Beiträge

Aktuell sind Sie sicher auch in Ihrer Arbeit blockiert und schauen, wie Sie Ihre Firma trotz der Corona Krise am Laufen halten. Jetzt ist deshalb genau die richtige Zeit für Personal Branding. Überarbeiten Sie Ihren Online-Auftritt neu und arbeiten an Ihrer Sichtbarkeit. Für Ihren Internetauftritt brauchen Sie mindestens fünf Branding Fotos. Auf diese fünf Branding Fotos sollten Sie auf Ihrer Webseite, in Social Media und Newsletter auf keinen Fall verzichten.

Was ist Personal Branding Fotografie?

Personal Branding Photography ist eine Mischung aus Fotojournalismus, Lifestyle und Porträt, die geschaffen wurde, um Ihre persönliche Marke zu kommunizieren und eine sinnvolle Verbindung zu Ihrem Publikum herzustellen. Personal Branding Fotos werden für Sie persönlich gestaltet und zeigen Ihren Charakter, Ihre Umgebung und was es bedeutet, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Warum Branding FOTOTS immer wichtiger werden?

In einer Welt, in der Menschen Verbindungen und Zugänglichkeit suchen und Geschäfte mit echten Menschen machen wollen, mit denen sie sich identifizieren und denen sie vertrauen können, ist es für Unternehmer und Unternehmen wichtiger denn je, ihre Persönlichkeit zu verpacken und sie schön zu verpacken.

Klein ist das neue GROSS, und die Verbindungen sind der Schlüssel. Die Leute sind nicht nur an dem interessiert, was Sie verkaufen, sie sind auch an Ihrem WARUM interessiert. Also, lassen Sie uns hinter die Kulissen gehen und ihnen zeigen, worum es bei Ihnen wirklich geht!

Auf der Seite “Kundenwachstum.de” beschreibt man Personal Branding wie folgt: “Wir leben im Zeitalter der Digitalisierung und Social Media. Das Internet führt zu einem Strukturwechsel in zahlreichen Branchen und bringt neue Herausforderungen und Chancen mit sich. Sowohl für Konsumenten als auch für Firmen wird das Internet immer wichtiger. E-Commerce liegt voll im Trend und der globale Market Place wird zunehmen digital. Wer heute keine Webseite besitzt, ist nicht mehr zeitgemäß und hat es zukünftig immer schwerer bei der Leadgenerierung“.

Welche fünf Branding Fotos sie unbedingt brauchen …

  1. Profilfoto – Dieses Foto nutzen Sie für Ihre Social Media Profile (LinkedIn, Xing, etc)
  2. Header Foto – Dieses Foto nutzen Sie für Ihre Startseite
  3. Fotos für die Über-Mich-Seite – Diese persönlichen Fotos sollten auf Ihrer Über-Mich-Seite nicht fehlen
  4. Fotos für Social Media – Diese Fotos nutzen Sie für die aktuellen Posts in Social Media
  5. Fotos für Ihre Angebotsseite – Heben Sie mit diesem Foto Ihre Angebotsseite hervor

1. Das Profilfoto

Business Portraits in Koblenz
Business & Personal Branding

Ein wichtiger Teil einer Personal Branding Foto Session ist das Profil Foto, auch Signature Foto genannt. Dieses Foto präsentiert Sie in all Ihren Profilen gleich. Von all den Fotos, die Sie auf Ihrer Website verwenden möchten, ist das Signature Foto, das, was Sie auf allen Social Media Kanälen, in Flyern, auf Visitenkarten und in Ihrer Email-Unterschrift nutzen sollten. Facebook, Instagram, Pinterest, LinkedIn, Twitter und Xing, nutzen Sie dafür immer dasselbe Foto für den Wiedererkennungswert. Mit diesem Foto checkt der Betrachter direkt die Sympathy zu Ihnen ab.

Wenn ich immer wieder dasselbe Foto verwende, prägt sich dies in den Köpfen der Betrachter ein.

2. Das Header Foto

Mit diesem Foto präsentieren Sie sich professionell auf Ihrer Startseite Ihrer Webseite. Ein potentieller Kunde besucht Ihre Webseite und sieht sofort ein Foto von Ihnen und kann somit direkt einschätzen, ob er Sympathie zu Ihnen aufbaut und sieht, wer hinter Ihrer Marke steht. Zeigen Sie sich hier als Experte auf Ihrem Gebiet und heißen Sie Ihre neuen Kunden Willkommen.

3. Fotos für die Über-Mich-Seite

Auf dieser Seite sollten Sie ganz persönliche Fotos von sich zeigen, authentisch, emotional, einfach Sie selbst! Was machen Sie in Ihrer Freizeit oder zeigen Sie sich bei den Vorbereitungen auf ein Projekt. Die Über-Mich-Seite ist eine der wichtigsten Seiten, denn Ihr potentieller Kunde möchte Sie kennenlernen. Die meisten Menschen klicken als erstes auf Ihre Über-Mich-Seite. Mir geht es da genauso. Ich schaue mir diese Seite auch zuerst an.

Gute Über-Mich-Seiten erzählen eine Geschichte. Ihr Text sollte mit professionellen Bildern unterstrichen sein. Erzählen Sie Ihre Story und bringen Ihre Leidenschaft zu dem, was Sie machen mit ein. Denn Ihre Leser möchten sofort erkennen, dass Sie das lieben, was Sie machen.

Business Portraits und Personal Branding Fotos in Koblenz
Barmer Direktion Koblenz
Business & Personal Branding Fotografie in Koblenz
Singer & Song Writer Joanna Gypser

4. Fotos für Ihre Social Media Profile

Die gesamte Social Media besteht aus einer unendlichen Vielzahl an Bilder. Die Zeit wird immer schnelllebiger, unser Auge hat sich an den grenzenlosen Strom von Fotos und Videos gewöhnt und wir haften immer mehr an Etwas, was heraussticht und gut aussieht. Aus diesem Grund brauchen Sie für Ihren glanzvollen Social Media Auftritt gute Porträtaufnahmen.

