Ihre Willkommensseite sollte das Aushängeschild sein, auf der Ihre Fotos zu sehen sind. Authentische Bilder von Ihnen können auf der Über-Mich-Seite zu finden sein. Stellen Sie Ihr Team vor und nutzen die Produktfotos für die Verkaufsseite. 

Nutzen Sie diese Fotos, um lange Texte, z. B. in Blogartikeln, aufzulockern und einen Blickfang einzubauen.  

Schreiben Sie Posts für Ihren Social Media Kanal. Beschreiben Sie darin Ihre Marke, stellen neue Mitarbeiter vor und alles, was in Ihrem Unternehmen aktuell geschieht. 

Nutzen Sie Profilfotos für Ihre Email-Unterschrift, in allen Social Media Kanälen. Erstellen Sie eine Imagebrochure oder Produktkataloge mit diesen Bildern. 

Wie oft sollten Sie professionelle Businessfotos machen lassen?

Vor allem sollten Sie Businessfotos machen lassen, wenn:

  • Sie sich verändern, z. B. eine neue Frisur oder Brille haben, 
  • Ihr Team sich verändert, neue Mitarbeiter oder Azubis hinzukommen,
  • Ihr Unternehmen an einen neuen Standort umzieht,
  • Sie neue Maschinen oder Produkte einführen,
  • ein Firmenevent ansteht oder Auszeichnungen verliehen werden.

Da mir dieses Thema besonders am Herzen liegt, weil ich so viele Unternehmen mit einzelnen Fotoshootings kennengelernt habe, bei denen die Bilder schon nach ein paar Monaten nicht mehr aktuell waren, habe ich für mich entschlossen, dass ich kleine und mittelständische Unternehmen ab sofort mit langfristiger fotografischer Begleitung unterstütze. D. h. ich fotografiere Monat für Monat, immer aktuell, ästhetisch und modern. 

So haben Sie immer die aktuellsten Fotos für Ihre Website und Social Media und müssen nicht Ihre alten Archive durchforsten, um das passende Bild für einen Post zu finden. Ihre Blogartikel lockern Sie mit Fotos auf.

Noch besser ist, dass Ihnen die aktuellen Fotos Ideen für jeden Tag und jede Woche geben, worüber Sie in Ihren Posts berichten können. 

Falls Sie das interessiert, dann finden Sie nachfolgend weitere Informationen dazu. 

Ich lade Sie ein, mich kennenzulernen!

Business Fotografie – Video: Parashoot Productions

Fazit:

Professionelle Businessfotos helfen Ihnen, Ihre Texte anschaulich zu machen. Sie haben eine hohe Glaubwürdigkeit und sie wirken emotional.

Mit professionellen Businessfotos sprechen Sie Ihren Wunschkunden an und verkaufen Ihre Angebote besser. Ihr Kunde möchte Sie und Ihr Unternehmen kennenlernen. Deshalb verzichten Sie auf Stockfotos und zeigen sich authentisch.  

Bilder sind ein Teil Ihrer Firmengeschichte, so wie die Texte Ihrer Website, die Blogartikel oder Ihr Newsletter. Setzen Sie auf individuelle, persönliche Bilder mit deinem eigenen Stil und runde das Gesamtbild Ihres Businesses professionell ab.

Welche Arten von Business Fotos bietet ALL YOU CAN BUSINESS PHOTOGRAPHY?

All you can Business Photography bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen eine langfristige fotografische Begleitung im Unternehmen selbst. Dazu zählen die verschiedensten Arten von Business Fotos. Authentische Fotos von Ihnen als Unternehmer*In und Fotos Ihrer Arbeit und Ihrer Produkte sind enorm wichtig. Auch Bilder von Mitarbeitern, neuen Azubis, Ihrer Arbeit hinter den Kulissen und Ihren Produkten zählen in diese Art von Fotografie. Zeigen Sie u. a. Ihre glücklichen Kunden, die ihre Erfahrung mit Ihnen gemacht haben. Dies sind die entscheidenen Fotos, die ein potentieller Kunde sehen möchte, um eine Kaufentscheidung zu treffen. Sie möchten vorab Vertrauen in Ihre Arbeit gewinnen.

Zeigen Sie Ihre Leidenschaft und Professionalität mit authentischen Businessfotos auf Ihrer Webseite und in Ihren Social Media Konten, ob LinkedIn, Xing, Facebook, YouTube oder Instagram. Posten Sie Neuigkeiten Ihres Unternehmens immer aktuell und professionell. Dabei unterstütze ich Sie!

Treffen Sie mit der Online-Visualisierung den richtigen Ton, denn die Online-Präsenz ist in der heutigen Zeit wichtiger als der persönliche Kontakt. Denn nur ein gutes Bild ermöglicht einen guten Einstieg in eine erfolgreiche Kommunikation.

Welche Arten von Business Fotos biete ich mit ALL YOU CAN BUSINESS PHOTOGRAPHY während der langfristigen fotografischen Begleitung eines Unternehmens?

  1. Business Portraits
  2. Mitarbeiterfotos
  3. Teamfotos
  4. Imagefotos und Werbebilder
  5. Produktfotos
  6. Arbeitsreportagen
  7. Eventfotografie

1. Business Portraits

Fotografin für Business & Personal Branding in Koblenz
Business

Der erste Eindruck zählt! Sie sind Selbständig, Einzelunternehmer oder Coach? Sie führen ein Handwerksbetrieb oder einen kleines bzw. mittelständisches Unternehmen?

Professionelle, authentische Fotos von Ihnen als Unternehmer*in sind enorm wichtig und das visuelle Aushängeschild für Ihre Marke, denn diese helfen Ihren Kunden und Geschäftspartner dabei, Vertrauen für Ihr Unternehmen aufzubauen. Zeigen Sie sich professionell.

2. Mitarbeiterfotos

Mitarbeiterfotos in Koblenz
Mitarbeiterfotos

Authentische Fotos Ihrer Mitarbeiter sind auch für Ihre potentiellen Kunden von größtem Interesse. Mit diesen Fotos vermitteln Sie dem Betrachter, wer in Ihrem Unternehmen hinter den einzelnen Arbeitsplätzen steht. Sie zeigen die Verbundenheit zum Unternehmen und dass diese Mitarbeiter gern für das Unternehmen arbeiten. Das Image Ihres Unternehmens ist in diesen Fotos erkennbar. Mitarbeiterfotos können für die Webseite, Brochuren sowie für Social Media verwendet werden. Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Gelegenheit, Ihr Unternehmen mit hochwertigen Bildern noch wertvoller zu machen.

