Was ist Visuelles Branding auf LinkedIn – Was du wissen solltest, um Herauszustechen

Was ist Visuelles Branding auf LinkedIn - was du wissen solltest, um herauszustechen

Was ist Visuelles Branding auf LinkedIn - was du wissen solltest, um herauszustechen

Stell dir vor, deine Follower bleiben an deinem LinkedIn Profil und Posts hängen, weil dein visueller Content neugierig macht. LinkedIn ist wie eine Bühne, auf der du und deine Marke im Fokus stehen. Als Fotografin habe ich gesehen, wie eine durchdachte visuelle Strategie den Unterschied ausmachen kann. Der erste Eindruck, oft digital vermittelt wird, ist es entscheidend, dass jedes Bild, jeder Post und jedes Detail deines Profils eine Geschichte erzählt, die authentisch, ansprechend und unvergesslich ist. Deshalb gehe ich in diesem Artikel nochmal genau darauf ein, wie du deine Marke mit Bildern hervorheben kannst.

Die perfekte Mischung – Professionelle und Smartphone-Fotos

Eine effektive Mischung aus professionellen Fotos und qualitativ hochwertigen Smartphone-Aufnahmen kann dein LinkedIn-Profil entscheidend bereichern. Professionelle Fotos spielen dabei eine zentrale Rolle in der Darstellung deiner Expertise und Professionalität.

Professionelle Fotos sind mehr als nur ästhetisch ansprechende Bilder; sie sind ein wesentlicher Ausdruck deiner Fachkompetenz und Professionalität. Sie vermitteln ein Gefühl von Vertrauen und Qualität, zwei Schlüsselelemente, um auf LinkedIn eine starke Marke aufzubauen. Durch die Investition in hochwertige, professionell aufgenommene Fotos kannst du sicherstellen, dass deine Marke seriös und kompetent wahrgenommen wird. Ob es Portraitaufnahmen, Produktbilder oder Fotos deiner Arbeitsumgebung sind – sie alle tragen dazu bei, ein Bild deiner Professionalität zu zeichnen, das deine Zielgruppe anspricht und überzeugt.

Zusätzlich zu professionellen Bildern spielt die Authentizität eine wichtige Rolle. Smartphone-Fotos bieten die Möglichkeit, spontane Momente und die Persönlichkeit hinter deiner Marke einzufangen. Sie ergänzen die professionellen Aufnahmen um eine menschliche Komponente, die deine Marke greifbar und nahbar macht.

Ein Selfie kann den Post auch auflockern und vor allem auch Authentizität zeigen.

auf LinkedIn habe erkannt, dass eine Mischung aus professionellen Fotos und qualitativ hochwertigen Smartphone-Bildern eine einzigartige Markenidentität schaffen kann. Diese Mischung verleiht deinem Profil Professionalität und Authentizität sowie Persönlichkeit, was für erfolgreiches visuelles Branding auf LinkedIn unverzichtbar ist. Bilder sprechen direkt und schnell, sie heben deine Marke hervor, machen deine Botschaften greifbar und steigern die Bindung zu deinem Publikum.

Der Beweis liegt im Bild

Wusstest du, dass Beiträge mit Bildern 94% mehr Gesamtansichten erhalten als solche ohne. Dies unterstreicht die immense Bedeutung von visuellen Elementen in der Online-Kommunikation. Hier geht’s zum Bericht!

LinkedIn Post erfolgreichster - Fotografin im Fotostudion, baut Studioblitze auf.

visuelles Branding auf LinkedIn mit Professionellen Personal Branding Fotos und Smartphone-Fotografie für die Online-Präsenz

Mein erfolgreichster Post war ein Post mit einem Smartphone-Foto, das 3.222 Impressionen erreichte. Es ging um Fotografen, die künstliches oder natürliches Licht für professionelle Fotos nutzen.

Ich hatte dieses Foto dafür genutzt.


Erfolgsgeschichten aus der Praxis

Dies ist das Profil von Joanna Gypser. Sie macht leidenschaftlich Musik für Kindermarketing. So sieht ihr Profil aus, passend zu ihrem Branding. Auch ihre Posts sind sehr anspruchsvoll gestaltet.

LinkedIn Profil Joanna Gypser - Kindermarketing

Ich folge auch Nadine Hawle auf LInkedIn – Sie ist auch noch nicht so lange aktiv auf LinkedIn, hat es aber durch ihr Branding und regelmäßiges Posting geschafft, in kurzer Zeit 3000 Follower zu erreichen. Schau dir unbedingt auch ihre Posts an.