Business und Personal Branding Fotografie in Koblenz
DICE – Debeka Innovation Center

5. Fotos für Ihre Angebotsseite

Sie möchten Ihre Produkte online anbieten und verkaufen? Dann kommen Sie nicht drum herum, professionelle Fotos von Ihren Produkten auf Ihrer Angebotsseite zu zeigen. Denn nur das, was Sie zeigen, werden Sie auch verkaufen.

Personal Branding - Produktfotografie

Nutzen Sie die Zeit, die uns während der Corona Krise gewährt wird und erstellen Sie Ihren perfekten Internetauftritt. Ich helfe Ihnen gern dabei. Deshalb habe ich ein unverzichtbares Angebot für Sie entwickelt, bei dem diese fünf wichtigen Bilder erstellt werden.

In den letzten drei Monaten habe ich es verpasst, Monatsrückblicke zu schreiben. Der letzte ist Anfang August entstanden. Aus diesem Grund kommt jetzt ein Rückblick auf gleich drei Monate. 

August, September und Oktober waren für mich zum einen sehr lang, denn mein Mann, Michael, ist schon seit Mitte August im Einsatz mit der Bundeswehr in Jordanien. Das ist eine lange Zeit für uns beide und natürlich auch für unseren Sohn, Niklas. Jetzt haben wir “nur” noch drei Wochen ohne ihn vor uns. Auf der anderen Seite habe ich mir für die letzten drei Monate, weil mein Mann nicht da ist, viel vorgenommen gehabt, denn so muss ich keine Rücksicht nehmen und kann arbeiten wann ich möchte ;-). Ja, ich arbeite gern, und ich sehe, je mehr ich mich auf mein Geschäft konzentriere und hineinstecke, desto schneller werde ich mit dieser Arbeit erfolgreich. So erreiche ich schneller die Ziele, die ich mir gesetzt habe.

August 2019

Spezialisierung – ein neues Business Modell

Wie ich in meinem Monatsrückblick Juli 2019 geschrieben habe, habe ich mich zum 01.07. in der Fotografie auf Business und Personal Branding Fotografie und Boudoir Fotografie spezialisiert. Ab sofort biete ich diese zwei Richtungen in der Fotografie an, und ich muss sagen, dass ich sehr froh über diesen Schritt bin, denn ich muss mich nicht mehr auf so viele unterschiedliche Arten der Fotografie konzentrieren. Ich spreche nur noch (m)eine Zielgruppe an und kann mich gezielt auf die Sessions vorbereiten. 

Natürlich ist es nicht einfach, wenn man diesen Schritt der Spezialisierung geht, denn man braucht einen langen Atem bis das Geschäft einmal läuft. Ich nutze diese Zeit als Vorbereitungszeit. Ich hatte mir Kunden gesucht, mit denen ich mein neues Geschäftsmodell ausprobieren kann, von denen ich Feedback erhalte und meine Sessions so passgenau abstimmen kann. Weiterhin nutzte ich die Zeit, um meine Webseiten, ja es gibt zwei, eine für Business und eine für Boudoir Fotografie, komplett zu überarbeiten. Ihr dürft gern mal drauf schauen und mir hierzu Feedback geben, was ich verbessern könnte. Ich freu mich, wenn ich Rückmeldung dazu erhalte, denn ich selber bin oft “betriebsblind”.

Visionen näher kommen

Im August überlegte ich, welche Workshops mich wirklich in der Fotografie weiterbringen. Mein Mentor, Steve Kozak, Boardmember bei Professional Photographers of America, veranstaltet jedes Jahr im April mit seiner Organisation Texas Professional Photographers of America, die Texas School, bei der viele verschiedene Workshops, jeweils für eine Woche ein Workshop, angeboten werden. 2020 sind wieder die besten Fotografen vor Ort und geben ihre Workshops über Lichtführung, Portraits, Tiere, Produktfotografie, Babies, Hochzeiten, Familien und natürlich Boudoir Fotografie etc.

Ich habe mit Steve und seiner Frau telefoniert und sie haben mich nochmals ermutigt und bestärkt, dass ich dort hinfliege. Noch am selben Tage buchte ich mein Flugticket nach Dallas. Jacqueline, Steve’s Frau organisiert schon jetzt meinen Aufenthalt. Ich bin so glücklich darüber, zurück zu kommen in meine Fotografie-Heimat, wo ich viele bekannte und mir noch unbekannte Fotografen treffen werde, eine Woche lang den für mich besten Workshop besuchen. Was gibt es schöneres. Das ist mein Geschenk an mich selbst zum 50. ;-)

September 2019

Eventfotografie – Yasemin’s Abschied von den 30ern

Für den 01. September buchte mich Yasemin Bräuning zu ihrer Party, bei der sie Abschied von den 30ern nahm. Ich kenne Yasemin aus meinem Onlinekurs mit Angelika Schlinger, wo wir uns sofort sympathisch waren. Nur ein paar Tage vor der Party rief sie mich an: “Karina, hast Du am Sonntag Zeit und kannst nach Würzburg kommen?”, sagte Yasemin. Sie hatte einen Fotografen, der allerdings keine Zeit hatte. Als sie im Begriff war, Google zu fragen, kam ihr die Idee, mich anzurufen. Ich war sehr überrascht, hatte aber noch nichts geplant. Nach kurzer Überlegung, ob das für meinen Sohn passt, etc. sagte ich zu und fuhr mal schnell am Sonntag, den 01.09. nach Würzburg, wo ihre Party stattfinden sollte.

Ich war noch nie in Würzburg und war sehr beeindruckt von dieser schönen Stadt. Es war ein herrlicher Tag. Die Strecke fuhr sich gut und ich kam pünktlich bei Meral in der Wohnung an. Die Location war genial, Mitten in der Stadt, mit Blick auf den Dom und die Brücke und Restaurants. Meral ist Yasemins Cousine, die ihre Wohnung für die Party zur Verfügung stellte. Ein Buffet wurde aufgebaut und die Gäste trudelten allmählich ein. Ich war eine Überraschung für alle anderen.