3. Teamfotos

Genau wie bei Mitarbeiterfotos, zeigen Teamfotos die Verbundenheit Ihrer Mitarbeiter zum Unternehmen. Außerdem zeigen Sie mit diesen Fotos die Größe Ihres Unternehmens und zeigen somit auch dass Sie mit diesenMitarbeitern besten Service bieten.

Teamfotos Eventfotos in Koblenz
Teamfotografie mit der Barmer in Koblenz

4. Imagefotos und Werbebilder

Zeigen Sie schöne, professionelle Bilder. Bilder wecken Emotionen und erzeugen Stimmungen. Machen Sie Ihrer Werbung einzigartig. Diverse Bildbörsen bieten Stockfotos, doch was, wenn Ihr Mitbewerber auf einmal die gleichen Bilder in seiner Werbung nutzt?

Professionelle Imagefotos und Werbebilder machen Ihre Kunden und Interessenten auf Sie aufmerksam und verbinden Ihre Firma oder Ihre Marke mit etwas Positivem.

Werbefotografie in Koblenz
Werbefotografie

5. Produktfotos

Fachgerechte Produktfotografie nutzt dem Verkauf, der Werbung und Ihren Gewinnen. Zeigen Sie Ihre Waren ansprechend und mit allen optischen und wichtigen Details. Mit Produktfotos erzeugen Sie bei Ihren Kunden den besten ersten Eindruck, den Sie erhalten können. Denn Sie wollen zuerst ja, dass der Kunde auf Ihr Angebot, bzw. Foto klickt. Die Produktfotografie ist ideal für Ihre Webseite und Ihren Online-Shop, natürlich auch für Ihre Social Media Posts.

Produktfotografie für Unternehmen und Business in Koblenz
Produktfotografie

6. Arbeitsreportagen

Zeigen Sie wie Sie mit Fotos von Ihrer täglichen Arbeit. Wer führt die Arbeit aus und wie entstehen Ihre Produkte? Wie wird in Ihrem Unternehmen gearbeitet? Behind the Szenes Fotos sind für Ihre potentiellen Kunden sehr wichtig und ein guter Punkt, wenn es um den Eindruck zum Unternehmen geht.

Eventfotografie
Arbeitsreportage bei der Handwerkskammer Koblenz

7. Eventfotografie

Schreiben Sie mit der Eventfotografie die Geschichte Ihres Unternehmens. Die Eventfotografie ist ein wichtiger Bestandteil dabei. Ob Mitarbeiterehrungen, bestandene Prüfungen der Azubis, Verabschiedungen, Beförderungen oder Betriebsfeiern. dokumentieren Sie die Highlights Ihres Unternehmens.

Business und Eventfotografie in Koblenz
Eventfotografie – Griesson de Beukelaer – Übergabe von Keksen zum Karneval in Koblenz

Egal, welche Art von Fotografie Sie für Ihr Unternehmen benötigen, um sichtbar zu sein und zu bleiben, eine langfristige Unterstützung hat für Sie den Vorteil, dass ich fotografiere, wann immer Sie mich brauchen, für alle Arten von Business Fotografie.

5 Gründe, warum jedes Unternehmen professionelle Fotografie benötigt

Jedes Unternehmen, unabhängig von der Branche, profitiert davon, professionelle Fotografie auf seiner Website zu haben. Unabhängig davon, wer Ihre Kunden sind oder was Sie verkaufen, qualitativ hochwertige Fotografie trägt zu Ihrem gesamten Branding und Erfolg bei. Wenn es um Geschäftsausgaben geht, die es absolut wert sind, sollte professionelle Fotografie ganz oben auf der Liste stehen.

Warum ist professionelle Fotografie für Ihr Unternehmen so wichtig?

Es gibt viele Vorteile, professionelle Fotos von Ihrem Unternehmen und den Produkten, die Sie auf Ihrer Website anbieten, zu haben.

Hier sind nur fünf der zahlreichen Gründe, warum jedes Unternehmen in qualitativ hochwertige professionelle Fotografie investieren sollte.

1. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Wahrscheinlich haben Sie dieses Sprichwort schon einmal gehört. Heutzutage sagen Bilder mindestens tausend Worte – wahrscheinlich mehr! Mit Fotos können Sie Ihren Kunden und Klienten zeigen, was Sie zu bieten haben, anstatt es ihnen zu erzählen. In der heutigen Zeit sehen sich die Verbraucher die Dinge gerne selbst an, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Das Internet hat dies in zunehmendem Maße möglich gemacht, so dass Fotos und Videos Ihrer Produkte und Angebote wertvoller sind als je zuvor.

2. Ihre Medien repräsentieren Ihre Marke

Oftmals sind die Kosten für professionelle Fotografie so hoch, dass es für Geschäftsinhaber verlockend ist, selbst Fotos zu machen oder eine kostengünstigere Alternative zur Anstellung eines professionellen Fotografen zu finden. Wenn Ihnen dieser Gedanke durch den Kopf geht, denken Sie daran: Ihre Fotos repräsentieren Ihre Marke. Minderwertige, unprofessionelle Fotos auf Ihrer Website vermitteln dasselbe über Ihr Unternehmen und die von Ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Ihre Fotos und Ihre Website sind enorm wichtig, wenn es darum geht, beim Kunden einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Sparen Sie nicht an ihnen!

3. Kunden wollen Sie kennenlernen

Stockfotos sind eine Alternative, die einige Organisationen in Betracht ziehen, wenn sie das Gefühl haben, dass ein Fotoshooting mit einem professionellen Fotografen unerreichbar sein könnte. Zwar sind Archivfotos für einige Zwecke sicherlich hilfreich, aber sie sind nicht die beste Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu präsentieren. Warum? Weil es keine Fotos Ihres Unternehmens sind.

Wenn Leute Ihre Website besuchen, wollen sie Sie kennen lernen! Stockfotos helfen ihnen dabei nicht – und sie könnten den Leuten einen falschen Eindruck davon vermitteln, was Sie zu bieten haben. Der beste Weg für potenzielle Kunden, Ihr Unternehmen kennen zu lernen, besteht darin, ihnen echte Fotos von Ihrem Unternehmen, Ihren Teammitgliedern und Ihren Produkten zu zeigen.

