Beiträge

Was ist der Unterschied zwischen Business Portraits und Personal Branding Fotos?

Eine häufige Frage, die ich regelmäßig gestellt bekomme, ist, was der Unterschied zwischen Business Portraits und Personal Branding Fotos ist. Im folgenden Artikel habe ich diese Arten mit ihren Unterschieden erklärt. So können Sie herausfinden, was für Ihre Sichtbarkeit die passende Lösung ist.

Business Portraits

Business Portraits, auch Headshots genannt, sind Fotos von jemandem mit dem Zweck, diese Person vorzustellen oder zu präsentieren. Der Fokus liegt auf der Person. Sie dienen dazu, dem Namen ein Gesicht zu geben und dem Betrachter einen Hinweis auf die Persönlichkeit. Sie dienen dazu, sich professionell zu präsentieren.

Wer benötigt Business Portraits?

Fast jeder könnte ein schönes Business Portrait gebrauchen. Vor allem Geschäftsinhaber und ihre Teammitglieder. Aber auch Bewerber oder Studenten oder alle, die ihre Instagram- und Facebook-Profilbilder mit etwas Hochwertigem füllen möchten.

Wenn es um Marken und Unternehmen geht, eignen sich Headshots hervorragend für Profilbilder auf Social-Media-Kanälen, auf ihrer Website, bzw. Teamseite, in der E-Mail-Unterschrift oder für Flyer, um eine persönliche Verbindung herzustellen. Als Menschen fühlen wir uns von Augen und Gesichtern angezogen. Das wird auf einer Seite immer auffallen und unsere Aufmerksamkeit wesentlich mehr fesseln als nur ein geschriebener Name.

Was macht ein Business Portrait aus?

  • Ein großer Unterschied zu Personal Branding Fotos ist hier die Zeit. Business Portraits sind unkomplizierter und schneller im Ablauf.
  • Man benötigt nur einen Hintergrund, das kann ein Studio Hintergrund oder ein Hintergrund im Unternehmen sein.
  • Meist wird nur der Oberkörper fotografiert.
  • Die fotografierende Person nimmt meist bestimmte Posen ein.
  • Geringe Anzahl an Bildern, die Sie so einzigartig und natürlich wie möglich darstellen.
  • Jedes Foto wird vom Fotografen retuschiert.
  • Der Preis richtet sich nach der Anzahl.

Im Allgemeinen sind Business Portraits also eher ein gezieltes und unkompliziertes Fotoshooting für Menschen, die nach ein oder zwei wirkungsvollen Bildern suchen, die sie als Selbstständige oder in einer Unternehmensumgebung verwenden können.

Personal Branding Fotos

Personal Branding Fotografie bringt die Headshot Fotografie durch das Erzählen einer Marken Geschichte auf die nächste Stufe.

Der Begriff „Personal Branding“ bedeutet, dass Sie die Marke sind, und daher besteht der Zweck von Branding Fotos nicht nur darin, dem Namen ein Gesicht zu geben, sondern es ist auch wichtig, sich von anderen abzuheben, indem Sie dem Betrachter etwas über Ihre Persönlichkeit und Ihren Stil erzählen, was Ihr Unternehmen ist, tut oder schätzt, und dabei zu helfen, Ihre idealen Kunden und neue Mitarbeiter anzuziehen.

Personal Branding Bilder sind so konzipiert, dass sie einzeln verwendet werden können – zum Beispiel als Ihr Profilbild, aber auch zusammen als Teil einer breiteren Sammlung. Was viele kleine Unternehmen und Marken brauchen, ist nicht nur ein Headshot, sondern eine Personal Branding Session.

Wer benötigt Personal Branding Fotos?

Selbstständige und Unternehmen, die eine Verbindung herstellen und ideale Kunden und neue Mitarbeiter anziehen möchten. Wenn Sie Botschaften und Geschichten über Ihre Marke und das, was Sie tun und wofür Sie stehen, vermitteln möchten, brauchen Sie Personal Branding Fotos.

Personal Branding Sessions sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Publikum zu zeigen, was Sie tun, wie Sie es tun, Ihre Persönlichkeit und Ihren persönlichen Stil zu präsentieren und die Leute hinter die Kulissen des Unternehmens zu lassen.

Diese Fotos können auf Ihrer Website und in sozialen Medien, für gedruckte Medien und Marketingmaterialien, in der Werbung und für Ihr gesamtes Marketing, online und offline, verwendet werden.

Was macht Personal Branding Fotos aus?

  • Personal-Branding-Fotos sind viel gezielter und daher anspruchsvoller und kreativer als Headshots.
  • Auch Ganzkörperaufnahmen gehören dazu.
  • Weniger Posen als bei Business Portraits.
  • Sie erzählen durch die Umgebung, Handlung, Posen, Aufforderungen usw. eine Geschichte.
  • Die Session wird intensiv geplant.
  • Sie findet meist am Arbeitsort statt, kann aber auch nachgestellt werden.
  • Personal Branding Sessions können bis zu vier Stunden dauern.
  • Sie können an mehreren Orten oder mit unterschiedlichen Hintergründen stattfinden.
  • Meist nutzt man mehrere Outfits, um abwechslungsreiche Fotos, die man länger verwenden kann, zu erstellen.

Wo möchten Sie sich fotografieren lassen?

Mein Fotostudio befindet sich in Polch-Kaan, auf dem schönen Maifeld. Hier habe ich mir die perfekten Lichtbedingungen erstellt, die für professionelle Portraits gebraucht werden. In diesem Studio biete ich Business Portraits und auch Personal Branding Fotos an.

Für Mitarbeiterportraits komme ich auch zu Ihnen ins Unternehmen. Natürlich bringe ich hier die entsprechende Beleuchtung und evtl. auch einen Hintergrund mit. Es kann aber auch ein individueller Hintergrund im Unternehmen genutzt werden.

Auch für Personal Branding Fotos komme ich gern an Ihren Arbeitsplatz. Hier kann ich am einfachsten eine authentische Markengeschichte dokumentieren. Es ist allerdings möglich, eine Kombination aus Arbeitsplatz und Studio zu nutzen. Oft hat man als Einzelunternehmer, z. B. als Coach keinen besonderen Arbeitsplatz, dann bietet sich das Studio, ein Hotel oder auch ein nettes Café als Location an.

Für mehr Informationen können Sie sich mein Personal Branding Workbook herunterladen!

Was ist das richtige Paket für Sie?

Wenn Sie nur ein tolles Bild von sich brauchen, das zeigt, wer Sie als Person sind, dann reicht ein Business Portrait aus. Der deutlichste Unterschied zwischen Headshots und Personal Branding Fotos ist der Bildausschnitt sowie die Vielfalt der Bilder. Wenn Sie mehr von sich selbst als Marke zeigen möchten und mehr als ein Bild benötigen, das während Ihres gesamten Marketings genutzt werden kann, dann passt ein Personal Branding Shooting besser zu Ihnen.

Lassen Sie uns gerne über Ihre spezifischen Anforderungen sprechen.