Niemand wusste, dass eine Fotografin dabei sein würde. Ich lernte Christiane kennen, die ich auch über meinen Online-Workshop kennengelernt hatte. Das war für uns beide richtig toll. Meral schenkte Yasemin die Musikbegleitung für die Party. Sie brachte eine Straßenkünstlerin mit, die für uns den ganzen Nachmittag Geige spielte. Ich fühlte mich sehr geehrt, an diesem Event dabei zu sein. Yasemin sagte mir, dass sie sich hätte keinen männlichen Fotografen bei diesem Event hätte vorstellen können. Es war wunderbar. Mehr Fotos von diesem Event sehen Sie im Portfolio.

Eventfotografie in Koblenz und Umgebung
Abschied der Dreißiger

Women after Work

Im September 2019 nahm ich bereits das dritte Mal an Women after Work, einem Frauennetzwerk in Koblenz, organisiert von der genialen Gentiana in Zusammenarbeit mit Teresa Michalak, Katja Stein, Veronika Wilms und Theresa Frickel. Das erste Treffen von WaW fand im Juni 2019 statt. Seitdem wächst dieses Netzwerk immer mehr an. Es kommen immer neue wunderbare Frauen zum Netzwerk und wir haben alle gemeinsam schon so viel für uns und jede erreicht. Es ist einfach unglaublich, was für eine Power in diesem Netzwerk steckt. Im September fand unser Treffen an einem speziellen Ort statt, dem DICE – Debeka Innovation Center. Ich kannte diesen tollen Ort schon von meiner Fotosession mit Teresa Michalak. Hinter jeder Ecke verbirgt sich ein weiterer moderner Arbeitsplatz. Bei diesem Treffen brachte uns Anika Meurer die Achtsamkeit näher bevor es zum Netzwerken über ging. Ich habe den Abend fotografisch begleitet. 

Seit Juli war ich jeden Monat dabei, das Netzwerk wächst und jede von uns wächst mit ihm. Es ist einfach wundervoll was wir bisher erreicht haben und wie wir uns gegenseitig unterstützen. Danke an alle.

Eventfotografie in Koblenz
Netzwerktreffen Women After Work – hier: im DICE (Debeka Innovation Center)

Die Hochzeit meines Neffen

Standesamtliche Trauung

Mein Neffe heiratete Anfang September und ich war als Gast eingeladen, denn das Brautpaar wollte, dass ich mich wohlfühlen und nicht als Fotografin arbeite während ihres großen Tages. Sie engagierten eine Fotografin aus der Umgebung von Leipzig, denn die Hochzeit fand in dieser Region statt. Mein Sohn, Niklas, und ich reisten schon donnerstags an, denn die standesamtliche Trauung fand im kleinen Kreis im Standesamt Leipzig statt. Für diesen Tag war keine Fotografin gebucht. Das war auch kein Problem, denn ich habe es liebend gern übernommen, diesen Tag, wenn auch nicht so bedeutend, fotografisch festzuhalten.

Eventfotografie
standesamtliche Trauung in Leipzig

Kirchliche Trauung

Am Samstag fand die kirchliche Hochzeit in der evangelischen Kirche in Gollma bei Landsberg statt. Ich saß zwischen allen anderen Gästen. Die Trauung war wunderschön und sehr ergreifend. Die Braut sah fantastisch aus. Jedoch ertappte ich mich ständig wie ich die Fotografin beobachtete und dachte bei mir, dass sie einige Momente, die für mich als Fotografin wichtig wären, garnicht dokumentiert hatte … Vielleicht lag ich auch falsch.

Die Feier im Schlosshotel Schkopau

Die eigentliche Feier fand im Schlosshotel Schkopau statt. Das Brautpaar hatte alles toll geplant und dekoriert. Ich hatte Zeit mit meiner Familie, die ich auch nicht sehr oft sehe. Das war schön. Die Fotografin war wie eine kleine Maus und machte mal hier ein Foto, mal da, gab allerdings nie eine Anweisung. Es gab einige Aktionen während der Feier, z. B. dass jeder Gast einen Luftballon bekam, den dann alle gemeinsam steigen ließen. Auch hier gab es keine Anweisung der Fotografin wie sie das Bild in Szene setzen könnte. Sie ließ die Gäste einfach machen … (Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Fotograf als “Dirigent” handeln sollte, um das Beste und Kreativste aus den Situationen herauszuholen).

Später fand eine Schlossführung für alle Gäste statt. Währenddessen sollte das Brautpaar fotografiert werden. Als ich auf die Uhr schaute, war es 16.30 Uhr und es war noch nicht das Brautpaar fotografiert, es waren keine Gästefotos mit dem Brautpaar gemacht und auch kein Gruppenfoto. Die Fotografin war bis 17.30 Uhr gebucht … Jetzt hatte ich echt Panik. Das Brautpaar blieb gelassen … ich war es nicht, musste aber mit zu dieser Schlossführung, denn ich war ja Gast. Als wir zurück kamen, hatte sich die Fotografin verabschiedet. Ich fasste es nicht. Sie hat ihren Job nicht zu Ende gebracht und ging pünktlich nach Hause.

Mein Einsatz als Fotografin

So holte ich die Kamera heraus und begann, meinen Job zu machen. Es entstanden nicht nur die Gruppenfotos mit dem Brautpaar, die jede Familie sich sehnlichst wünscht, es entstand auch ein Gruppenfoto von allen, denn mein Sohn hatte zum glücklicherweise seine Drohne dabei. Die selbstgebastelte Fotobox funktionierte nicht, was mich veranlasste, auch die “Quatschbilder” zu fotografieren, denn jeder Gast hatte ein Rubbellos, auf dem stand wie er sich fotografieren lassen solle. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, das Brautpaar im Glanz der Lichter zu fotografieren.

Eventfotografie
Brautpaar
Eventfotografie und Dokumentationen in Deutschland
Gruppenfoto – mit der Drohne aufgenommen

Oktober 2019

Wow, der Oktober war sehr aufregend für mich. Meine Personal Branding Fotografie ist jetzt schon ganz populär. Ich erhalte viel Feedback auf meine Bilder. Nach einer Spezialisierung gerät das Geschäft generell ins Stocken. Auch ich habe diese Erfahrung machen müssen. Aber so langsam komme ich voran. Im Oktober durfte ich, neben Personal Branding Fotos, auch einige Events (siehe Fuckup Night) fotografieren, was mir riesigen Spaß gemacht hat. 

Eine Foto Session für Business Portraits und Personal Branding mit der Steuerberaterin, Doreen Trenkler aus Bendorf

Doreen baut gerade ihre neue Webseite auf und dazu braucht sie Business Portraits und Personal Branding Fotos, um sich auf ihrer Webseite und in Social Media entsprechend zu präsentieren. 

Die Foto Session fand in ihrem Büro statt. Ein gemeinsames Konzept hatten wir vorab erarbeitet und genau abgesprochen. Während einer entspannten Foto Session entstanden viele unterschiedliche Fotos, die ihr für die nächsten Monate auf ihrem Weg zur Sichtbarkeit dienen. Weitere Fotos finden Sie im Portfolio.

Business und Personal Branding Fotos in Koblenz
Steuerberaterin Doreen Trenkler

Eine ganz kurzfristig gebuchte Hochzeitsdokumentation – Neuplanung von Foto Sessions

Elli sendete mir eine Sprachnachricht, ich glaube, es war am Dienstag. Sie sagte, dass sie am Samstag standesamtlich heiraten würde und kurzfristig daran gedacht hat, mich zu fragen, ob ich fotografieren würde. Wow, das war mal spontan. Mein Terminplan war schon voll für den Samstag. Es ärgerte mich sehr, denn Elli ist eine meiner treuesten Kundinnen und ich liebe es, mit ihr zu arbeiten. Ich konnte doch jetzt nicht einfach absagen … Ich machte alles möglich. Die Familien Session war für Samstag geplant. Fragen kostet nix. Ich rief die Familie an und fragte, ob sie auch am Freitag Zeit hätten. Erstmal eher nicht, aber sie riefen mich zurück und konnten mir den Freitag bestätigen, yuhu. 

Ich beobachtete den Wetterbericht. Oh, Sonntag, 27.10. sollte schlechtes Wetter werden … OK. Die Foto Session, die für Sonntag mit einer Familie geplant war, würde ins Wasser fallen, wenn ich sie nicht auch vorziehe. Gesagt getan – das komplette Wochenende habe ich umgeplant. Und alles hat funktioniert. Den 85. Geburtstag von Katharina am Sonntag, 27.10. konnte ich leider nicht verlegen. Diese Dokumentation musste drinnen stattfinden, was eine große Herausforderung für alle war, denn ca. 30 Leute in einem Restaurant fotografieren, war nicht witzig. Und doch sind tolle Bilder entstanden. 

Alle waren glücklich und hatten eine entspannte Zeit. 

Am meisten freute ich mich darüber, dass ich Elli ihren Wunsch nicht abschlagen musste. 

standesamtliche Trauung in Polch

Was erwartet mich im November?

… nur noch drei Wochen bis mein Schatz aus Jordanien wieder zurück kommt. Wir freuen uns sehr. Mein Sohn Niklas feiert seinen 16 Geburtstag. Eingeladen sind 16 Jugendliche. Mein Fotostudio bietet genug Platz zum Feiern. Wir sind gespannt. Außerdem erwarten mich Personal Branding Sessions und ganz sicher gibt es einige Sessions zum Thema Weihnachten.

Haben Sie schon einmal dran gedacht, eine Weihnachtskarte für Ihr Unternehmen mit Ihrer Person zu personalisieren? Weihnachtskarten müssen keine Fotos enthalten, auf denen Weihnachtsdeko zu sehen ist. So können Sie diese Fotos auch allgemein für Ihren Blogartikel oder Social Media und Webseite nutzen. Fragen Sie mich diesbezüglich gern. Ich erstelle ihnen ein individuelles Angebot.

Eine Personal Branding Session mit der Künstlerin Martina Kaufmann, die Lebensblumenbilder malt.

Die Künstlerin

Martina malt Lebensblumenbilder mit Mandalas in Acryl und Aquarell mixed media für mehr Harmonie in den Räumen. Ihre Wunschkunden sind Menschen, die in Heilberufen tätig sind, für diese malt sie gerne individuelle, auf ihre Räumlichkeiten angepasste, Lebensblumenbilder. Sie freut sich über jeden Menschen, der von ihren Lebensblumen begeistert ist. Auch du kannst mit ihr deine eigene Lebensblume malen.

Martina möchte das Motiv der Lebensblume in der Welt verbreiten, daher kreiiert / designt sie Print-on-Demand-Produkte mit diesem wunderschönen Motiv.

“Lebensblumenbilder stehen für bunte Farben, strahlend, kraftvoll, harmonisch, mit Liebe für dich erschaffen”, sagt Martina.

Der Hintergrund für ihren Business

Ihr Unternehmen ist aus ihrer eigenen Geschichte heraus entstanden. Martina war als Kind sehr krank und wurde bis ins Erwachsenenalter oft operiert. Ihre Welt war grau und traurig. Als Kind liebte sie die Buntstifte. Sie konnte sich ihre Welt bunt malen – bis heute. Farben sind für Martina existentiell im Leben. Dabei ist ihr heute mehr als bewusst, was um sie herum passiert.

Aus diesem Grund ist sie Künstlerin. Martina hat die Vision, die Welt zu einem schöneren Ort zu machen. Denn die Welt ist bunt und voller Leben, das wachsen und sich entwickeln darf, voller Lebensblumen. Sie möchte Menschen motivieren, selbst Kunst zu schaffen, Liebe und Freundlichkeit in der Welt großzügig zu verteilen. Deshalb schreibt sie ihre Blogartikel zu “Random acts of kindness” , das sind Zufallshandlungen der Güte.  

Martina fühlt sich glücklich, wenn sie mit ihren Bildern andere Menschen glücklich macht und so die Welt zu einem bunteren Ort macht.

Martina sagt: “Ich male bunte Lebensblumenbilder für eine schöne, harmonische und auch kraftvolle Umgebung, die die Menschen inspirieren soll. Ich bin davon überzeugt, dass wir Menschen die Kunst, sprich Schönes, für ein erfülltes Leben brauchen. Denn: jenseits von Zahlen, Daten, Fakten – die wir auch brauchen – sind wir fühlende, sensible und spirituelle Wesen. Das Gefühl, dies in sich zu entdecken, ist unbeschreiblich.”