4. Bilder können Ihnen helfen, im Web gefunden zu werden

Wenn Ihr Unternehmen eine Website hat, haben Sie vielleicht schon von Suchmaschinenoptimierung oder SEO gehört. SEO ist die Praxis, verschiedene Elemente Ihrer Website strategisch zu optimieren, damit sie in den Rankingergebnissen der Suchmaschinen besser abschneidet. Es gibt viele Elemente der SEO, und ein Element sind Bilder.

Corporate Fotos für Social Media und Webseite in Koblenz
Eine neue Maschine für Lungmetall

Optimierte Fotos können dazu beitragen, dass Ihre Website in den Bildergebnissen wie Google Images gefunden wird und in den allgemeinen Suchergebnissen besser abschneidet. Sie können auch dazu beitragen, Kunden zu gewinnen und sie länger auf Ihrer Website zu halten oder sie dazu zu ermutigen, sich für Sie und nicht für einen Konkurrenten zu entscheiden.

5. Professionelle Fotos sind vielseitig einsetzbar

Wenn es darum geht, Ihr Unternehmen online zu vermarkten, haben Sie wahrscheinlich den Satz „Content is king“ gehört. Dies ist schon seit einer Weile der Fall, und es gilt definitiv immer noch. Was viele jedoch nicht erkennen, ist, dass Fotos Inhalt sind – und sie sind eine mächtige, vielseitige Form von Inhalt.

Online können Fotos verwendet werden, um Ihre Website unendlich ansprechender zu gestalten. Sie können verwendet werden, um Ihre Marke in sozialen Medien wie Facebook, Instagram, Twitter, Pinterest, LinkedIn, Google My Business und anderen aufzubauen. Sie können auch in Blog-Beiträgen und Artikeln verwendet werden – die Möglichkeiten sind endlos.

Offline können Fotos in Broschüren und Werbematerialien aller Art verwendet werden. Indem Sie in professionelle Fotografie investieren, versorgen Sie sich mit neuer, hilfreicher Munition, die Sie auf vielfältige Weise zur Verbesserung Ihrer Marketingbemühungen einsetzen können.

Investieren Sie in professionelle Fotografie für Ihre Website

Corporate Fotos in Koblenz
Neuer Azubi im Unternehmen

Wenn es darum geht, Ihr Unternehmen erfolgreich zu vermarkten und zu bewerben, sind professionelle Fotos ein MUSS, egal in welcher Branche Sie tätig sind. Die Zeit, von einem professionellen Fotografen langfristig begleitet zu werden, um Ihr Unternehmen zu präsentieren, ist JETZT!

Sind Sie daran interessiert, mehr über die Vorteile der professionellen Fotografie zu erfahren, wenn es um die Werbung für Ihr Unternehmen geht? Sie fragen sich, was Sie noch tun können, um die Online-Präsenz Ihres Unternehmens zu verbessern? Kontaktieren Sie Karina Schuh Photography noch heute. Mit ALL YOU CAN BUSINESS PHOTOGRAPHY biete ich Ihnen die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen.

Fünf Branding Fotos, die Sie jetzt für Ihren Internetauftritt benötigen

Aktuell sind Sie sicher auch in Ihrer Arbeit blockiert und schauen, wie Sie Ihre Firma trotz der Corona Krise am Laufen halten. Jetzt ist deshalb genau die richtige Zeit für Personal Branding. Überarbeiten Sie Ihren Online-Auftritt neu und arbeiten an Ihrer Sichtbarkeit. Für Ihren Internetauftritt brauchen Sie mindestens fünf Branding Fotos. Auf diese fünf Branding Fotos sollten Sie auf Ihrer Webseite, in Social Media und Newsletter auf keinen Fall verzichten.

Was ist Personal Branding Fotografie?

Personal Branding Photography ist eine Mischung aus Fotojournalismus, Lifestyle und Porträt, die geschaffen wurde, um Ihre persönliche Marke zu kommunizieren und eine sinnvolle Verbindung zu Ihrem Publikum herzustellen. Personal Branding Fotos werden für Sie persönlich gestaltet und zeigen Ihren Charakter, Ihre Umgebung und was es bedeutet, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Warum Branding FOTOTS immer wichtiger werden?

In einer Welt, in der Menschen Verbindungen und Zugänglichkeit suchen und Geschäfte mit echten Menschen machen wollen, mit denen sie sich identifizieren und denen sie vertrauen können, ist es für Unternehmer und Unternehmen wichtiger denn je, ihre Persönlichkeit zu verpacken und sie schön zu verpacken.

Klein ist das neue GROSS, und die Verbindungen sind der Schlüssel. Die Leute sind nicht nur an dem interessiert, was Sie verkaufen, sie sind auch an Ihrem WARUM interessiert. Also, lassen Sie uns hinter die Kulissen gehen und ihnen zeigen, worum es bei Ihnen wirklich geht!

Auf der Seite „Kundenwachstum.de“ beschreibt man Personal Branding wie folgt: „Wir leben im Zeitalter der Digitalisierung und Social Media. Das Internet führt zu einem Strukturwechsel in zahlreichen Branchen und bringt neue Herausforderungen und Chancen mit sich. Sowohl für Konsumenten als auch für Firmen wird das Internet immer wichtiger. E-Commerce liegt voll im Trend und der globale Market Place wird zunehmen digital. Wer heute keine Webseite besitzt, ist nicht mehr zeitgemäß und hat es zukünftig immer schwerer bei der Leadgenerierung„.