Bis April 2023 habe ich mein LinkedIn Profil kaum genutzt, doch seitdem ich meine visuelle Strategie verändert habe, sehe ich bemerkenswerte Ergebnisse: Die Impressionen meines Profils sind um über 2.000% gestiegen. Dies ist ein klares Zeichen dafür, wie effektives visuelles Branding den Unterschied ausmachen kann. Darauf bin ich sehr stolz.

LinkedIn Profil Karina Schuh

visuelles Branding auf LinkedIn mit Professionellen Personal Branding Fotos und Smartphone-Fotografie für die Online-Präsenz

Diese Beispiele zeigen, dass visuelles Branding nicht nur die Ästhetik verbessert, sondern auch messbare Ergebnisse in Form von erhöhter Sichtbarkeit und Engagement bringt.

Eine weitere Studie ergab, dass Posts mit relevanten Bildern eine 65% höhere Engagement-Rate haben. Dies verdeutlicht, dass visuelles Branding auf LinkedIn ein entscheidender Faktor für die Steigerung der Interaktion und das Erreichen einer breiteren Zielgruppe ist.

Meine 5 Tipps, um deine Posts in den Fokus zu rücken

1. Achte darauf, dass deine Fotos beeindrucken

Auf LinkedIn benötigst du Fotos für das Profilbild. Hier solltest du ein professionelles Foto wählen, auf dem du in die Kamera schaust. Dieses Foto wird beim Antworten auf Posts immer angezeigt, deshalb solltest du hier im Fokus sein. Am Besten fügst du diesem Foto ein Highlight durch Farbe hinzu. Diese kann entweder im Hintergrund, im Rahmen oder die Kleidung sein. Achte darauf, dass dein Gesicht gut erkennbar ist.

Das nächste, was du brauchst, ist das Titelbild. Im Titelbild kann man mit Fotos oder Grafiken arbeiten. Es sollte direkt darstellen, was du für welche Zielgruppe machst.

Alle anderen Fotos, die du auf LinkedIn benötigst, brauchst du für deine Posts. Diese sollten deinem Branding entsprechen und kontinuierlich deine Sprache sprechen.

Professionelle Fotos spielen eine entscheidende Rolle, um auf LinkedIn zu beeindrucken. Hier sind einige Aspekte, die du bei professionellen Fotos beachten solltest:

Buche ein Personal Branding Fotoshooting bei einem Fotografen und erstelle mit ihm/ihr eine Strategie, so dass du genau die passenden Aufnahmen machen lässt, die du für dein Visuelles Branding auf LinkedIn nutzen möchtest. Am Besten ist ein Fotograf mit der Spezialisierung in Branding Fotografie, weil diese gezielt für den Online-Content fotografiert und weiß wie du die Bilder verwendest. Laß dir die Fotos auch in Internetgrösse geben.

Wenn du deine Fotos selbst mit dem Smartphone erstellst, beachte folgendes:

  • Gute Beleuchtung: Nutze natürliches Licht und vermeide harte Schatten.
  • Einfacher Hintergrund: Wähle einen Hintergrund, der dein Motiv betont.
  • Stabile Haltung: Verwende ein Stativ oder halte deine Hand ruhig.
  • Bearbeitungs-Apps: Verbessere deine Fotos mit Bildbearbeitungs-Apps.

2. Storytelling durch Farben auf LinkedIn

Farben sind mehr als Dekoration – sie vermitteln Emotionen und Werte. Wähle Farben, die zu deiner Marke passen, und setze sie konsistent ein, um ein starkes visuelles Image zu schaffen.

In fast jedes Foto bringe ich meine Brandingfarben, Türkis und/oder Orange ein. Dies kann ich direkt im Foto mit meiner Garderobe, Accessoires oder Hintergründen tun. Und falls es im Foto nicht möglich ist, dann kannst du auch deine Posts mit deinen Brandingfarben gestalten und die Fotos einsetzen wie im Beispiel.