Die Personal Branding Foto Session

Ich hatte mit Martina ausgemacht, dass wir die Session bei ihr machen würden. Als ich bei ihr ankam, zeigte sie mir ihr Wohn- und Arbeitszimmer, ihren Lieblings-Malplatz. Überall in der Wohnung hängen Lebensblumenbilder, groß, klein, Aquarell, Acryl, bunt, Ton in Ton und mit schönen Mandalas verziert. Es war eine sehr schöne Atmosphäre. Wir bereiteten ihren Arbeitsplatz noch etwas vor, dass ich das vorhandene Licht mit künstlichem Licht kombinieren konnte.

Wir begannen mit einem Facebook Live Video, denn auch das gehörte dazu. Wir waren etwas aufgeregt deshalb, aber das Video ist Klasse geworden, vor allem die Farben darin, denn ich passt auch ins Bild mit meinem rosa T-Shirt. 

Nach diesem Live begannen wir mit den Bildern und endeten erst als wir alle Wünsche von Martina erfüllt hatten. Wir verbrachten eine sehr entspannte Zeit und hatten jede Menge Spaß dabei. Die Bilder können sich sehen lassen.  

Und dies ist Martina’s Meinung über die Foto Session:

Ich bin super zufrieden. Karina hat meine Persönlichkeit natürlich, authentisch und professionell im Foto dargestellt. Alle Fotos sind perfekt für mich als Künstlerin. Der Spaß, die Lockerheit und der gegenseitige, professionelle Austausch. Das Facebook-Live während der Fotosession war ganz besonders und lockerte alles noch mehr auf. ich würde Karina auf jeden Fall weiterempfehlen. Profifotos machen ist das eine – die Fotos sind wirklich wunderbar geworden. Das andere ist: Ich habe den Eindruck, dass Dein Beruf Dich mit soviel Liebe und Freude erfüllt, dass das auf mich als Modell förmlich übergesprungen ist und ich mich super wohlfühlen konnte. Also 5 Sterne … sollte es hier mehr zu verteilen geben, bekommst Du die auch.

Martina Kaufmann

Personal ist ihre Stärke

Personal ist ihre Stärke und dafür schlägt ihr Herz, vor allem, wenn Alina Banks mit jungen Leuten arbeitet und sie auf einer persönlichen, sehr coolen und lockeren Art ihnen als Coach zur Seite steht. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Alina durch ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf und ihre sehr persönliche Art und Weise, wie sie mit jungen Leuten umgeht, ganz schnell als Vorbild für diese neue arbeitende Generation steht.

ALINA

“Du wirst später bestimmt einmal Lehrerin”. Auch wenn ihre Familie davon schon früh überzeugt war, sahen Alinas Pläne ganz anders aus. Kreativ sein zu können, eigene Ideen umzusetzen und sich auszuprobieren, selbst Freiräume zu schaffen, aber auch selbst verantwortlich zu sein, war für sie schon immer essentiell – sowohl privat als auch beruflich. Da passte das klassische Lehrerdasein so gar nicht dazu. 

Irgendwie sollte die Familie dann aber doch recht behalten: Seit 2015 arbeitet Alina an Schulen; nicht als Lehrerin, sondern als Trainerin für Bewerbung und Berufsorientierung. Nach ihrem Studium in Psychologie, Management und HR wagte sie dann 2018 den vollständigen Schritt in die Selbstständigkeit und reist seither zusätzlich als Dozentin für Auszubildende mit dem Schwerpunkt auf Soft Skills durch ganz Deutschland. 

Ihre Arbeit zeichnet sich durch Augenhöhe aus: Nähe zur Zielgruppe und eine innere Leidenschaft für die Förderung von jungen Menschen im Beruf treiben sie an und bestätigen ihr immer wieder, dass der Schritt in die Selbstständigkeit der richtige war. 

Durch ihre Personal Branding Foto Session habe ich Alina Banks kennen und schätzen gelernt

Man lernt nie aus. Ich finde es toll wie ich durch meinen Beruf als Fotografin so viel über die Möglichkeiten der Selbständigkeit heutzutage lerne. Alina ist eine sehr starke Frau mit klaren Zielen und viel Liebe zu ihrem Beruf. Während der Personal Branding Foto Session war sie so herzlich und ich habe diese Liebe zu spüren bekommen. Ihre Bilder spiegeln ihre Persönlichkeit total wieder. Gemeinsam hatten wir jede Menge Spaß im ISSO Koblenz, wo sie sich oft auf ihre Workshops und Trainings vorbereitet.  

Haben Sie eine Webseite oder Social Media Plattform, auf der ihre Persönlichkeit fehlt? Kontaktieren Sie mich gern für ein unverbindliches Gespräch. Mit professionellen Fotos, die ihre Persönlichkeit und Marke repräsentieren, ziehen Sie Ihre Lieblingskunden an! Und wußten Sie eigentlich, dass Sie alle Fotos von dieser Session erhalten und sich Ihre Favoriten aussuchen dürfen, die ich liebevoll und professionell bearbeite?

Spezialisierung als Fotografin und warum!

Vor genau 2 Jahren bin ich von den USA nach Deutschland zurückgekehrt. 

In den USA habe ich vorwiegend Familien und Kinder fotografiert, aber schon dort hat meine Liebe zu  Business Portraits und Boudoir Sessions begonnen. Warum ich mich jetzt auf Business und Personal Branding Fotografie spezialisiere, erfahren Sie in diesem Artikel.

Den eigenen Stil konnte ich dort noch nicht entwickeln, weil ich nach meinem Studium erst einmal herausfinden wollte, was mir in der Fotografie am meisten liegt. Erst durch meine Prüfungen bei Professional Photographers of America, die ich 2017 und 2018 abgelegt habe, hat sich mein fotografischer Stil vertieft.

Dann wieder in Deutschland, habe ich schnell gemerkt, dass sich die Fotografie hier wesentlich von der in den USA unterscheidet. In den USA und auch in Deutschland gibt es weltklasse Fotografen, die auf höchstem Niveau arbeiten. Mein Studium der Fotografie habe ich in den USA abgeschlossen und dort mein erfolgreiches Fotostudio aufgebaut. Meine diesbezüglichen Erfahrungen bezogen sich alle auf den amerikanischen Markt. So fiel es mir anfänglich nicht leicht, hier in Deutschland Organisationen und Events für Fotografen zu finden.

Wie unterscheidet sich die Fotografie in den USA und in Deutschland

In Deutschland legt der Kunde bei Fotos sehr großer Wert auf Kreativität. Professionelle Fotografen müssen sich auf dem Markt behaupten und einen Stil anbieten, der sich wirklich von Fotos mit dem Smartphone unterscheidet. 

Portraits, so wie sie in den USA zu ganz vielen Anlässen gemacht werden, gibt es hier nur selten. In den USA stehen die Regeln der Fotografie im Vordergrund, beim Posing und bei der Lichtgestaltung.

Anforderungen für Abschlüsse in der Fotografie in den USA

Schon während meines Studiums an der NMSU-A und später, Anfang 2018, als ich mein CPP (Certified Professional Photographer) gemacht habe, gab es neben der mündlichen Prüfung, die aus 100 Fragen bestand, auch den praktischen Teil. 

Hierzu waren Fotos gefordert, die die Regeln der Portrait Fotografie widerspiegeln. 

  • das Posen musste genau zur Situation, die im Bild gezeigt wird, abgestimmt sein. 
  • Das Licht musste perfekt eingestellt sein und die verschiedenen Lichtmodelle eingehalten werden. 
  • Belichtung entsprechend Mann oder Frau, rundes oder langes Gesicht, große oder kleine Nase, etc.
  • Der Gesichtsausdruck musste zum Licht passen, 
  • die Farben mussten harmonieren, 
  • die Kamera musste im richtigen Winkel angesetzt sein, um nur einige zu nennen.

Dies sind nur einige Dinge, die in jedem einzelnen Bild beachtet werden mussten. Genau diese Dinge haben meinen Stil in der Fotografie geprägt. 

Unterschiedliche Kundenwünsche

In den USA werden Wand Portraits und Fotoprodukte sehr geschätzt. Sie spiegeln den Lebensstil und das Selbstverständnis der Menschen und ihrer Mentalität wider. Vielleicht liegt das auch daran, dass professionelle Fotografen diese hochwertigen Produkte sehr bewerben und schätzen. 

Mit dem Umzug nach Deutschland habe ich mein eigenes Selbstverständnis der Fotografie neu überdacht und auf den Prüfstand gestellt: Ist es mir möglich hier, dieselbe Art von Fotografie anzubieten wie ich das in den USA gemacht habe? 

Anfänglich habe ich versucht, meinen Business in Deutschland wie in den USA weiter zu führen. Doch schnell merkte ich, dass hier keine Wandbilder gewünscht sind. Die Kunden wünschen sich weniger Bilder und kleinere Formate, wie z.B. einen 13 x 18 cm Ausdruck für die Oma.

Meine letzte Familien Session

Ich liebe Familien Fotografie. Trotzdem war dies meine vorerst letzte Familien Session. Elena und ihre Familie sowie ihre Schwester Alex und ihre Familie kamen aus Puerto Rico zu Besuch nach Koblenz. Einige Monate vorher haben sie einen Fotografen hier gesucht, der Familien Portraits von ihnen an einer für Amerikaner außergewöhnlichen Location, macht. Sie fanden mich in Instagram und buchten mich. Ich organisierte alles und holte sie zu ihrer Session ab. Wir fuhren zur Burg Eltz, ein Traum für jeden Amerikaner. 

Die Session war einfach wunderbar. Die Familie war mir sehr dankbar für die Organisation und auch dafür, dass ich für sie da war. Wir verbrachten einen wunderschönen Nachmittag zusammen, und zwischendurch kamen mir tatsächlich die Tränen, weil es einfach so anders mit diesen Leuten war. Es versetzte mich zurück in meine Zeit in den USA. Ich kann es nicht beschreiben, warum eine Familien Session so anders ist mit diesen Leuten. Sie sind einfach so dankbar für alles und einfach glücklich.

Meine neue Spezialisierung

Da die Unterschiede in der Familien Fotografie zwischen den USA und Deutschland zu groß sind und meine Liebe zu Business Portraits und Boudoir Sessions sehr groß ist, habe ich mich im Juni 2019 dafür entschieden, ab sofort Business und Boudoir Fotografie anzubieten. Zwei Jahre lang habe ich versucht, die für mich richtige Art von Fotografie herauszufinden. Immer mehr kristallisierten sich meine Favoriten heraus, Business und Boudoir.

Jetzt ist die Entscheidung gefallen:

Ich biete ab sofort ausschließlich Business Portraits und Boudoir Sessions an. 

Meine neue Webseite ist schon online. Ich habe viel geschrieben zum Thema Business und Personal Branding Fotografie. Das ist nun meine Nische, in der ich mein Können und meine Profession als Fotografin ausüben werde. Testimonials meiner ersten zufriedenen Kundinnen können Sie bereits auf meiner Webseite lesen.

Personal Branding als Chance für jede(n) Unternehmer*in 

Was möchte ich mit Personal Branding erreichen? Ich möchte Unternehmer*innen und Selbständigen die Möglichkeit bieten, sich professionell im Internet zu präsentieren. Dazu gehört, auf der Webseite, die persönlichen Seiten einer Marke zu zeigen mit professionellen Bildern. Heutzutage ist es so wichtig, dass man ein Gesicht zur Marke hat und die Story dahinter versteht. 

Es macht mir vor allem so viel Spaß, weil ich sehr viel von den verschiedenen Unternehmer*innen lerne, über die Unternehmen und die Persönlichkeit. Das ist eigentlich das Schönste, was mir an der Personal Branding Fotografie gefällt. Ich kann meine Kreativität in jeder einzelnen Session ausleben, ob technisch oder gestalterisch. Und darin blühe ich auf.

Boudoir Fotografie

Die andere Art von Fotografie, die ich anbiete, ist die Boudoir Fotografie, eines meiner liebsten Dinge in der Fotografie. Frauenkörper zu fotografieren, mit Licht malen, Rundungen kaschieren und diesen Frauen eine tolle Zeit geben, dass sie sich rundum wohlfühlen und dabei ihr Selbstbewusstsein stärken. Das ist meine Stärke und mein Wunsch. Deshalb werden wir jede Session zelebrieren. 

Es wird hierzu eine neue Webseite geben, da ich beide Arten der Fotografie nicht vermischen möchte. Diese ist im Aufbau. Sobald diese Marke entstanden ist, werde ich wieder darüber berichten.

FAZIT

Ich bin sehr glücklich, meinen Weg in der Fotografie gefunden zu haben. In dieser Nische kann ich meine professionelle Ausbildung in den USA mit meinen persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten verbinden. Hier kann ich wirklich kreativ werden und meinen eigenen Stil ausdrücken. Denn wie es mir geht und was mir wirklich Freude macht, spiegelt sich in all meinen Fotos und Bildern wider. 

Visual Personal Branding mit Teresa

Kennengelernt habe ich Teresa erst vor ca. einer Woche, als ich das erste Mal beim Netzwerktreffen “Women after Work” in Koblenz teilnahm. Ich lernte sie als Powerfrau und Digitalisieren kennen. Teresa hat bei mir eine Personal Branding Foto Session gebucht und gemeinsam haben wir diese umgesetzt. 

Teresa 

Nach ihrem Studium der  Wirtschaftsinformatik legte Teresa im Rahmen ihrer Tätigkeit als Unternehmensberaterin ihren Schwerpunkt auf Projektmanagement von IT-Projekten. 

Dem Ruf der Heimat folgend, begann Teresa 2015 bei der Debeka, ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit in Koblenz. 2018 bekam sie dann die Chance, gemeinsam mit zwei Kollegen, das Debeka Innovation Center DICE aufzubauen. Seit Anfang 2019 arbeitet sie nun mit einem 25-köpfigen Team in den neu gestalteten Räumlichkeiten, zu finden in der Metternich Bay Area zwischen Universität, Technologiezentrum und Stattstrand Koblenz. Im DICE werden agile und kreativitätsfördernde Methoden angewandt, um innovative Projekte umzusetzen und so die Debeka zu Zeiten der Digitalisierung und New Work für die Zukunft zu stärken.

Was beinhaltet eine Personal Branding Foto Session?

Durch den gezielten Einsatz von Personal Branding Fotos ist es möglich, Ihre Person, die hinter Ihrer Marke steht, zu visualisieren. Sie zeigen Ihre Einzigartigkeit und heben sich aus der Masse hervor. Potentielle Kunden finden Sie und erinnern sich an Sie. Wenn Sie es richtig anstellen, werden sie wie ein Magnet von Ihnen angezogen und werden mit Ihnen arbeiten.

Im folgenden Ablauf die Art von Fotografie erhalten Sie einen kurzen Überblick über Teresa’s Foto Session!

Vorbereitung – Visuelle Strategie Sitzung

Das erste Treffen besteht darin, herauszufinden, wer die Person ist, wen sie mit ihren Fotos ansprechen möchte, und welche Marke sie vertritt. Vor allem ist es wichtig, dass man sich vorab schon einmal kennengelernt hat, um bei der Foto Session selber das Vertrauen in den Fotografen zu haben, das man braucht, um relativ relaxed vor der Kamera zu stehen. 

Teresa und ich trafen uns sehr kurzfristig, einen Tag vor der Foto Session und besprachen die Details für ihre Fotos. So habe ich u. a. auch herausgefunden, dass die Farben blau und gelb vorrangig in die Bilder mit einfließen sollten. Auch besprachen wir die Locations und die verschiedenen Outfits.

Als Fotografin kann ich mich so viel besser auf die Person(en) einstellen und die Session danach abstimmen. Vor allem muss die Persönlichkeit, die die Marke vertritt, bei einer Personal Branding Foto Session in den Mittelpunkt gestellt werden. Deshalb sollte ein Mix an Bilder entstehen, die sie als Privatperson und Business Woman zeigen. 

Teresa’s Personal Branding Foto Session

Da Teresa für die Debeka arbeitet und ihr Beruf ihr Herzblut ist, kam an einem schönen Sommertag der Stattstrand in Koblenz in Frage, der durch die Mosel von der Debeka Hauptverwaltung getrennt ist. Direkt dahinter befindet sich das DICE (Debeka Innovation Center), was Teresa mit entwickelt und designt hat, ihr ganzer Stolz. Über das DICE können Sie auch hier lesen.

Der Strand war ziemlich leer, sehr verwunderlich für so einen schönen Tag. Für uns war das ideal. Wir konnten uns aussuchen, wo wir fotografieren. Der Stattstrand bietet eine farbenfrohe Kulisse. Als Hintergrund wurde natürlich auch des Öfteren das Gebäude der Debeka genutzt. Viele Blumen, bunte Stühle und Wände, die es dort gibt, wurden mit in die Fotos einbezogen. Es war toll. Teresa war auf alles vorbereitet. 

Danach ging es weiter ins DICE, klimatisierte Büros, sehr modern eingerichtet mit tollen Möbeln, Farben und vielen Möglichkeiten für wunderschöne Fotos. Teresa hatte ihre Session gut geplant. So konnten wir alles farblich genau abstimmen. Das DICE hat mich sehr beeindruckt mit den modernen Büros, gemütlich eingerichtet, abgestimmt mit verschiedenfarbigen Tapeten und Couchen, um den Bürolook aufzulockern. Schöne Accessoires überall und Blumen, einfach wunderschön. Und wir hatten Zeit, uns “auszutoben”.

Hier entstanden mehrere Business Portraits und auch Portraits von eigenen Projekten.

Ich als Fotografin habe mich total wohl gefühlt mit Teresa. Gemeinsam haben wir ihre Vorstellungen umgesetzt und es hat super viel Spaß gemacht mit ihr zu arbeiten. Danke Teresa für eine wunderbare Personal Branding Foto Session. 

Business Portraits

Während einer Marketing-Kampagne  die 2012 durchgeführt wurde, fand man heraus, dass 82 % Konsumenten eher von einem Unternehmen kaufen und 77 % lieber von einem Unternehmen kaufen, wenn der Inhaber in Social Media present ist. Ob auf Ihrem Social Media Profil oder auf Ihrer Firmenwebsite, die Qualität und der Stil eines Business Portraits überzeugt den Betrachter über Sie als Person und bringt damit in Verbindung, wie Sie Ihr Geschäft führen.

Ein Portrait in der Natur sagt etwas ganz anderes aus als ein Portrait im Anzug vor einem einfarbigen Hintergrund. Der Typ dieses Portraits hängt ganz von Ihrer Firma ab, wie Sie Ihre Marke definieren. Mit einem Foto von Ihnen, das nicht richtig in Szene gesetzt wird oder verschwommen ist, falsch geschnitten ist, möchten Sie nicht Ihre Marke definieren.

Es kann nicht so schwierig sein, Zeit für ein professionelles Business Portrait zu finden, aber es sollte bei jedem Unternehmensgründer auf der Top To-Do-Liste stehen. Ein Portrait Fotograf arbeitet mit Ihnen, das perfekte Bild zu erstellen und garantiert Ihnen, dass Sie am Ende der Session qualitativ hochwertigen Ergebnissen erhalten. Diese Bilder können Sie in einer Vielzahl von Größen und Formaten für Ihr Geschäft nutzen (Social Media, Webseite, Email-Unterschrift, Flyer, …).

Nachfolgend top Gründe, warum Sie ein Business Portrait benötigen:

1. Bleiben Sie Up-To-Date

Es ist hart, wenn man älter wird und evtl. sogar an Kilos zunimmt. Jedoch ist es absolut wichtig, ein aktuelles Foto von sich in Social Media und auf der Webseite zu zeigen. Was, wenn Sie ein 30 Jahre altes Foto nutzen und plötzlich einer Person gegenüber stehen, die jetzt herausfindet, dass Sie keine 30, sondern schon 60 Jahre alt sind?

Wenn Sie es stört, von sich ein aktuelles Foto zu sehen, was sehr oft vorkommt, werden wir gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, das Bild nach Ihren Wünschen zu erstellen. Die professionelle Bildbearbeitung spielt eine große Rolle.

Ein aktuelles Business Portrait sollte maximal 3-4 Jahre verwendet werden.

2. Richtiges Posen

Falls Sie, wie die meisten von uns, nicht wissen wie Sie sich vor der Kamera bewegen sollen und nicht wissen, wie Sie am Besten aussehen, dann hilft Ihnen ein guter Portrait Fotograf dabei, Sie richtig in Szene zu setzen. Sie werden angeleitet wie Sie vor der Kamera am Besten aussehen, welcher Ausdruck am Besten zu Ihnen passt. Glauben Sie mir, das hilft so viel. Sie werden es sehen.

Manchmal ist es einfacher zufrieden auszusehen und ein professionelles Portrait, das Sie in der Natur zeigt, kann dazu beitrag, sich mit Ihrer Marke zu identifizieren. Auch kann man diese professionellen Portraits direkt an Ihrem Arbeitsplatz erstellen oder auch vor Ihrem Geschäftsgebäude, z. B. als Inhaber einer Baufirma stehen Sie vor Ihrer Baustelle.

3. Mithalten

Möchten Sie mithalten können mit der Konkurrenz oder wollen Sie überholt werden?

Egal, wofür Sie sich entscheiden, gemeinsam finden wir heraus, welches Business Portrait Ihre Marke am besten identifiziert und was Ihre Kunden an Ihnen schätzen.

Ob in Ihrem Arbeitsumfeld, in einer anderen Location oder im Studio, es ist Ihnen überlassen. Gemeinsam werden wir vorab die beste Location und das Outfit diskutieren und entscheiden. Als professionelle Fotografin helfe ich Ihnen mit Tips zu Ihrem Outfit, Aussehen, Körpersprache, etc., um Ihnen zu helfen, mit Ihren Mitstreitern mitzuhalten.

Überlegen Sie vorab, wie Sie Ihr Geschäft sehen, wie Sie Ihr Geschäft repräsentieren möchten. Sehen Sie dynamisch, erfahren, erfolgreich und vertrauenswürdig aus? Nehmen Sie sich vorab die Zeit, dies mit Ihrem Fotografen zu diskutieren, damit man die besten Charaktereigenschaften zum Vorschein bringen kann.

4. Zahlen Sie lieber etwas mehr!

Vielleicht würden Sie lieber einen Freund fragen, ein aktuelles Foto von sich zu erstellen, aber auf diesem Gebiet heißt es „Was Du zahlst, ist was Du bekommst“. Machen Sie nicht Ihr professionelles Image mit einem Amateur-Headshot kaputt.

Sparen Sie sich Geld und lassen Sie es von Anfang an richtig machen. Einen professionellen Fotografen zu engagieren ist ein Schnäppchen verglichen mit dem Wert, den Sie erhalten, nicht zu erwähnen, was ein schlechtes Foto für Ihr Image tun kann.

Wenn Sie diesen professionellen Headshot für mehrere Zwecke einsetzen, gewinnen Sie sogar noch mehr. Dies kann sein, Social Media, Webseite und eine Menge an gedruckten Werbematerialen.

Für meine Kunden benötige ich im Studio zwischen 30 Minuten bis zu einer Stunde, um die Bilder zu erstellen, auszuwählen und zu bearbeiten.

Wenn Sie mehrere Personen für Ihre Firma zu fotografieren haben, dann ist es angebracht, für jeden Mitarbeiter das konstante Set-up zu nutzen, damit die Portraits sich ähneln. Auch diese Bilder können in Ihrer Firma entstehen.

Jetzt schauen Sie sich bitte Ihr aktuelles Business Portrait an und überlegen Sie, ob dieses Portrait zu Ihrer Firma passt. Falls nicht, ist es Zeit, diesen Job zu erledigen

Portfolio Einträge