Welche fünf Branding Fotos sie unbedingt brauchen …

  1. Profilfoto – Dieses Foto nutzen Sie für Ihre Social Media Profile (LinkedIn, Xing, etc)
  2. Header Foto – Dieses Foto nutzen Sie für Ihre Startseite
  3. Fotos für die Über-Mich-Seite – Diese persönlichen Fotos sollten auf Ihrer Über-Mich-Seite nicht fehlen
  4. Fotos für Social Media – Diese Fotos nutzen Sie für die aktuellen Posts in Social Media
  5. Fotos für Ihre Angebotsseite – Heben Sie mit diesem Foto Ihre Angebotsseite hervor

1. Das Profilfoto

Business Portraits in Koblenz
Business & Personal Branding

Ein wichtiger Teil einer Personal Branding Foto Session ist das Profil Foto, auch Signature Foto genannt. Dieses Foto präsentiert Sie in all Ihren Profilen gleich. Von all den Fotos, die Sie auf Ihrer Website verwenden möchten, ist das Signature Foto, das, was Sie auf allen Social Media Kanälen, in Flyern, auf Visitenkarten und in Ihrer Email-Unterschrift nutzen sollten. Facebook, Instagram, Pinterest, LinkedIn, Twitter und Xing, nutzen Sie dafür immer dasselbe Foto für den Wiedererkennungswert. Mit diesem Foto checkt der Betrachter direkt die Sympathy zu Ihnen ab.

Wenn ich immer wieder dasselbe Foto verwende, prägt sich dies in den Köpfen der Betrachter ein.

2. Das Header Foto

Mit diesem Foto präsentieren Sie sich professionell auf Ihrer Startseite Ihrer Webseite. Ein potentieller Kunde besucht Ihre Webseite und sieht sofort ein Foto von Ihnen und kann somit direkt einschätzen, ob er Sympathie zu Ihnen aufbaut und sieht, wer hinter Ihrer Marke steht. Zeigen Sie sich hier als Experte auf Ihrem Gebiet und heißen Sie Ihre neuen Kunden Willkommen.

3. Fotos für die Über-Mich-Seite

Auf dieser Seite sollten Sie ganz persönliche Fotos von sich zeigen, authentisch, emotional, einfach Sie selbst! Was machen Sie in Ihrer Freizeit oder zeigen Sie sich bei den Vorbereitungen auf ein Projekt. Die Über-Mich-Seite ist eine der wichtigsten Seiten, denn Ihr potentieller Kunde möchte Sie kennenlernen. Die meisten Menschen klicken als erstes auf Ihre Über-Mich-Seite. Mir geht es da genauso. Ich schaue mir diese Seite auch zuerst an.

Gute Über-Mich-Seiten erzählen eine Geschichte. Ihr Text sollte mit professionellen Bildern unterstrichen sein. Erzählen Sie Ihre Story und bringen Ihre Leidenschaft zu dem, was Sie machen mit ein. Denn Ihre Leser möchten sofort erkennen, dass Sie das lieben, was Sie machen.

Business Portraits und Personal Branding Fotos in Koblenz
Barmer Direktion Koblenz
Business & Personal Branding Fotografie in Koblenz
Singer & Song Writer Joanna Gypser

4. Fotos für Ihre Social Media Profile

Die gesamte Social Media besteht aus einer unendlichen Vielzahl an Bilder. Die Zeit wird immer schnelllebiger, unser Auge hat sich an den grenzenlosen Strom von Fotos und Videos gewöhnt und wir haften immer mehr an Etwas, was heraussticht und gut aussieht. Aus diesem Grund brauchen Sie für Ihren glanzvollen Social Media Auftritt gute Porträtaufnahmen.

Business und Personal Branding Fotografie in Koblenz
DICE – Debeka Innovation Center

5. Fotos für Ihre Angebotsseite

Sie möchten Ihre Produkte online anbieten und verkaufen? Dann kommen Sie nicht drum herum, professionelle Fotos von Ihren Produkten auf Ihrer Angebotsseite zu zeigen. Denn nur das, was Sie zeigen, werden Sie auch verkaufen.

Personal Branding - Produktfotografie

Nutzen Sie die Zeit, die uns während der Corona Krise gewährt wird und erstellen Sie Ihren perfekten Internetauftritt. Ich helfe Ihnen gern dabei. Deshalb habe ich ein unverzichtbares Angebot für Sie entwickelt, bei dem diese fünf wichtigen Bilder erstellt werden.

Eine entspannte Studio Session

Besondere Bewerbungsfotos in Koblenz
Bewerbungsfotos

Michael kam in mein Studio und sagte mir, er würde auf Bildern immer schlecht aussehen. Ich meinte, ich würde ihm das Gegenteil beweisen. Und so war es dann auch. Er war total begeistert von seinen Bildern. Ich wünsche ihm für seine Jobsuche alles erdenklich Gute.

FAQ’s rund um Business und Personal Branding Fotos

Update: 25.03.2022 Neue Verlinkungen hinzugefügt

Ein Fotoshooting machen Sie nicht jeden Tag, genau deswegen sollten Sie es dafür richtig machen.

Was Sie alles über die Fotosession wissen sollten, habe ich Ihnen hier aufgeführt.

FAQ’s rund um Business und Personal Branding Fotos

Die Planung Ihrer Fotosession

Planung ist der halbe Erfolg. Wer richtig schöne Fotos haben möchte, sollte sich vorab schon einige Gedanken machen.

Je besser die Vorbereitung der Fotosession, desto schönere Fotos werden Sie erhalten. Beachten Sie die einzelnen Details und beantworten Sie sich selbst vorab einige Fragen. Wenn es Ihnen schwer fällt, eine Frage zu beantworten, hilft Ihnen bei dieser Planung der Fotograf weiter, bei dem Sie sich fotografieren lassen möchten.

Die Checkliste für Ihre Fotosession:

  1. Was ist der Grund für Ihre Fotosession?
  2. Wer soll fotografiert werden?
  3. Wie möchten Sie fotografiert werden?
  4. Wo wollen Sie fotografiert werden?
  5. Wofür werden diese Fotos genutzt?
  6. Wann möchten Sie sich fotografieren lassen?
  7. Wieviel Geld darf die Foto Session kosten?

Was ist der Grund für Ihre Fotosession?

Die Frage, was der Grund für Ihre Foto Session ist, ist DIE zentrale Frage. Ihre Antwort auf diese Frage hat Auswirkungen auf alle weiteren Fragen.

Es gibt viele Gründe für eine Foto Session. Ihre Marke verändert sich, Sie haben sich verändert. Ihr Team hat sich vergrößert. Sie haben Ihre Corporate Identity erneuert oder vielleicht sind Sie mit Ihrem Unternehmen umgezogen.

Wer wird fotografiert?

Vorab sollten Sie sich Gedanken machen, wer fotografiert werden soll. Benötigen Sie als Unternehmer neue Business oder Persoanl Portraits? Soll das ganze Team fotografiert werden? Oder möchten Sie Fotos während der Arbeit machen. Benötigen Sie Gruppenfotos? Möchten Sie Ihre Produkte mit darstellen?

