Unsichtbar und doch unvergesslich: Das ‚Invisible Portrait‘ revolutioniert, wie wir gesehen werden!

Ivisible Portrait

Ivisible Portrait

Stell dir vor, ich habe die ultimative Lösung für alle entdeckt, die sich vor der Kamera so unfotogen fühlen wie ein Nachtschattengewächs bei Tageslicht: das ‚Invisible Portrait‘ Paket! Ja, du hast richtig gehört – wir sprengen die Grenzen der Fotografie, indem ich, Karina, dich unsichtbar machen! Vergiss Photoshop, Filter oder stundenlanges Posen. Bei diesem revolutionären Shooting verschwindest du einfach aus dem Bild und lässt deine Aura für sich sprechen. Klingt verrückt? Ist es auch! Aber genau darin liegt der Spaß unseres diesjährigen Aprilscherzes.

Vergiss die Unsicherheit – Zeig deine Aura

Jetzt denkst du vielleicht: „Aber was ist, wenn ich meine neue Frisur zeigen möchte?“ Keine Sorge, wir haben an alles gedacht! Unser spezielles „Aura-Imaging“-Verfahren sorgt dafür, dass deine Haarpracht gefühlt präsenter ist denn je – sichtbar wird allerdings nur die strahlende Leere, wo normalerweise dein Kopf wäre.

Und es wird noch besser: Für alle, die befürchten, ihr Lächeln könnte auf Fotos künstlich wirken, haben wir die perfekte Lösung. Bei uns gibt es nichts zu lächeln, denn – genau – du bist nicht zu sehen. Dein Lächeln bleibt so authentisch wie nur möglich, weil niemand es beurteilen kann.

Stilgefühl bleibt ein Geheimnis

Hast du Angst davor, dass deine Kleidung nicht zum Hintergrund passt? Mit dem ‚Invisible Portrait‘ ist das ein Problem der Vergangenheit. Trage, was du willst – oder auch nichts –, denn in der endgültigen Aufnahme wird davon nichts zu sehen sein. Dein Stilgefühl bleibt ein wohlgehütetes Geheimnis.

Die Enthüllung: April, April!

Zum Abschluss der Session bieten wir eine exklusive „Nicht-Anwesenheits-Beratung“ an, bei der wir gemeinsam nicht durchgegangene Fotos betrachten und sie nicht für die Nachbearbeitung auswählen. So bleibt mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

Denk daran, das ‚Invisible Portrait‘ Paket ist unser Beitrag zum diesjährigen Aprilscherz. Ein bisschen Spaß muss sein! Denn in einer Welt, die sich manchmal zu ernst nimmt, ist ein Lachen die beste Erinnerung, die wir einfangen können.

Abschlussgedanke: Ein Jahr voller Lachen und Kreativität

April, April! Das hier ist mein Aprilscherz 2024!

Ich hoffe, ich konnte dir ein Lächeln entlocken und vielleicht sogar ein herzhaftes Lachen. In einer Welt, die oft zu ernst und voller Perfektionsdruck ist, ist es wichtig, auch mal innezuhalten und über die absurden Seiten des Lebens zu schmunzeln. Das ‚Invisible Portrait‘ Paket mag ein reines Fantasieprodukt sein, aber die Botschaft dahinter ist echt: Es ist in Ordnung, sich selbst nicht allzu ernst zu nehmen.

In Wirklichkeit ist jedes Foto, jede Aufnahme ein Stückchen Magie, das die Schönheit des Moments und die Einzigartigkeit des Individuums festhält – mit all seinen sichtbaren und unsichtbaren Facetten. Wir alle sind fotogen, genau so, wie wir sind, weil echte Schönheit in der Authentizität liegt und nicht in der Perfektion.

Danke, dass du mit mir diesen Moment geteilt hast. Auf ein Jahr voller Kreativität, Lachen und echter, unvergesslicher Momente – sichtbar für die ganze Welt oder auch nur für uns selbst. Happy April Fools‘ Day 2024!

5 Kommentare
  1. Karina
    Karina sagte:

    Haha, wir wollen doch alle erstrahlen und sichtbar sein! Ich freu mich, dass du dabei bist, liebe Gabi.
    April, April.
    🧡lichst, Karina

  2. Gabi Kremeskötter
    Gabi Kremeskötter sagte:

    Liebe Karina,
    die strahlende Leere stelle ich mir großartig vor! Da buche ich doch gern einen Termin bei dir:-) Wunderbare Idee,
    lächelnde Grüße in deinen April,
    Gabi

  3. Karina
    Karina sagte:

    Liebe Claudia,
    Ich denke, da bist du nicht die einzige, die so eine Foto Session direkt buchen würde ;-). So viele UnternehmerInnen wollen sich nicht zeigen, dabei ist es so wichtig, sich zu zeigen. Wir sind viel zu kritisch uns selbst gegenüber. Trau dich einfach. Zeig dich!
    🧡lichst Karina

  4. Claudia
    Claudia sagte:

    Zu schade, dass es manche Sachen nur am 1.4. gibt. Ich würde so eine Fotosession sofort buchen! Liebe Grüße, Claudia

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Unsichtbar und doch unvergesslich: Das ‚Invisible Portrait‘ revolutioniert, wie wir gesehen werd… […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert