Ein kleiner Ausschnitt von meinem 50. Geburtstag in Bildern. Ich habe diesen Tag mit meinem Handy dokumentiert. Insgesamt verbrachten wir einen sehr relaxten Tag. Dank Corona fällt meine geplante Geburtstags-Party aus! Das ist zwar sehr schade, aber dadurch verläuft der Tag total stressfrei.

8 Uhr Aufwachen und in den Tag starten

Ich durfte heute ausschlafen. Meine Familie ist zuhause. Als ich wach werde, scheint schon die Sonne. Vom Bett aus habe ich eine wunderbare Aussicht auf das Maifeld. Und schon klingelt das Telefon, meine liebe Tante ruft an und gratuliert zum Geburtstag. Der Tag fängt entspannt an. 

Aussicht auf das Maifeld
Meine Aussicht als ich wach werde
gemütliches Frühstück

Nachdem ich geduscht und mich fertig gemacht habe, komme ich ins Esszimmer, wo schon der Frühstückstisch gedeckt ist. Mein Mann empfängt mich, um mir zu gratulieren. Es liegen auch einige Geschenke da, die ich schon öffnen kann. Wunderschöne Blumen gibt es auch. Von Micha bekomme ich eine besondere Lampe, die ich mir schon länger gewünscht habe. Ich freu mich sehr darüber, denn damit hätte ich nie gerechnet.

Wir frühstücken und ich beantworte noch einige Telefonate. Meine Mama ruft an über WhatsApp. So kann sie mich auch sehen. Sie ist sehr traurig, dass sie nicht bei uns sein kann. Bevor ich mit meiner Arbeit im Büro loslege, packe ich noch ein paar ganz besondere Geschenke aus.

09:30 – 12:30 Uhr Büroarbeit

Besondere Geschenke

Nach dem Frühstück habe ich noch Zeit, um am Computer das Eine oder Andere zu arbeiten. Hier packe ich auch noch ein paar tolle Geschenke aus, bevor ich meinen Blogartikel zu meiner Boudoir-Session fertig schreibe und Bilder bearbeite, um ihn dann zu posten. Er heißt “Happy 50. Birthday to me”. Es kostet mich tatsächlich einiges an Überwindung, diese Bilder zu zeigen. Vorher zeige ich aber noch meinem Mann die Fotos, die ich verwenden möchte, damit er sie nicht erst öffentlich sieht.

Büroarbeit
Büroarbeit

Nachdem ich diesen Artikel in Facebook gepostet habe, geht es rund auf meiner Facebook-Seite. Ich bekomme Glückwünsche zum Geburtstag und zu den Fotos. Ich hatte schon lange nicht mehr so viele Likes und Klicks für einen Post. Wahnsinn. Der hat voll reingehauen. Das zeigt mir wieder, dass sich die Leute mehr für das Private interessieren. Sie wollen wissen, wer man ist, was hinter der Marke steckt. 

Auch auf meiner privaten Facebookseite erhalten ich viele, viele Glückwünsche. Es ist so toll, wer sich alles bei mir meldet, Facebook, Xing, LinkedIn, WhatsApp. Ich komme nicht mehr hinterher mit dem Lesen … 

Gegen 11 Uhr steht mein Sohn, Niklas, auf und gratuliert mir zum Geburtstag. Er schenkt mir etwas ganz Besonderes, einen Kamera-Holster, d. h. einen Gurt für meine neue Kamera, denn der alte passt nicht so richtig an meine spiegellose Kamera. Ich freu mich riesig darüber. 

13 Uhr Vorbereitungen für eine kleine Gartenparty zu meinem 50. Geburtstag

Reinigung der Terrasse und Gartenmöbel

Gegen 13 Uhr essen wir eine Kleinigkeit zum Mittag, bevor ich runter in den Garten gehe und meinem Mann helfe, die Terrasse vor dem Studio sauber zu machen. Denn ganz ohne Gäste wollte ich dann doch nicht meinen Geburtstag verbringen. 

Micha hat am Vortag Pulled Pork im Smoker angesetzt, das wir jetzt begutachten. Es duftet himmlisch. Es ist soweit fertig und muss zerpflückt werden, bevor noch eine Marinade untergemischt wird. Ich hatte am Vorabend schon Kuchen gebacken und verschiedene Salate gemacht. Alles stand für eventuelle Gäste fertig im Kühlschrank. 

15:30 Uhr Kaffee und Kuchen

Es ist herrlich. Das Wetter ist sommerlich warm und die Sonne scheint. 

Gegen 15.30 Uhr kam ein Nachbar zum Gratulieren. Ich hatte Kaffee und Erdbeertorte mit Sahne vorbereitet. Lecker. Wir saßen gemütlich auf der Terrasse und genossen das schöne Wetter. 

Plötzlich höre ich ein Auto vor unserem Haus. Als ich um die Ecke schaue, sehe ich meine lieben Freundinnen aus Koblenz, die mir einen Überraschungsbesuch abstatten. Wow, jetzt bin ich begeistert. Es ist so toll, dass sie einfach so vorbei gekommen sind, um mir zu gratulieren, wenn auch auf Abstand, ohne Umarmungen.

Als sie wieder weg waren, beantwortete ich noch einige Telefonate, WhatsApps und Nachrichten. So viele Leute gratulierten mir ;-). Toll. 

18 Uhr bis Mitternacht

Um 18 Uhr kommt Lisa, um mir zu gratulieren. Einige Nachbarn und Freunde kommen auch noch nach und nach. Es war toll. Wir saßen draußen, jeweils die Paare zusammen mit Abstand zu den anderen. Zum Glück haben wir Platz genug. 

Wir haben lecker gegessen und getrunken und hatten eine wunderschöne, entspannte Zeit zusammen. 

Um Mitternacht räumten wir noch auf und gingen dann schlafen. 

Mein 50. Geburtstag war ein toller Tag, weil er wegen Corona so entspannt war und das Wetter einfach unglaublich toll war.

Wenn Sie mehr über mich und meine Arbeit kennenlernen möchten, tragen Sie sich gern für meinen Newsletter ein, den ich ca. alle 10 Tage verschicke.