Wie möchten Sie sich fotografieren lassen?

Foto Sessions können sehr vielfältig sein. Es gibt gestylte Fotosession und natürliche Sessions, klassische Business Portraits oder Personal Branding Portraits. Je nachdem, wie Ihr Stil ist, wird der Fotograf Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten bieten.

Diese Möglichkeiten können sein:

  • glamourös – für den roten Teppich geeignet
  • klassisch, elegant, aber nicht zu formell
  • professionell – wenn die Bilder für die Arbeit verwendet werden sollen
  • bequem – wenn Sie wie Sie selbst aussehen möchten
  • als Dokumentation – natürlich begleitet

Was passt zu Ihnen? Ihr Fotograf wird Sie dazu beraten.

Joanna Gypser Personal Branding Fotos in WaldorfBusiness Portraits KoblenzPersonal Branding Fotografie - Werbefotografie in Andernach

Wo wollen Sie fotografiert werden?

Ein Fotoshooting wird nach Ihren Wünschen zusammengestellt. Wenn Sie nicht im Fotostudio fotografiert werden möchten, gibt es viele verschiedene Orte, die Sie in Betracht ziehen können.

Angefangen von Ihrem Ihrer Firma, einem beliebten Ort Ihrer Wahl bis hin zu Locations, die Sie für Ihre Marke als Besonders empfinden.

Ein guter Fotograf ist in der Lage, besondere Lichtsituationen wahrzunehmen und durch den Einsatz seiner Ausstattung bestens umzusetzen. Für Sie ist es wichtig, dass Sie sich vorab Gedanken machen, was am Besten zu Ihnen passt.

Sie finden tolle Locations an einem See oder in einem Park. Die Session kann auch vor tollen Gebäude  oder Treppen in Städten oder auch in den Bergen stattfinden. Hier gibt es unendlich viele Möglichkeiten.

Ihr Fotograf wird Ihnen bei der Auswahl und mit Ideen zur Verfügung stehen.

  • Die meisten Fotografen haben ein Fotostudio, wo es verschiedene Möglichkeiten für Hintergründe und Lichteinsatz gibt, ohne dass jemand abgelenkt wird.
  • Oder Sie kennen eine schöne Location in Ihrer Region, die zu Ihnen und Ihrer Familie passt.
  • Für Business Portraits bietet sich Ihre Firma als Location an.

Wofür werden die Bilder genutzt?

Werden die Bilder für persönliche und geschäftliche Zwecke genutzt? Werden die Businessfotos für das Internet, Social Media, Flyer, Plakate etc. genutzt?

Wie Sie die Fotos nutzen können, habe ich in diesem Artikel beschrieben!

Gewerbliche Nutzung

Heutzutage ist ein beeindruckendes Profilbild für die Webseite, das Social Media Profil und auch für Ihre Bewerbungsmappe unerläßlich. Es spielt keine Rolle, wo Sie sich in Ihrer Karriere befinden, ich helfe Ihnen mit professionellen Headshots, die Karriereleiter zu erklimmen. Ob für Ihre nächste Marketingkampagne oder um ein Lächeln unter Ihre E Mail-Unterschrift zu zaubern, Ihr Foto ist der Fokus und öffnet Ihnen viele Türen!

Personal Branding definiert Sie als Marke und macht Ihr Unternehmen sichtbar und unverkennbar.

Die gewerbliche Nutzung Ihrer Fotos wurde in diesem Artikel der Rechtsanwaltskanzlei IPCL genauestens erklärt. Sie können hier nachlesen, was Sie im Internet beachten müssen, erhalten eine Idee über das Urheberrecht der Fotos und welche Lizenzen Sie bei der Veröffentlichung von Fotos benötigen.

Aber nichts desto trotz, es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Geschäftsfotos für Ihre Marke einzusetzen.
Nachfolgend gebe ich Ihnen ein paar typische Beispiele, die Sie auf jeden Fall in Ihrem Unternehmen umsetzen sollten, um Ihr Gesicht mit Ihrer Marke zu verbinden und so einen persönlichen Eindruck zu geben:

  • Print: Broschüren, Anzeigen, Visitenkarten, Flyer, Magazine, Zeitungsartikel, Banner, etc.
  • Social Media: Xing, Facebook Business Profil, LinkedIn, Instagram, Twitter, Youtube, etc.
  • Homepage: Homepage, Über-mich-Seite, Kontakt-Seite, Newsletter-sign-up-Seite, Newsletter, Blog
  • Email: Email-Signature

Personal Branding Fotografie - Werbefotografie in Andernach

Wann möchten Sie sich fotografieren lassen?

Wenn man über das Jahr hinweg eine Foto Session plant, haben Sie die Wahl, sich den geeigneten Zeitpunkt auszuwählen. Bilder in der Natur sind von der Wetterlage und der Jahreszeit abhängig. Fotos in der Natur eignen sich besonders für Familienfotos oder andere Gruppen, z. B. Junggesellenabschiede. Sie sollten daher rechtzeitig die Fotosession planen und buchen, damit Sie eventuell einen Ausweichtermin im Fall von schlechtem Wetter einplanen können. Viele Fotografen haben Wartezeiten. Im Terminplan ist nicht nur die Session berücksichtigt, sondern der Fotograf braucht danach Zeit für die Bearbeitung.

Wieviel Geld darf Ihre Fotosession kosten?

Im Blog-Artikel “Was kostet ein Portrait Fotograf” habe ich Ihnen zusammengestellt, womit Sie ungefähr rechnen sollten.

Jede Fotosession ist verschieden. Es kommt darauf an, was Sie für eine Fotosession haben möchten. Personal Branding Sessions sind meist zeitintensiver, da sie die Location, Lifestyleportraits, evtl. Mitarbeiter und Produkte beinhalten. Business Portraits dauern ca. eine Stunde im Studio. On Location kann das variieren, das kommt auf die Bedürfnisse drauf an. Bewerbungsfotos, bei denen oft nur eine webfähige Datei und kleine Ausdrucke zur Verfügung gestellt werden, kosten weniger als ein Business Shooting, bei dem die Dateien oft für Firmeninterne Zwecke genutzt werden, Flyer gedruckt, die Webseite aktualisiert, etc. wird.

Deshalb schauen Sie genau hin und fragen Ihren Fotografen nach den Preisdetails. Es ist nicht immer aus der Preisliste erkennbar, was Sie am Ende für alles zahlen.

Kontakt zum Fotografen

Wie Sie einen Fotografen finden und nach Ihren Kriterien auswählen, habe ich Ihnen in diesem Blogartikel vorgestellt. Hier schreibe ich Ihnen die Kurzversion davon.

Um ein Gefühl für die Arbeit Ihres Fotografen zu bekommen, schauen Sie sich die Webseite des Fotografen an und buchen diesen Fotografen nur, wenn Ihnen die Bilder auch wirklich gefallen. 

Sie haben Ihren Fotografen ausgewählt und kontaktieren ihn zum ersten Mal. Entweder per Email oder per Telefon kommt ein Kontakt zustande. Gemeinsam besprechen Sie Ihre Wünsche und Ideen und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Kennenlernen.

Persönliches Kennenlernen

Dies ist wichtig, um die ersten Hemmungen abzubauen, Vertrauen zueinander aufzubauen und dem Fotografen Ihre Planung aus Punkt 1 mitzuteilen. Dieses erste Treffen kann im Studio des Fotografen, in Ihrer Firma oder in Ihrem Zuhause stattfinden.

Gemeinsam gehen Sie in diesem persönlichen Treffen Ihre Wünsche durch, was ist machbar und wie kann der Fotograf Ihre Wünsche umsetzen.  Es ist wichtig, mit dem Fotografen die Location des Fotoshootings zu besprechen. Falls Sie sich über die Möglichkeiten nicht ganz bewußt sind, hilft Ihnen hier Ihr Fotograf gern weiter.

Findet das Shooting im Studio oder in der Natur oder in einer von Ihnen ausgewählten Location statt? Sobald Sie dies festgelegt haben, wird der Fotograf die Location, falls er den Ort nicht kennt, vorab erkunden, um sich über die Lichtverhältnisse und Möglichkeiten ein Bild zu machen. So weiß der Fotograf ganz genau, welche Ausstattung er nutzen wird und ob er professionelle Studioblitze benötigt und welche Kameraausstattung inkl. Objektiven er nutzen wird.

Stil der Bilder

Für Business Portraits besprechen Sie den Hintergrund. Vielleicht möchten Sie die Firma im Hintergrund. Oder werden die Mitarbeiter mit demselben Setup fotografiert, dass die Fotos auf Ihrer Webseite einheitlich aussehen. Hierbei kommt es auf die Verwendung der Bilder an. Eventuell benötigen Sie ein Hair- and Makeup-Artist.

Egal, welche Fragen Sie während diesem persönlichen Termin stellen, Ihr Fotograf wird Sie zu Ihrem Shooting beraten. Das Wichtigste bei diesem Treffen ist, dass Sie vorab einen persönlichen Eindruck von ihm haben, um sich während der Session weitestgehend zu entspannen. Den Rest erledigt der Fotograf.

Das sollten Sie vor der Session beachten

Farben

Die Absprache der passenden Farben und das Zusammenstellen der Kleidungsstücke ist sehr wichtig bei der Überlegung, wozu die Bilder genutzt werden. Wichtig ist, dass die Kleidungsstücke farblich miteinander harmonieren. Angepaßt an die Umgebung, wo die Session stattfindet, sollten bei mehreren Personen entweder alle Personen im Bild helle, einfarbige Oberteile anziehen oder alle dunkle, einfarbige Oberteile. Es dürfen dabei gern verschiedene Farben benutzt werden, denn wenn alle in derselben Farbe erscheinen, wirkt dies schnell wie eine Uniform. Eine Farbskala kann Ihnen bei der Farbwahl behilflich sein. Diese gibt es in allen Tönen.

Auch im Studio spielen Farben eine große Rolle, denn entsprechend Ihrer Kleidung wird der Hintergrund zusammengestellt.

Make-up

Sie dürfen gern Make-up tragen, aber so wie Sie sich sonst auch schminken. Die Haut wird später retuschiert. Tragen Sie die Haare natürlich wie Sie sie sonst auch tragen. Lipgloss hilft, dass Ihre Lippen nicht zu trocken aussehen. Evtl. können Sie sich auch schminken lassen. Das sollte vorab geklärt werden.

Ihre Fotosession

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen. Sie haben Ihren Fotografen ausgewählt, die Details mit ihm diskutiert und ihre Wünsche mitgeteilt. Sie unterschreiben den entsprechenden Fotovertrag und machen die vereinbarte Anzahlung vorab.

Jetzt ist es endlich soweit. Sie sind schon aufgeregt? Brauchen Sie nicht. Sie haben den Fotografen kennengelernt und schätzen ihn kompetent und sympathisch ein. Das wird Ihnen während der Session behilflich sein. Sie werden sich vor der Kamera viel wohler fühlen als wenn Sie den Fotografen vorab nicht getroffen haben.

Sie treffen Ihren Fotografen direkt an dem Ort des Fotoshootings. Vielleicht haben Sie noch die eine oder andere Frage, die vorab geklärt werden sollte. Ihr Fotograf hat seine Hausaufgaben gemacht und hat seine Fotoausrüstung entsprechend der Location zusammengestellt. Licht, Hintergründe, Kamera, alles steht bereit. Im Studio warten kalte Getränke, Kaffee oder Tee und kleine Snacks auf Sie. Eine gemütliche Atmosphäre mit Musik und angenehmen Temperaturen ist geschaffen

Geschäftsleute

Bei Businessfotos wird der Fotograf nach den genauen Vorstellungen der Firma arbeiten. Ob Dokumentationen oder Portraits, er wird sich an die Vorgaben genauestens halten. Für Portraits suchen Sie gemeinsam die passende Location in der Firma aus und Ihr Fotograf baut hier ein mobiles Fotostudio auf. Auch ist es möglich, tragbare Hintergründe mit einzubeziehen. Bei Businessfotos ist es wichtig, dass der Fotograf schnell und professionell arbeitet, um die Mitarbeiter im Betrieb nicht zu lange von ihrer Arbeit abzuhalten.

Ihre Fotoauswahl

Sobald Ihre Fotosession vorüber ist, wird Ihr Fotograf die Bilder von seiner Kamera auf einen PC oder auf eine Festplatte übertragen und sichern, damit keine Fotos verloren gehen.