Farben im LinkedIn Branding

Visuelles Branding auf LinkedIn mit Farben und Professionellen Personal Branding Fotos und Smartphone-Fotografie für die Online-Präsenz

3. SEO-Strategien für Visuelle Inhalte auf LinkedIn

Auch SEO ist auf LinkedIn wichtig. Nutze Alt-Texte und Bildbeschreibungen mit relevanten Keywords, um die Sichtbarkeit deiner Inhalte zu erhöhen. Regelmäßige Analyse und Anpassung deiner Strategie sind ebenfalls entscheidend 

z.B. könnte man bei meinem Post mit den Angeboten den folgenden Bild-Alt-Text hinzufügen:

Portrait von mir als Professionelle Fotografin, lächelnd und in einem blauen Jacket, mit dem Finger auf den Betrachter zeigend. Rechts neben mir befindet sich ein oranges Feld mit dem Text ‚Meine Angebote!‘, wobei ich meine Brandingfarbe nutze.

Dieser Alt-Text beschreibt das Bild detailliert und bezieht sich auf wichtige Elemente wie Ihre Pose, Kleidung und die Farbgestaltung. Er ist informativ für Personen, die das Bild nicht sehen können, und enthält gleichzeitig relevante Schlüsselwörter, die meine persönliche Marke und das Thema des Posts hervorheben.

4. Konsistenz in der Bildsprache

Stelle sicher, dass deine Bilder eine konsistente visuelle Sprache sprechen. Dies hilft nicht nur bei der Markenbildung, sondern auch dabei, dass deine Inhalte von deinem Publikum und Suchmaschinen schneller erkannt und zugeordnet werden können.

5. Analyse und Anpassung

Schau öfter auf LinkedIn-Analytics, um zu verstehen, wie deine visuellen Inhalte performen. Achte auf die Keywords, die am besten abschneiden, und passe deine Strategie entsprechend an.

Als ich letztens meine Analyse auf LinkedIn aufgerufen habe, ich habe die Einstellung für 365 Tage verwendet, wurde mir erst richtig bewusst, dass ich so viel mehr Reichweite durch meine Posts und mein Branding seit Mai 2023 erreicht habe.

Hier ist ein Screenshot, der zeigt, dass ich im Jahresvergleich 2022-2023 2208,1 % mehr Interaktionen habe. In der Grafik kann man sehr gut erkennen, dass ich seit Mai viel mehr gepostet habe.

LinkedIn Jahresvergleich Karina Schuh 2022-2023 visuelles Branding auf LinkedIn mit Professionellen Personal Branding Fotos und Smartphone-Fotografie für die Online-Präsenz

Effektives Networking auf LinkedIn

Wenn es auf LinkedIn um die Sichtbarkeit geht, ist es nicht nur wichtig, konsistent zu posten, achte auch auf die Qualität deiner Kontakte und Interaktionen. Mein LinkedIn-Netzwerk hat mir geholfen, sichtbarer zu werden und inspirierende Menschen kennenzulernen.

Fazit

Als Fotografin, spezialisiert auf Personal Branding, erlebe ich täglich wie Bildern auf LinkedIn wirken. Ich möchte dich ermutigen, diese Strategien zu nutzen, um deine eigene einzigartige Markenidentität zu schaffen und zu pflegen. Mit Engagement und Kreativität kannst du deine Marke auf LinkedIn verwandeln und deine Zielgruppe für dich gewinnen.

Am Besten startest du noch heute, deine Leidenschaft und Persönlichkeit durch deine Bilder auszudrücken. Denke daran, der Mix aus professionellen und eigenen Smartphone Fotos macht’s.

Sei mutig, sei kreativ und vor allem, sei du selbst. 

Wenn du bereit bist, deine Online-Präsenz auf das nächste Level zu heben, lade ich dich ein, meine professionellen Personal Branding Fotoshootings zu entdecken. Zusammen erstellen wir Bilder, die nicht nur beeindrucken, sondern auch die Essenz deiner Marke perfekt einfangen. Kontaktiere mich jetzt, um dein persönliches Fotoshooting zu planen und deine Marke auf LinkedIn unvergesslich zu machen.

Möchtest du lernen, wie du mit deinem Smartphone beeindruckende Fotos erstellst, die deine LinkedIn-Posts aufwerten? Mein Online-Kurs „Picture It“ bietet dir alle Tools und Techniken, die du benötigst, um mit deinem Handy professionell wirkende Fotos zu schießen. Melde dich hier an und starte mit mir in der Smartphone-Fotografie.

 

 

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] der Moment für professionelle Fotos für Selbständige? Das richtige Bild kann bei deiner Online Präsenz den Unterschied zwischen Aufmerksamkeit und Übersehen machen. Du weisst, dass jedes Detail zählt, […]

  2. […] Klicke hier und lies den vollständigen Blogartikel unter karinaschuhphotography.com […]

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert