Beiträge

Fun Facts über Karina Schuh

Karina Schuh Photography Fun Facts

Fun Facts über Karina Schuh

 

Fun Facts gehören für mich auf meine Über-Mich-Seite. Und da ich dort noch nicht viele stehe hatte, habe ich mir mal überlegt, was mich so ausmacht!

Hier kommen also weitere 33 Fun Facts über mich!

  • Ich liebe es zu lesen. Jedoch merke ich mir nie den Titel eines Buches und dann passiert es schonmal, dass ich ein Buch erneut kaufe.
  • Wenn ich als Kind den Auftrag bekam, etwas zu holen, habe ich die Dinge nie gefunden.
  • Ich habe Angst vor Spinnen. Wir haben in New Mexiko gewohnt, wo es viele große Spinnen gibt!
  • Ich habe noch nie was gewonnen, aber das Jahr 2022 fühlt sich wie ein Gewinn an, weil ich gleich 3 Förderungen vom Land und Staat bekommen habe
  • Ich bin in einem kleinen Dorf aufgewachsen. Als wir das letzte Mal auf der Suche nach einem neuen Zuhause waren, habe ich gesagte, ich wollte nie wieder auf einem Kaff wohnen. Unser Haus steht in einem Dorf mit ca. 150 Einwohnern
  • Ich lese immer alle Nachrichten und kann es nicht haben, wenn auf meinem Smartphone oder Tablet eine rote Zahl an einer App haftet.
  • Wenn ich gezwungen bin, zwei verschiedene Fremdsprachen zu sprechen, passiert es auch mal, dass ich die Sprache verwechsele.
  • Wenn mir ein Missgeschick passiert, kann ich auch mal richtig über mich und mein Umfeld lachen.
  • Ich fühle mich zu allen Orten und Menschen hingezogen, wo ich mal gewohnt habe. Ich komme immer wieder.
  • In meinem vorigen Beruf habe ich zu allem Ja und Amen gesagt, jetzt bin ich frei und liebe, was ich tue
  • Wenn ich unterwegs bin und keine Kamera zur Hand habe, nutze ich mein Smartphone. Ich kann nicht durch die Welt gehen, ohne Fotos zu machen
  • Als Kind wollte ich „Stewardess“ werden, heute reise ich auch ohne diesen Beruf um die Welt.
  • Zu meinem Fotografiestudium in New Mexico gehörte ein Praktikum bei der ortsansässigen Presse. Da durfte ich Gefangene mit Fußfesseln bei Gericht fotografieren.
  • Während eines Urlaubs in den USA habe ich mal drei echte Bären gesehen. Einer davon fraß direkt neben unserem Zelt das Hundefutter der Nachbarn.
  • Wenn ich Englisch oder Franzöisch spreche, kommt manchmal mein Dialekt aus dem Osten durch :D
  • Zum Abschluss meines letzten Workshops in den USA sagte man über mich, ich sei wie Familie, man fühlt sich immer wohl mit mir.
  • Wenn ich einen Auftrag erledigt habe, muss ich direkt nach der Rückkehr zum Schreibtisch meine Fotos sichern und Batterien laden (nach dem Fotoshooting ist vor dem Fotoshooting)
  • In meiner Kinder haben mich die anderen Kinder Brillenschlange genannt. Ich liebe meine Brille, kann nicht ohne!
  • Ich habe die ersten Promis fotografiert
  • Bis ich meinen Sohn geboren habe, war ich oft Tauchen. Die Stille unter Wasser hat mir meinen Stress genommen, heute macht mir die Natur den Kopf frei.
  • Meine Kunden ticken ähnlich wie ich 🤩
  • Auf Reisen nehme ich mein Kopfkissen mit
  • Wenn ich verreise, bin ich immer sehr organisiert
  • Abends habe ich immer heiße Füße und meine Schwester auch 🤣
  • In den letzten Jahren habe ich Locken bekommen
  • Seitdem ich meine Haare wachsen lasse, finden sie andere toll
  • Ich mache mir mein Leben leicht
  • Ich lebe im Jetzt/Ich genieße den Moment
  • Für jedes Fotoshooting für mich kaufe ich mir ein neues Outfit
  • Meine Kamera lernte ich richtig kennen, als ich Geburten fotografiert habe
  • 1989 bin ich 4 Tage vor Mauerfall über die Czechei in den Westen abgehauen
  • Ich schau gern Tatort
  • Ich habe keinen Spitznamen, aber früher gab es eine Limo namens Karena und Azuro. Deshalb hatte ich mal den Spitznamen Azuro 😂

Was macht Sie besonders?

Hinterlassen Sie mir gern ein Kommentar! Ich freu mich sehr darauf.