Die Fotos werden vorsortiert. Alle Fotos, die unbrauchbar sind, werden aussortiert, z. B. wenn jemand auf dem Bild blinkt oder das Gesicht verzieht, etc. Alle ähnlichen Fotos werden durch den Fotografen verglichen und bewertet bis am Ende die schönsten Bilder für Sie zur Ansicht vorbereitet werden.

Für Business Portraits ist es möglich, die Bilder direkt vor Ort gemeinsam auszuwählen. Bei Dokumentationen ohne große Nachbearbeitung werden die Bilder nach Sicherung etwas angepasst und direkt der Firma zur Verfügung gestellt.

Bildbearbeitung

Als Leihe glauben Sie eventuell, dass ein Fotograf alles bearbeiten kann. In der Zeit der digitalen Fotografie gibt es auch viele Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Störende Objekte im Bild können entfernt werden, die Bilder werden farblich angepaßt, etc. Sie sollten dem Fotografen mitteilen, was Ihnen bei der Bearbeitung wichtig ist. Jedes Bild, das Sie bestellen, wird auch bearbeitet. Ein Fotograf möchte, dass die Bilder besonders sind und deshalb werden die Bilder, je nach Typ, natürlich oder intensiver bearbeitet. Hierzu können Sie auch den Artikel bezüglich Unterschied zwischen Fotobearbeitung und Fotoretusche lesen!

Um professionelle  Fotos zu erhalten, ist die Vorbereitung auf die Fotosession besonders wichtig. Je besser Ihr Fotograf weiß, was genau das Ziel der Fotosession ist, desto besser kann er die Session umsetzen. Wenn Sie all diese Punkte beachten und kennen, werden Sie mit den Resultaten glücklich sein.

Wie findet man einen guten Portraitfotografen

Wie findet man einen guten Portraitfotografen?

Als Fotografin weiß ich nur zu gut wie ich selbst für mich den besten Portraitfotografen suchen würde. Da ich selbst Fotografin mit dieser Spezialisierung bin, weiß ich genau, worauf man bei der Auswahl des richtigen Fotografen achten sollte.

Wenn ich ein Portraitfoto mache, dann möchte ich als Fotografin den Charakter der Person sichtbar machen, damit meine Kunden am Ende ein Bild in den Händen halten, was eine einzigartige Erinnerung ist. Nicht nur die technische Seite, d. h. die professionelle Belichtung des Objektes und spätere Bearbeitung des Bildes spielen dafür eine ganz große Rolle, sondern auch der Service rund um die Fotosession. 

Portraits können von Einzelpersonen, aber auch von Gruppen, wie Familien, gemacht werden und können sowohl im Studio als auch in der Natur entstehen.

Business Portraits und Personal Branding Fotografie in Koblenz und deutschlandweit
Business Portrait

Warum Portraitfotografie?

Das klassische Portrait hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung verloren. Man liest oft, dass Dokumentationen gewünscht sind, z. B. bei Hochzeiten, Familien, etc.

Ein Portrait ist etwas Besonderes. Durch die Planung und Umsetzung werden qualitativ sehr hochwertige Bilder produziert, die genau an die Gegebenheiten angepaßt werden. Aus diesem Grund sollte z.B. jede Familie Portraits von ihren Lieben von verschiedenen Lebensabschnitten besitzen, die kunstvoll die Wände schmücken und an Generationen weitergegeben werden können. 

Eine andere Form des Portraits ist das Business-Portrait. Dieses vertritt Sie als  Marke und dient als Aushängeschild für Ihr Unternehmen. Mit einem Business-Portrait geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, Sie als Persönlichkeit zu sehen. Dadurch bringen Sie Ihre Marke den Kunden näher.

Business Portraits Koblenz
Business Portraits

So finden Sie den richtigen Portraitfotografen

Die nachfolgenden Punkte geben die Reihenfolge wider, wie ich bei der Suche vorgehen würde:

  1. Fragen Sie in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis nach Empfehlungen für einen Fotografen. Fragen Sie die Leute, deren Meinung Sie schätzen.
  2. Schauen Sie sich die Website eines Fotografen an. Gefällt Ihnen die Webseite? Wirkt sie professionell? Ist die Webseite übersichtlich? Gefällt Ihnen der Stil des Fotografen? Finden Sie sich in diesem Stil wider?
  3. Besuchen Sie auch die Social-Media-Profile des Fotografen: Facebook, Instagram, Pinterest, Google+. Verschaffen Sie sich eine Übersicht über die aktuellen Arbeiten. Was kommentieren die Leute?
  4. Was schreiben die Leute über den Fotografen, z. B. in den Google-Rezensionen? Wenn Sie einen Fotografen “googeln” finden Sie sein Profil und gleichzeitig Rezensionen, die ehemalige Kunden hinterlassen haben. Man kann Rezensionen auch auf Facebook finden – viele Fotografen haben auch Testimonials (also Aussagen früherer Kunden) auf ihren Webseiten. 
  5. Versuchen Sie herauszufinden, mit welcher Ausrüstung der/die Fotograf(in) arbeitet. Schauen Sie nach der Kameraausrüstung. Hat er/sie ein Studio, benutzt der Fotograf gute Studiolichter? Professionelle Fotografen arbeiten mit Markenausstattung. Das fängt bei der Kamera an. Eine gute Marken-Vollformatkamera ist in der Ausstattung ein Muss, um ein gutes Portrait erstellen zu können. Auch qualitativ hochwertige Objektive mit einer offenen Blende gehören in der Portraitfotografie zur Ausstattung. Studioblitze und Softboxen benutzt ein guter Portraitfotograf im Studio und vor Ort.
  6. Bietet der Fotograf einen persönlichen Kennenlerntermin an, bei dem Sie ein Gefühl bekommen, ob die Chemie passt? Das ist sehr wichtig, um sich später bei der Fotosession wohlzufühlen. Wenn man die Person hinter der Kamera kennt und auch mag, werden die Bilder viel natürlicher.

Sie haben es in der Hand. Durch eine gezielte Suche werden Sie schnell herausfinden, welcher Fotograf zu Ihnen passt. Am wichtigsten ist jedoch, dass einem der Stil der Fotos gefällt

Mein vielleicht wichtigster Tipp: 

Lassen Sie sich niemals von einem Fotografen ablichten, dessen Stil Sie nicht mögen!  

Warum ein professionelles Business Portrait so wichtig ist | Unterschiede

Business Portraits

Während einer Marketing-Kampagne  die 2012 durchgeführt wurde, fand man heraus, dass 82 % Konsumenten eher von einem Unternehmen kaufen und 77 % lieber von einem Unternehmen kaufen, wenn der Inhaber in Social Media present ist. Ob auf Ihrem Social Media Profil oder auf Ihrer Firmenwebsite, die Qualität und der Stil eines Business Portraits überzeugt den Betrachter über Sie als Person und bringt damit in Verbindung, wie Sie Ihr Geschäft führen.

Ein Portrait in der Natur sagt etwas ganz anderes aus als ein Portrait im Anzug vor einem einfarbigen Hintergrund. Der Typ dieses Portraits hängt ganz von Ihrer Firma ab, wie Sie Ihre Marke definieren. Mit einem Foto von Ihnen, das nicht richtig in Szene gesetzt wird oder verschwommen ist, falsch geschnitten ist, möchten Sie nicht Ihre Marke definieren.

Es kann nicht so schwierig sein, Zeit für ein professionelles Business Portrait zu finden, aber es sollte bei jedem Unternehmensgründer auf der Top To-Do-Liste stehen. Ein Portrait Fotograf arbeitet mit Ihnen, das perfekte Bild zu erstellen und garantiert Ihnen, dass Sie am Ende der Session qualitativ hochwertigen Ergebnissen erhalten. Diese Bilder können Sie in einer Vielzahl von Größen und Formaten für Ihr Geschäft nutzen (Social Media, Webseite, Email-Unterschrift, Flyer, …).

Nachfolgend top Gründe, warum Sie ein Business Portrait benötigen:

1. Bleiben Sie Up-To-Date

Es ist hart, wenn man älter wird und evtl. sogar an Kilos zunimmt. Jedoch ist es absolut wichtig, ein aktuelles Foto von sich in Social Media und auf der Webseite zu zeigen. Was, wenn Sie ein 30 Jahre altes Foto nutzen und plötzlich einer Person gegenüber stehen, die jetzt herausfindet, dass Sie keine 30, sondern schon 60 Jahre alt sind?

Wenn Sie es stört, von sich ein aktuelles Foto zu sehen, was sehr oft vorkommt, werden wir gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, das Bild nach Ihren Wünschen zu erstellen. Die professionelle Bildbearbeitung spielt eine große Rolle.

Ein aktuelles Business Portrait sollte maximal 3-4 Jahre verwendet werden.

2. Richtiges Posen

Falls Sie, wie die meisten von uns, nicht wissen wie Sie sich vor der Kamera bewegen sollen und nicht wissen, wie Sie am Besten aussehen, dann hilft Ihnen ein guter Portrait Fotograf dabei, Sie richtig in Szene zu setzen. Sie werden angeleitet wie Sie vor der Kamera am Besten aussehen, welcher Ausdruck am Besten zu Ihnen passt. Glauben Sie mir, das hilft so viel. Sie werden es sehen.

Manchmal ist es einfacher zufrieden auszusehen und ein professionelles Portrait, das Sie in der Natur zeigt, kann dazu beitrag, sich mit Ihrer Marke zu identifizieren. Auch kann man diese professionellen Portraits direkt an Ihrem Arbeitsplatz erstellen oder auch vor Ihrem Geschäftsgebäude, z. B. als Inhaber einer Baufirma stehen Sie vor Ihrer Baustelle.

3. Mithalten

Möchten Sie mithalten können mit der Konkurrenz oder wollen Sie überholt werden?

Egal, wofür Sie sich entscheiden, gemeinsam finden wir heraus, welches Business Portrait Ihre Marke am besten identifiziert und was Ihre Kunden an Ihnen schätzen.

Ob in Ihrem Arbeitsumfeld, in einer anderen Location oder im Studio, es ist Ihnen überlassen. Gemeinsam werden wir vorab die beste Location und das Outfit diskutieren und entscheiden. Als professionelle Fotografin helfe ich Ihnen mit Tips zu Ihrem Outfit, Aussehen, Körpersprache, etc., um Ihnen zu helfen, mit Ihren Mitstreitern mitzuhalten.

Überlegen Sie vorab, wie Sie Ihr Geschäft sehen, wie Sie Ihr Geschäft repräsentieren möchten. Sehen Sie dynamisch, erfahren, erfolgreich und vertrauenswürdig aus? Nehmen Sie sich vorab die Zeit, dies mit Ihrem Fotografen zu diskutieren, damit man die besten Charaktereigenschaften zum Vorschein bringen kann.

4. Zahlen Sie lieber etwas mehr!

Vielleicht würden Sie lieber einen Freund fragen, ein aktuelles Foto von sich zu erstellen, aber auf diesem Gebiet heißt es „Was Du zahlst, ist was Du bekommst“. Machen Sie nicht Ihr professionelles Image mit einem Amateur-Headshot kaputt.

Sparen Sie sich Geld und lassen Sie es von Anfang an richtig machen. Einen professionellen Fotografen zu engagieren ist ein Schnäppchen verglichen mit dem Wert, den Sie erhalten, nicht zu erwähnen, was ein schlechtes Foto für Ihr Image tun kann.

Wenn Sie diesen professionellen Headshot für mehrere Zwecke einsetzen, gewinnen Sie sogar noch mehr. Dies kann sein, Social Media, Webseite und eine Menge an gedruckten Werbematerialen.

Für meine Kunden benötige ich im Studio zwischen 30 Minuten bis zu einer Stunde, um die Bilder zu erstellen, auszuwählen und zu bearbeiten.

Wenn Sie mehrere Personen für Ihre Firma zu fotografieren haben, dann ist es angebracht, für jeden Mitarbeiter das konstante Set-up zu nutzen, damit die Portraits sich ähneln. Auch diese Bilder können in Ihrer Firma entstehen.

Jetzt schauen Sie sich bitte Ihr aktuelles Business Portrait an und überlegen Sie, ob dieses Portrait zu Ihrer Firma passt. Falls nicht, ist es Zeit, diesen Job zu erledigen

Posen vor der Kamera, aber wie? Anleitung durch den Fotografen | Portrait Fotografie Posing | Portrait Studio im Maifeld